Satellite
Show on map
  • Day8

    Machuca

    August 28, 2017 in Chile ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach etwa 45 Minuten Fahrt erreichen wir auf dem Rückweg ein kleines Dorf namens Machuca, in dem nur noch 8 Menschen leben. Diese leben allesamt davon, an Touristen Lamafleischspieße, Getränke und Empanadas zu verkaufen. Dementsprechend voll ist und wird es auch in dem Dorf, da anscheinend jede geführte Tour, die von den Geysers el Tatio kommt, hier einen Stop macht. Angi und ich probieren einen frischen Lamaspieß vom Grill für 3000 CLP (etwa 4 Euro) und sind begeistert vom Geschmack. Danach sehen wir uns noch die kleine süße Kirche in dem Dörfchen an, bevor es wieder nach San Pedro de Atacama zurückgeht, wo wir gegen 12 Uhr wieder ankommen. Wir buchen noch unsere Salar de Uyuni Tour für die nächsten zweieinhalb Tage, kaufen alles nötige dafür ein und wechseln unsere Chilenischen Pesos in Bolivianos. Danach lassen wir den Tag ausklingen und kochen uns noch etwas. Morgen früh zwischen 7.30 und 8 Uhr werden wir abgeholt und zur bolivianischen Grenze gebracht, wo unser Tourguide (hoffentlich) auf uns wartet.Read more