Satellite
  • Day22

    Huszonkettedik szakasz (2/2): Kecskemét

    September 22, 2018 in Hungary ⋅ ☁️ 13 °C

    Der ungarischen Grenze immer näher kommend, speisten wir noch für insgesamt 6€ in einem Restaurant mit Mittagsbüffet. Unsere Mägen platzen dabei fast aus allen Nähten. Bei der Friseursuche für Anni wurden wir leider nicht fündig.
    Und schon standen wir an der Grenze. Nach einer ungerechtfertigt langen Wartezeit und einer läppischen Kontrolle ging die Fahrt weiter. Eigentlich entschieden wir uns durch Ungarn ohne Maut zu fahren. Diese Entscheidung wurde uns jedoch von der ersten Mautkontrollstation abgenommen, die uns scannte. Innerhalb von einer Stunde hatten wir also noch die Möglichkeit unsere Vignette nachzukaufen. An der nächsten Tankstelle sorgten wir mit den 9€ für die Entspannung unserer Gemüter, denn wir hatten beide keine Lust eine Strafe zu bezahlen.
    Zu weiterer Entspannung verhalf uns ein Thermalbad in Kecskemet. Für 9€ pro Person gönnten wir uns einen schönen Abend in den verschiedenen Saunen und im Thermalwasser.
    Der stadtnahe Parkplatz für die Nacht war schön, aber es wurde nun sehr kalt. Am späten Abend beobachteten wir dann noch die Jugendlichen, die sich für ihren Drogenkonsum auch an diesem etwas abgelegenen Ort trafen.
    Mehr Probleme als die Jugendlichen machte uns ein kleines Kätzchen machte, dass auf dem Auto rumtollte. Nachdem es bei unseren Füßen ins Auto schaute, verschwand es aber und wir konnten uns für den morgigen Tag ausruhen.
    Read more