Joined June 2018 Message
  • Day15

    Letzter Tag in Kapstadt

    December 5, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 30 °C

    Da sind die zwei Wochen auch schon fast wieder vorbei und heute war unser letzter ganzer Tag in Kapstadt :(
    Aber heute wartete zumindestens auf mich noch ein Highlight. Für 10 Uhr hatte ich einen Paragliding Flug vom Signal Hill geplant. Das Wetter sah 1A aus und es wehte so gut wie kein Wind, trotzdem durften wir nicht fliegen, da es oben in der Luft um einiges windiger war. Also verbrachten wir den Vormittag am Camps Bay Beach und als wir uns auf dem Weg zum Mittagessen machten, schickte die Veranstalterin eine Nachricht, dass ich um 14 Uhr fliegen kann. Yippie.
    Als es dann auf die Matte zum Start ging war ich schon etwas nervös aber in der Luft war es wunderschön und richtig entspannt.
    Die Flugzeit beträgt immer zwischen 7-20min abhängig von den Wetterverhältnissen. Ich hatte Glück und konnte volle 20min fliegen. So schön die Aussicht und der Flug waren, wurde mir zwischenzeitig bei ein paar Drehungen und am Schluss bei der Landung trotzdem ein bisschen anders.
    Manu hat unten auf mich gewartet und danach ging es zur Unterkunft und abends im Café Paradiso essen. Jeden ersten Donnerstag im Monat ist hier in Kapstadt der Upper Bree Street Market mit ein paar Essens- und Verkaufsständen und Live Musik. Hier haben wir zum Abschluss noch etwas getrunken bevor es mit dem Koffer packen losging.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    Stellenbosch

    December 4, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute sind wir nach Stellenbosch, einem sehr beliebten Weingebiet vor Kapstadt gefahren. Nach ca 30min erreichten wir schon die Altstadt von Stellenbosch. Nicht gerade groß aber super schön mit vielen Restaurants und Cafès auf der Dorpstraat. Danach gingen zum ersten Weingut, dem 'Spier Estate' fürs Weintasting. Hier gab es eine Auswahl an 7 verschiedene Weiß- & Rosé Weinen für gerade einmal 40 Rand (=2,50€)
    Das zweite Weingut 'Peter Falke Wines' deutlich kleiner, hat uns vom Ambiente besser gefallen und hier habe wir 3 Weiß und 3 Rotweine probieren dürfen. Dazu gab es eine super leckere Käseplatte. Dafür, dass ich eigentlich kein Käse mag war ich sehr überrascht, wie gut Käse doch schmeckt haha.
    Read more

  • Day11

    Tsitsikamma Nationalpark - Kapstadt

    December 1, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Morgen startete mit einem Frühstück bei Natures Way Farmstall, ein kleines Café in Plettenberg auf einer Farm mit Hühnern, Ziegen & Schweinen. Danach fuhren wir durch den Tsitsikamma Nationalpark und machten einen Halt bei der Bloukrans Bridge, die höchste Bungy Jump Brücke (216m) der Welt. Anstatt uns selber in den Abgrund zu stürzen haben wir die Leute lieber von oben und aus der Fere beobachtet.
    Mittags waren wir dann bei Enricos essen und haben den restlichen Tag am Strand verbracht.
    Am nächsten Tag sind wir zurück nach Kapstadt gefahren, da wir uns entschieden haben hier die letzten Tage vor der Rückreise zu verbringen.
    Auf dem Weg haben wir einen Halt in Timberlake und Swellendam gemacht. Diesmal wohnen wir in Green Point und das Airbnb ist richtig schön. Wir sind die allerersten Gäste und unsere Gastgeberin ist super nett. Wir können definitv sagen, dass alle Unterkünfte und Gastgeber (+Tiere) top waren :-)
    Read more

  • Day10

    Plettenberg Bay

    November 30, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 23 °C

    Nicht weit entfernt von Wilderness liegt Plettenberg Bay. Unser Halt für die nächsten 2 Tage. Wir sind direkt zum Robberg Nature Reserve gefahren und habe hier eine 6km Wanderung gemacht und auf unserem Weg Delfine und Robben gesehen. Der Rundweg war echt super schön und besonders der Witsand, eine riesige Sanddüne mit einem dahinter verlassenen, weißenSandstrand hat uns sehr gut gefallen.
    Danach ging es in den Supermarkt und ab zur Unterkunft. Diese liegt direkt am Keurboomstrand mitten in der Natur. Unsere Gastgeber Anita & Hein, ein älteres Pärchen sind richtig süß und haben uns tolle Tipps gegeben. Abends haben wir gekocht und noch Besuch von Daisy, ein Turako Vogel auf dem Balkon bekommen. Sie kommt öfters am Tag vorbei, um Banane abzustauben.
    Read more

  • Day9

    Wilderness

    November 29, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 23 °C

    Genug Entspannung. Nach einem letzten Abschiedsfoto mit den Sträußen fuhren wir ins 80km entfernte Wilderness zurück an die Küste.
    Hier waren es dann keine 36 sondern nur noch angenehme 23 Grad.
    Da wir erst um 15 Uhr in unserer Unterkunft einchecken konnten nutzten wir den Vormittag für eine Kayak Tour. 40 min paddelten wir den Touws River entlang bis zu einen Steg, von wo aus es zu Fuß weiter zu zwei Wasserfällen ging.
    Der Rückweg mit dem Kayak war wegen des Gegenwindes ganz schön anstrengend und zumindestens ich habe Kayak fahren völlig unterschätzt. (Naja wir waren auch die einzigen, die zwei einzelne Kayaks hatten!)
    Danach ging es zu unserer Unterkunft, wo wir nett von einem deutschen Pärchen in Empfang genommen wurden.
    Abends waren wir in Wilderness essen und zum Nachtish gab es einen traditionellen Malva Pudding. Super lecker und erinnert geschmacklich an einen Germknödel.
    Mehr als ein paar Restaurants und Cafés gibt es in dem Ort zwar nicht aber die umliegende Landschaft ist sehr schön und es lohnt sich hier einen Stopp zu machen.
    Read more

  • Day8

    Oudtshoorn Meerkat Tour

    November 28, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 36 °C

    Der heutige Tag hat sehr früh begonnen. Wir sind um 4 Uhr aufgestanden, um bei einer Erdmännchem Tour mitzumachen. Die Tiere leben hier in freier Wildbahn und können bei ihrer morgendlichen Aufwärmroutine beobachtet werden. Mit unserem Ranger sind wir vor Sonnenaufgang auf das Gelände gefahren, um die kleinen Meerkats zu sehen. Bei den ersten Sonnenstrahlen kam eine 6 köpfige Familie aus ihrem Bau hervor. Erdmännchen lieben die Sonnen und stellen sich morgen für eine längere Zeit aufrecht hin, um ihr Fell zu wärmen und sich für die Frühstückssuche zu stärken. Nach einer guten Stunde sind sie davon geflizt und wir haben uns auf den Weg zurück zur Farm gemacht.
    Den restlichen Tag haben wir nur relaxt.
    Abends gab es dann noch lecker Pizza aus dem Pizzaofen :)
    Read more

  • Day7

    Route 62 bis nach Oudtshoorn

    November 27, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Oudtshoorn, die größte Stadt in der Halbwüste Klein Karoo und Heimat der Sträuße.
    Insgesamt waren wir 5 Stunden unterwegs mit einem Zwischenstopp in Barrydale auf der Route 62 bei Diesel & Crème. Hier sieht es tatsächlich aus wie auf der bekannten Route 66 in Amerika.
    Gestärkt ging es weiter durch die Halbwüste Richtung Oudtshoorn.
    Die Temperatur stieg rapide auf bis zu 38 Grad und die Landschaft wurde immer trockener und verlassener. In Oudtshoorn angekommen wurden wir direkt von ein paar Sträußen begrüßt.
    Die Farm, auf der wir die nächsten 2 Tage verbringen werden befindet sich "in the middle of nowhere" und ist ein perfekter Ort zum Entspannen. Den restlichen Tag haben wir mit Sonnen bei 40 Grad verbracht und gelegentlichen Abkühlungen im Pool. Durch den Wind ist die Tempertaur tatsächlich sehr angenehm.
    Read more

  • Day6

    Kap-Halbinsel - Hermanus

    November 26, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute heißt es erst einmal Abschied nehmen von Kapstadt.
    Unser Ziel für heute ist Hermanus, wo wir die nächste Nacht verbringen werden.
    Auf dem Weg dort hin warteten aber noch ein paar Stops und Highlights auf uns.
    Morgens sind wir den Chapman's Peak Drive entlang gefahren, eine 9km lange Strecke entlang der Küste mit sehr schöner Aussicht.
    Danach ging es nach Simon's Town.
    Unser heutiges Highlight der Boulders Beach.
    An diesem Strandabschnitt wohnen über 2.500 Afrikanische Penguine. Scheinbar wurde hier 1983 ein einsames Pinguinen Pärchen entdeckt, das sich mittlerweile vermehrt und andere Familien angezogen hat. Die Tiere sind so unglaublich süß und witzig, sodass wir eine Weile an dem Strand verbracht und die Pinguine beobachtet haben. Man darf natürlich nicht direkt auf den Strand, sondern nur auf einem Steg, der entlang des Strandes führt.
    Dann ging es weiter nach Muizenberg,ein kleiner Surferort, der bekannt für die bunten Häuser am Strand ist, die als Umkleidekabinen genutzt werden.
    Das letzte Stück nach Hermanus ging es durchs Hinterland bis wir schließlich an unserer Unterkunft ankamen. Hermanus ist ein beliebtes Ziel zur Walbeobachtung. Zwischen Juni und November kommen die Glattwale an die Südküste Südafrikas um sich zu paaren. Leider hatte wir kein Glück, da sich die Meeressäuger meistens Anfang November wieder auf den Weg zurück in die Antarktis machen. Trotzdem hat uns Hermanus sehr gut gefallen und es lohnt sich hier einen Zwischenstopp einzulegen.
    Read more

  • Day5

    Lion's Head - Signal Hill

    November 25, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Berge-Berge-Berge.
    Nachdem ich Manu von einer kleinen Wanderung überzeugen konnte ging es am Morgen zum Lion's Head, ein 669m hoher Hausberg Kapstadts.
    In der prallen Mittagssonne ging es nach oben aber die Aussicht hat sich gelohnt. Auf dem Rückweg konnten wir noch ein paar Paraglider beobachten, wie sie vom Berg runter in die Luft geleiteten.
    Danach haben wir uns für Entspannung entschieden und sind in das Pavillon Freibad bei uns um die Ecke (Bild vom 1. Tag) gefahren. Während das Meerwasser derzeit eine Temperatur von 12 Grad hat und viel zu kalt ist hat das Salzwasser im Pool angenehme 21 Grad.
    Am Abend ging es dann noch einmal den Berg hinauf aber diesmal auf den Signal Hill und mit dem Auto. Von hieraus hat man einen großartigen Blick auf Kapstadt und der Sonnenuntergang war wunderschön. Zum Abschluss gab es im the Hussar Grill Rumpsteak für schlappe 10€. Yummy war das lecker! :-)
    Read more

Never miss updates of Van96 with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android