Satellite
  • Day2

    Alles läuft nach Plan

    November 18, 2018 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

    Meine kleine Evi hat sich heute super tapfer geschlagen. Trotz recht kurzer und unbequemer Nacht im Flugzeug war sie heute immer wieder wahnsinnig geduldig. Da war die typische Frage "Wann sind wir da??" - im Flugzeug, - im Taxi, - beim Spaziergang durchs nächtliche Bangkok, nur eine von vielen Geduldsproben.

    Ihre Highlights heute waren:
    *Durch das "Land der Wolken" zu Fliegen🌤️
    *Am Hostelzimmerfenster im 5. Stockwerk ein Streifenhörnchen in ein Meter Entfernung im Geäst zu sichten🐿️
    *Mit Bangkoks Straßenkinderkatzen rumzuscheekern 🐈🐾
    *Und gaaaanz viel Glitzer und Blingbling an den Verkaufsständen.✨
    Ihr erstes Fazit: "Ich liebe Bangkok!"😍

    Ich.. lasse die Stadt erstmal weiterhin auf mich wirken 😁😆
    Als wir samt Fleece- und Softshelljacken über die Schwelle vom Flugzeugsteg traten, begegnete uns erstmal eine gewaltige Front tropische Dämse von über 30 Grad.😥 Nach einigen Rolltreppenkilometern haben wir glücklicher Weise unseren Rucksack in der Gepäckabholstation gleich gefunden. Zum ersten mal Geld abheben mit der VISA Gold hat auch geklappt: 10.000 Baht ~ 260 Euro. Das sollte erstmal reichen :)
    Ich habe mich am Flughafen super zurecht gefunden, mich dazu entschieden den schweren Travelbag am Flughafen zu deponieren und mit dem Nötigsten die sieben Tage hier im kleinen Rucksack auszukommen 🙌 Das Taxi führte uns für 500 Baht über 45 min Chaosverkehr - ganz spektakulär - in die Innenstadt Bangkoks bis zum I-Sleep Simon / Hostel. Hier drinnen ist standardgemäß barfußlaufen angesagt - Schuhe also am Eingang abstellen. Und so habe ich schon mehrfach im Zimmer die Schuhe gesucht - wie typisch für mich, nur dass ich diesmal nichts verlegt habe 🤭

    Bangkok? wahnsinnig voll, bunt, laut, dreckig, viel zu viel und viel zu eng, sehr ärmlich und runtergekommen oder totaler Prunk? tropisch waaaaaaaaarm, 204842 Massageläden mit 47827492247 massageanbietenden Thailadies, ethliche TukTuk's und Taxies - sogar in pink, Essen, überall Essen - ob noch lebend, kaum regend oder tiefgekühlt, fertig frisch zubereitet oder gerade im Prozess, oder fruchtig exotisch präsentiert an zig Verkaufsständen, und nicht zuletzt sehr liebe Bangkokianer.🕵️

    Endlich schlafen - und das wieder im Bett inkl. Klimaanlage im Zimmer 😴👩‍🌾🙏
    Read more