Satellite
Show on map
  • Day1

    Hidden Waterfall

    February 27, 2017 in Costa Rica ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute habe ich ein kleines Paradies auf Erden gefunden. Fernab der Touristenpfade gibt es warme Quellen, in denen man schwimmen kann. Um dorthin zu gelangen, ging es über die Ländereien einer süßen alten Damen. Der Weg führte 30 Minuten durch Wald und Felder und hat mich einfach nur umgehauen. Rings um uns herum grasten die Pferde friedlich, die Kühe muhten und begleitet wurden wir von dem Welpen Rocky. Die untergehende Sonne tauchte alles nochmal in ganz besonderes Licht. Immer wieder blieben wir stehen und bestaunten die Aussicht. An den Quellen angelangt, konnte ich es nicht mehr erwarten ins Wasser zu springen. Das Wasser hatte etwa 30 Grad Celsius und lud zum relaxen und planschen ein. Von den zwei natürlichen Pools aus, hatte man einen fantastischen Blick auf den unmittelbar daneben fließenden Wasserfall. Auch die Geräuschkulisse ließ mich staunen: Das Rauschen des Wasserfalls, das Zwitschern der Vögel und der Wind der durch die Blättern fuhr, machten diesen Ausflug perfekt. Es war wirklich keine Menschenseele vor Ort. Die Quellen sind auch nicht mit im Touristenprogramm enthalten; ein absoluter Geheimtipp also. Wir mussten leider viel zu früh zurück, da es langsam dunkel wurde. Auf dem Rückweg wurden wir noch von einem Regenschauer überrascht, der all die tollen Gerüche noch einmal verstärkte.
    Rocky durfte ich leider nicht mitnehmen, dafür aber all die tollen neuen Erinnerungen an diesen wunderschönen Ort.
    Read more