Andrea Nuglisch

Joined December 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Kopenhagen

    May 17, 2018 in Denmark ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute der letzte Tag: erstmal länger schlafen und das buchstäblich letzte Frühstück mitnehmen. Es ist schon erstaunlich, wie manche Menschen "geiern" , aber das kann man ja in jedem Hotel beobachten... und dieses Hotel beherbergte über 2000 Gäste!
    Nachdem der erste Koffer gepackt wurde, nochmal die gute Seeluft und den Ausblick genossen und dann : Kopenhagen, eine kurze Stadtrundfahrt mit Micki, dem Busfahrer und Marie- Luise, einer deutschen Politik- Studentin, die nach Ihrem Auslandssemester hier hängen geblieben ist.....Man kann es auch verstehen, wie in Stockholm atmet diese Stadt eine unbeschreibliche Leichtigkeit und Fröhlichkeit, die Menschen genießen das gute Wetter nach einem langen Winter: sie sitzen in den Cafés, liegen auf der Wiese oder wo sonst Platz ist. Mit dem Platz ist das so ne Sache: ich habe noch nie so viel FahrradFahrer auf einem Radweg gesehen wie hier... und ich habe in Erlangen gewohnt! Die Regierung hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2020 emmissionsfrei zu werden und heute beträgt der Anteil der erneuerbaren Energien über 50 Prozent, man konnte auch im Meer viele Offshore Windparks sehen!
    Das hat natürlich alles zwei Seiten, z.B. bedeutet eine fahrradfreundliche Stadt nicht unbedingt eine rollstuhlfreundliche! Und die Radfahrer sind oft genauso rücksichtslos wie manche Autofahrer, leider!

    Schloss Amalienborg mit seinen schicken Wachsoldaten , die sehr beindruckende Oper, die sehr stilvollen königliche Jacht, natürlich die kleine Meerjungfrau und der wuselige Stadtteil Nyhavn mit seinen bunten Häusern direkt am Kanal, alles sehr schön und es macht Lust auf mehr, wir kommen also wieder!😊
    Zum Abschluss noch ein schöner Spaziergang am der Promenade direkt am Wasser vorbei zu unserem Schiff, wir haben wie immer wunderbares Wetter und geniessen, nur für Andrea war das ganze leider wg der Rollstuhlschieberei eher ein Kraftsport😫😕
    Abends dann noch letztes Essen im Freien,ein letztes stimmungsvolles Auslaufen, ein Sonnenuntergang wie gemalt, sogar das Vorbeifahren am Flughafen wurde zum Erlebnis, weil ungefähr 10 Flieger über uns gestartet sind....
    Und die Verabschiedung durch die Crew mit Poolparty... AIDA ist eine gigantische Urlaubsfabrik, aber eine sehr professionelle .... und man lässt durchsus auch als skeptischer und kritischer Gast mitreißen! GUT GEMACHT AIDA!🤗
    Read more

  • Day14

    Danzig

    May 16, 2018 in Poland ⋅ ⛅ 20 °C

    Danzig , die alte Hansestadt, die ich immer mit Günter Grass, der Blechtrommel, Lech Walesa und Solidarnósz verbunden habe, ist eigentlich nicht allein sondern wird mit Gdingen, dem See- und Industriehafen und Sopot, dem Seebad zu einer Dreistadt. Andrea und ich sind haben heute alleine die Stadt erkundet. Zwar haben wir vielleicht nicht so viel Wissenswertes erfahren aber dafür sind wir gemütlich einige sehenswerte Gebäude abgefahren. Dabei waren wir auch mal in Nebenstraßen unterwegs und haben gespürt, welche junge Stadt das ist. Ein Angebot wie überall, schöne stylische Cafés, Geschäfte und vieles mehr. Übrigens gibt es ja sogar in St. Petersburg einen Hanf- Laden, und auch hier..
    Die Altstadt wurde nach einer fast völligen Zerstörung wieder aufgebaut, aber es liegt gerade in den Vorstädten auch einiges im Argen.. Gleichzeitig wird auch viel neu gebaut, der Kapitalismus hat voll zugeschlagen.,
    Die Altstadt , besser gesagt , die Häuser darin, sind wunderschön, wir hatten Zeit, viele Einzelheiten zu entdecken.,, und Zeit in einem Café in der Sonne zu sitzen URLAUB PUR😃
    Read more

  • Day13

    Seetag zwischen Stockhom und Danzig

    May 15, 2018, Baltic Sea ⋅ ⛅ 20 °C

    Ein Seetag ist auch mal wichtig um wenigsten etwas länger zu schlafen, die gute Seeluft bei immer noch strahlend blauem Himmel zu genießen, einzukaufen und das „Aida-Feeling“ mit zu erleben.
    Es ist schon sehr professionell, wie das Aida- Team alles tut, damit wir alle Aida-süchtig werden...
    Angefangen von den „Zimmerjungs“ die sich sehr um uns bemühen, immer nachfragen, ob alles ok ist, über die Kellner, die auch sehr zuvorkommend sind und auch immer eine persönliche Beziehung herstellen, das wirklich vielfältige und gute Essen in mehreren Restaurants ( wie sagte ein Gast zu uns: wer weniger als 3 Kg zunimmt, muss am Schluss eine Strafsteuer bezahlen ), toll dekorierte Buffets bis hin zum Entertainment- Team... : Ausflüge wo wirklich für jeden was geboten wird, Shows ( ABBA, Grand Prix, 70- er Jahre usw), Wer wird Millionär, Ruck- Zuck usw, Bingo, Lesungen, Kurse, Kunstauktionen.....man kann gar nicht alles aufzählen, was in dieser Urlaubsmaschinerie alles geboten wird!
    Fazit: ich würde schon mal wieder eine Kreuzfahrt machen, aber nicht jedes Jahr, auch wenn ich es mir leisten könnte!
    Read more

  • Day12

    Stockholm

    May 14, 2018 in Sweden ⋅ ☀️ 23 °C

    Wir mussten einfach mal länger schlafen und sind deshalb nicht um 4.30 aufgestanden um die Einfahrt in die Schären vor Stockholm zu erleben. Aber um 8.30 beim Frühstück auf dem Sonnendeck war das Erlebnis auch wunderschön 😊
    Vormittags hat Andrea mit den anderen spontan ein Hop on Hop off Schiff genommen und sich schonmal einen Überblick verschafft. Nachmittags dann die Stadtrundfahrt mit Eva, einer Stockholmerin, die lange in Wien gelebt hat und deshalb ein Ösideutsch mit schwedischen Akzent gesprochen hat und Jamal, dem Busfahrer.
    Es war leider sehr heiß im Bus, draußen 27 Grad, wunderbares Wetter und eine schöne, sehr offen wirkende Stadt, da man die Stockholmer überall draußen sah, auf den Wiesen der unzähligen Parks oder in den Cafés. Hier werden wir auf jeden Fall nochmal herkommen!😃
    Read more

  • Day11

    Helsinki

    May 13, 2018 in Finland ⋅ ⛅ 22 °C

    Stadtrundfahrt mit der sehr netten Tuula, die uns in kurzer Zeit das Sibelius- Denkmal, die Markthallen, den Dom und den Hafen gezeigt hat

  • Day11

    Wunderbares St.Petersburg: Katharinenhof

    May 13, 2018 in Russia ⋅ ⛅ 23 °C

    Ein langer Tag mit unermesslichen Eindrücken..
    Das Bernsteinzimmer und andere Prunkräume... alles eine Pracht
    Und dann noch eine Stadtrundfahrt vorbei an der Neva, der Blutkirche, geschmückten Straßen, die Stadt ist toll, auch wenn man nicht alles sehen kann... aber das ist ja ein Grund zum Wiederkommen 😉😳😃Read more

  • Day10

    From Russia with Love 2

    May 12, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 21 °C
Never miss updates of Andrea Nuglisch with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android