Satellite
Show on map
  • Day6

    Lissabon/Belém

    November 2, 2018 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Ein weiterer Tag in Lissabon ist zu Ende. Wir blicken auf wunderbare Tage zurück. Heute sind wir mit nem Lininenbus in den Stadtteil Belém gefahren. Das UNESCO Kloster „Mosteiro dos Jerónimus“ wurde selbstverständlich besichtigt 😉 da waren wir kedoch absolut u auf gar keinen Fall die einzigen. Eine riesige Schlange vor Öffnung, haben wir uns mit eingereiht. Die Massen strömten nur so rein, als sich die Tore öffneten, ging also recht schnell. als wir rauskamen, war die Schlange doppelt so lang und es bewegte sich kaum was 🤷🏻‍♀️ na wir waren drinnen fertig. Schöne Klostergänge, beeindruckende Kirche.
    Weiter ging’s auf die gegenüberliegende Seite, wo ein riesiges, den Seefahrern gewidmetes Denkmal steht. Hier haben wir uns aber gegen das Eintreten entschieden, war von außen beeindruckend genug. Und im Hingergrund hätte man einen fantastischen Blick auf die Ponte 25 de Abril u die Christus Statue. Weiter gings am Tejo bis hin zum Torre de Belém, einer von ursprünglich 2 Leuchttürmen (der Zwilling hat leider ein schweres Erdbeben im 18. Jh nicht überlebt) sich hier war eine super lange Schlange vorm Eingang ohne Vorwärtskommen, also von allen möglichen Seiten fotografiert u für besichtigt befunden 😉
    In Belém sollen die ersten Puddingtörtchen erfunden worden sein, bzw stammt das Originalrezept wohl aus der einen Konditorei vor Ort. Auch das ist mittlerweile ein Touri-Magnet geworden, mit Anstehen verbunden. Auch wir waren Touris 🙈🤣🍮
    Den Rest des Tages haben wir heute unser Tagesticket für die Öffis abgefahren, alle U-Bahn-Linien genutzt, um mal schneller als zu Fuß an Orte zukommen, die vllt sonst auch zu weit gewesen wären... und wir haben uns auf Empfehlung hin mal in die berühmte Tram-Linie E28 gesetzt und sind damit bis zum Linienende durchgefahren, wie viele andere auch. Das ist schon ein kleines Abenteuer, wie die Holz-Vehikel durch die engsten Gassen u Kurven manövriert werden. Und wer im Weg steht, wird so lange weggehubt, bis wieder freie Fahrt ist.. die Tram hat hier eindeutig Vorrang vor allem u jedem 🤷🏻‍♀️ ein paar letzte Schritte durchs Gebiet. Ich denke, wir haben die letzten 48h sehr viel mitgenommen 👀. Morgen früh starten wir die Tour an die Südküste... 🙂
    Bis baldigst 😘
    Read more