Satellite
Show on map
  • Day14

    Bye, bye Minicamper

    December 3, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Die letzte Etappe mit unserer liebgewonnenen Möhre führt uns in die heimliche Hauptstadt Australiens, Sydney.
    Nach dem wir am Morgen unseren Camper wieder zurückgebaut haben und unsere Sachen Abmarsch bereit gemacht hatten, genossen wir noch ein ausgiebiges Sonnenbad beim Frühstücken.
    Die Strecke führte uns heute hauptsächlich über einen vor Tieren gesicherten Highway direkt nach Sydney. Insgesamt haben wir mit unserem Minicamper bis Sydney eine Strecke von 2385km zurückgelegt. An der Verleihstation angekommen, verlief die Rückgabe problemlos und wir konnten noch einigen Campern eine Freude machen, denen wir unsere restlichen Lebensmitteln schenkten.
    Mit dem Taxi ging es ins Herz Sydneys, wo unser Hotel einen super Ausgangspunkt bildet, um die Stadt zu entdecken.
    Wir brachten schnell die Koffer auf unser Zimmer und verloren keine Zeit Sydney zu erkunden. Vom Anleger bei The Rocks ging es mit der Fähre nach Manly. Die Strecke führt direkt am Opernhaus und der Harbour Bridge vorbei. Zudem bietet sie einen phantastischen Blick auf Downtown Sydney sowie die Skyline.
    Abends erkundeten wir den Stadtteil The Rocks, in welchem das ursprüngliche Sydney seinen Anfang fand. Heute ist der quirlige Stadtteil geprägt von Restaurants, Shops und Bars. Zwischen den alten Gässchen und Häusern hat man immer wieder einen atemberaubenden Blick auf die Harbour Bridge.
    Zu unserer Freude konnten wir feststellen, dass sich der komplette Stadtteil weihnachtlich rausgeputzt hat und das Münchner Brauhaus mit Dirndl & Lederhosen eine feste Institution des Stadtteils ist.
    Read more