Satellite
Show on map
  • Day4

    Tag 3 des Loops

    February 16 in Vietnam ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir haben die ganze Nacht gefroren und hatten gar keine Lust bei den Temperaturen auf die Roller zu gehen. Ich hatte 2 Hosen dabei und 2 pullis und einen Schal, die ich alle übereinander angezogen habe und trotzdem gefroren.
    Der 2. Tag lief besser mit dem fahren, deswegen habe ich mich jetzt sicherer gefühlt beim fahren und konnte mehr von der Landschaft genießen.
    Trotzdem war ich dauernd nervös man sieht einfach mind. 2 eklige Unfälle am Tag, was mich etwas einschüchtert.
    Wir haben einiges an Strecke vor uns und die Straßen im letzten Abschnitt sind wirklich schlecht, weswegen man noch länger braucht.
    Ich fahr immer als letztes und alle warten nach ca 30min auf mich oder wenn wir abbiegen müssen.
    Nur leider ist dabei was schief gelaufen und Eric Maria und ich wussten nicht, welche Abzweigung die anderen genommen haben. Dann sind wir 20 min in eine Richtung gefahren waren uns nicht sicher, ob wir richtig sind wieder 20 min zurück dann haben wir die anderen erreicht und waren doch richtig aaaalso alles wieder zurück.
    Dadurch haben wir ziemlich viel Zeit verloren und mussten uns ganz schön hetzten und wieder nicht richtig die Landschaft anschauen können.
    Auch Bilder hab ich wenig gemacht leider.
    Aber das letzte Stück war mit Abstand das schönste man war richtig hoch auf den Bergen und hatte einen unglaublichen Blick und wieder die beeindruckenden kleinen Bergdörfer. Dadurch, dass wir nicht die Route genommen haben, die alle nehmen hat man jetzt wirklich echte Eindrücke gewonnen von den Einheimischen und wie sie leben und arbeiten und aufwachsen. Dadurch hab ich richtig Lust bekommen da einfach mal eine Woche zu leben und das richtig mitzubekommen.
    Auf dem Weg zu dem ‚Restaurant‘ in dem wir Mittag gegessen haben wurde am Straßenrand gerade eine Gans geköpft.
    Und die Kinder haben uns immer zu gerufen und mit uns eingeklatscht.
    Wir waren viel zu spät dran und wollten nicht im Dunkeln fahren, deswegen sind wir auf dem Weg nochmal eingekehrt und fahren erst morgen zurück. Heute sind aber alle sehr kaputt und durchgefroren die Unterkunft jetzt ist leider wieder richtig kalt und wir werden kaum warm.
    Read more