Hungary
Bács-Kiskun

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Bács-Kiskun

Show all

46 travelers at this place

  • Day35

    Durststrecke nach Dunaföldvár

    August 11, 2019 in Hungary ⋅ ⛅ 29 °C

    Es ist besser, dass ich gestern keinen Footprint gepostet habe. Es war der erste Tag, der in Summe keinen Spass gemacht hat. Heute ist zum Glück ein neuer Tag.
    Hier ein paar Highlights von gestern:
    Aus Budapest kam ich noch halbwegs weg, auch wenn der Radweg etwas abenteuerlich über Brücken und durch verwaiste Industriebrache führte. Dann ging es längere Zeit eine Schotterstraße durch Wohnanlagen direkt an der Donau entlang. Vor einer Brücke bog der Radweg ab und endete dann im Nichts. Eine gesperrte Brücke und keine Schilder. Ich fuhr die befahrene Landstraße weiter, wo ich meinte, der Radweg könnte wieder auftauchen. Unterwegs sah ich ein Restaurant mit köstlichem Schweinemedallions nach ungarischer Art zum Mittag. Den Rest des Tages verbrachte ich mit der Suche nach Weg und Schlafplatz. Direkte Straßen waren öfter mal gesperrt für Fahrräder, was zu längeren Umwegen führte.
    Als ich nach einer Fährfahrt und weiteren zig Kilometern Umweg auf Schotterpisten am Zeltplatz ankam, war dort ein Rockfestival und kein Platz für mein Zelt.
    Im Dunkel fuhr ich weiter entlang der Donau. Irgendwas war komisch, aber bekannt; das Hinterrad war wieder platt. Inzwischen war es finster und ich stand verschwitzt neben einem Wasserkraftwerk. Ein paar Meter weiter war eine Einfahrt in den Wald. Hinter einer Kurve schlug ich mein Zelt auf. Die Mücken waren äußerst aggressiv hier. Der Boden war hart, ich hätte die Erdnägel auch nur symbolisch um das Zelt legen können. Entnervt kam ich doch noch ins Zelt. Vor dem Netz des Innenzelts kreisten dutzende Mücken. Die Zwei, die mit mir drinnen waren, lebten nicht lang. Erschöpft schlief ich ein.
    Heute fing deutlich besser an. Das Zelt stand im Schatten, so konnte ich bis 9 schlafen. Nach etwas Frühstück packte ich die Sachen und tauschte den Schlauch.
    Ich buchte mir drei Orte weiter ein Bett. Eigentlich nur 30 Kilometer entfernt, wegen den Sperrungen musste ich aber nochmal 20 Kilometer Umweg fahren. Unterwegs machte ich einen Großeinkauf bei Aldi. Deutscher Einzelhandel dominiert den Balkan. Überall ist Aldi, Lidl, Spar, DM und Rossmann.
    Um 16 Uhr war ich dann schon in der Pension und konnte duschen, herrlich. Eine nette Dame betreibt die Unterkunft und gab mir bei der Ankunft eine Dose kaltes Bier zur Begrüßung, wirklich klasse. Es hatte die letzten zwei Tage 34 Grad im Schatten. Ich fuhr aber 4-6 Stunden in der Sonne. Gut 6-7 Liter Flüssigkeit hielten mich körperlich fit.
    Jetzt bin ich wieder auf dem Radweg und die Dame sagte, der restliche Teil in Ungarn sei viel besser.
    Read more

  • Day211

    In der ungarischen Puszta

    October 15, 2019 in Hungary ⋅ ☀️ 24 °C

    Die letzten Tage unserer Reise. Herbst auf dem ungarischen Land. Goldene Felder, bunte Wälder, viel Natur und wenig Verkehr.
    Wandern, Radfahren ...und heute sogar Westernreiten. Vielleicht können wir nochmal wieder, denn die Ruhe und die günstigste Möglichkeit, hier Urlaub zu machen, sind fantastisch. Durchatmen und relaxen.Read more

  • Day50

    New territory

    June 24, 2018 in Hungary ⋅ ⛅ 15 °C

    Today, we left Budapest and entered new territory where both of us had never been before. A lower number of cyclists travel here.

    Recommended by a local, we crossed through the highly protected water area south of Budapest, which accounts for 70% of the capitals regions water ressources. There were even signs of shooting (!) but luckily nothing happened at all.

    Now, we camp our first night legally fine on a public camp ground next to the Danube. Best thing: Free warm shower and toilet. Much better than some commercial camping grounds that we have visited.

    Cute hungarian word: Bicikli = Bike (wi)
    Read more

  • Day51

    Speeding

    June 25, 2018 in Hungary ⋅ ⛅ 16 °C

    After a good night in the tent, a self made coffee in the sunny morning, we continued to Baja. Actually, nothing really happened and everything went smoothly. We cycled for some time ~30km/h because the route was pretty good. Wi ate two ice cream as there was milk in it that Jo could not digest.

    In Baja, we slept in the house of warmshower Roland with his wife and their four kids. We had a great dinner and thanks for interesting conversations about the political situation. (wi)
    Read more

  • Day5

    Warten in Kecskemet...

    August 25, 2019 in Hungary ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute Abend soll unser Volvo wieder fahrbereit sein - falls das nicht klappen sollte, wird er morgen direkt zum "Freundlichen" geschleppt. Der bringt uns dann hoffentlich wieder auf die Straße... Wir bleiben gespannt!Read more

  • Day36

    Baja mit mediterranem Flair

    August 12, 2019 in Hungary ⋅ ☀️ 33 °C

    Von der netten Pension in Solt aus, startete ich nach einem Kaffee in den heißesten Tag. Um 9 Ihr morgens stand das Thermometer schon jenseits der 30 Grad. Es wurden circa 37 im Schatten. Viel Schatten gab es aber auf der Etappe nach Baja nicht. Ich bin erstaunt, wie viel Sonne und Hitze mein Körper ertragen kann. Auch wenn es an dem Tag etwas zu viel war.
    Der Radweg war erst sehr gut ausgeschildert und baulich von den Straßen getrennt. Nach einer Weile wurden die Schilder weniger und es ging über ruhige Landstraßen durch kleine Dörfer. Irgendwo verlor ich die Route mal und fuhr ein Stück Landstraße, bis ich den Weg, der dort auf dem Damm verlief, wiederfand.
    Ich bekomme hier den Eindruck, dass die Ungarn ein Volk von Gärtnern und Bauern sind. Jede Wiese ist gemäht, die Gärten sind voller Obst, Gemüse und vor allem Weinstöcken. Bienenstöcke und Karpfenteiche runden das Bild ab. Auf dem Land sieht man mehr ältere Menschen, einige auf klapprigen Fahrrädern.
    Baja überraschte mich dann mit seiner schönen, mediterranen Innenstadt. Es scheint ein Urlaubsort zu sein mit vielen Cafés und Restaurants.
    Das Zimmer in den Pensionen hier kostet inzwischen unter 20 Euro, da brauche ich nicht Zelten. Nach der Dusche erkundete ich die Stadt und fand in einem Lokal einen Klassiker "Balkan Pljeskavica", quasi eine große Frikadelle mit Zwiebel, Ajvar, Streichkäse, gegrillter Paprika und Fladenbrot.
    Read more

  • Day7

    Wir rollen wieder...

    August 27, 2019 in Hungary ⋅ ⛅ 25 °C

    ... aber in die falsche Richtung, zurück nach Budapest. Wir konnten den Volvo für "teuer Geld" auslösen, haben dafür eine neue Benzinpumpe und 2 Fehlercodes bekommen... 🤪 Diagnose: "Benzin-Luft-Gemisch zu mager" und Temperatursensor fehlerhaft... Den bekommen wir frühstens morgen in Budapest. Auf geht's!Read more

  • Day5

    Gestrandet in Ungarn...

    August 25, 2019 in Hungary ⋅ ⛅ 24 °C

    Der Volvo mag nicht mehr... Gestern sind wir auf der Autobahn in Richtung der rumänischer Grenze stehen geblieben: kompletter Leistungsverlust, kein Vortrieb mehr... Den Drosselklappensensor können wir ausschließen, den haben wir gestern in Budapest noch getauscht - es bleiben Drosselklappe, Kat, Unterdruckschläuche, Ölfalle, Flammsieb... Nach 3,5h warten auf der Autobahn kam der Abschlepper, der uns nach Kecskemet gebracht hat. Ohne Diagnose ("... No ODB2, no laptop, sorry...🙃" wurde uns zugesagt, dass wir Montag Abend wieder rollen... Wir werden sehen! 👍Read more

  • Day41

    Puszta - Auf den Spuren der Hirten

    October 13, 2019 in Hungary ⋅ ⛅ 18 °C

    Was für ein Glück! Trotz Nachsaison, gab es ausgerechnet an diesem Tag eine Vorführung. Nach einer schaukeligen Kutschfahrt durch die Puszta, hatten wir Zeit uns die Bewohner des Pferdehofs anzuschauen, bevor die Show began. Rassige Pferde, traditionelle Ungarn und beeindruckende Reitkünste ließen uns staunen und jubeln. Unbedingt einen Besuch wert.Read more

You might also know this place by the following names:

Bács-Kiskun county, Bacs-Kiskun county, Komitat Bács-Kiskun, Bács-Kiskun, Бач-Кишкун, Bács-Kiskun megye, Provincia di Bács-Kiskun, 바치키슈쿤 주, Județul Bács-Kiskun, Bács-Kiskun ili, 巴奇-基什孔州

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now