Satellite
Show on map
  • Day17

    Bryce Canyon NP, UT

    October 15, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    Als nächstes ging es nach Utah und dort als erstes zum Bryce Canyon Nationalpark. Der Weg dorthin war schon wunderschön, die Landschaft hat ein bisschen an den Schwarzwald erinnert.

    Wir sind zunächst am Eingang des Parks vorbeigefahren und haben einen Abstecher zur Mossy Cave gemacht, einem Wanderweg zu einer kleinen Grotte. Das hat sich total gelohnt, denn besonders der Bach, an dem man entlang läuft und ein Wasserfall dort haben uns super gut gefallen. Der Wanderweg war traumhaft schön.

    Dann ging es weiter in den Park hinein. Wir haben unser Auto am Visitor Center stehenlassen uns sind mit dem Shuttle zum Sunset Point gefahren. Hier hatte man erstmal eine schöne Sicht auf den Park und es ist der Ausgangspunkt für den Navajo Loop-Trail, den wir gehen wollten. Wir haben diesen mit dem Queens Garden-Trail verbunden und hatten so einen richtig schönen Rundwanderweg mit tollen Ausblicken. Am Ende sind wir dann noch zum Bryce Point gefahren, von dem man eine besonders schöne Aussicht auf nahezu den gesamten Park hat.

    Auf dem Rückweg vom Park zu unserer Unterkunft sind fünf Mal Rehe vor unserem Auto hergelaufen - dank der vielen Hinweisschilder und unseren (vor allem Jens‘) aufmerksamen Augen konnten wir immer noch früh genug abbremsen und es
    kam zu keinem Unfall.
    Read more