Satellite
Show on map
  • Day2

    Erste Nacht

    July 26, 2018 in the Netherlands ⋅ ☀️ 23 °C

    Es war warm. Pünktlich um 6 Uhr in der Früh fütterte irgendein Holländer die Möwen direkt vor unserem Fenster. Das war ein Heidenspektakel. Danach war schlafen kaum noch möglich.

    Außerdem hat Jürgen ja heute Geburtstag und musste seine Geschenke auspacken.

    Beim Frühstück dann lernten wir unsere Mitbewohner kennen. Das ist ein nettes belgisches Pärchen.

    Von ihnen bekamen wir ein paar Tipps, was man hier überhaupt machen kann. Das ist nicht viel. Die beiden reisen morgen wieder ab, sie hatten vier Tage, genau wie wir.

    Das Frühstück war etwas gewöhnungsbedürftig. Die Art von Brot oder Brötchen kennt man, aber auch der Aufschnitt war etwas mager, man konnte kein Obst wählen oder Quark, Müsli und so weiter.

    Rita dagegen sah hübsch aus mit ihrem Tuch um den Kopf. Unsere belgischen Nachbarn erzählten uns dann, dass alles was wir beim ersten Frühstück nicht essen würden, beim nächsten Mal nicht wieder auf den Tisch käme, das sei bei Ritas Kultur so. Man mache keinen Abfall.

    Den Orangensaft mussten wir wegen der Vitamine auch trinken, sonst würde sie böse!

    Und nun ab in die Sonne.
    Read more