Satellite
Show on map
  • Day39

    Epilog

    November 8, 2016 in New Zealand ⋅ 🌙 12 °C

    Nachdem wir unseren letzten Tag in Christchurch verbracht haben, eine der schöneren Städte, vor allem der Stadtpark hat uns sehr begeistert, wollen wir mal alle Dinge aufzählen, die uns an Neuseeland so aufgefallen sind:

    - Wenn die Fußgängerampel grün wird, wird dies mit einem Lasersound angekündigt, da erschreckt man sich beim ersten mal und denkt an Star Wars.
    - Die fahren hier alle auf der falschen Seite, lauter Geisterfahrer hier, selbst in der Fußgängerzone!!!
    - Viele Waschbecken haben separate Warm-/Kalthähne
    - Essen gehen als auch Lebensunterhaltskosten sind circa 25% teurer als bei uns. Beispiel: Eine Pizza kostet hier so mindestens 14 €
    - Im Cafe o.ä. bezahlt man sofort und bekommt eine Nummer mit an den Tisch, so dass die Bedienung einen wiederfindet.
    - Auf dem Highway sitzen viele Vögel rum. Wieso nur?! Sich aufwärmen?
    - Opossums gibt es hier viele, allerdings nur als Leichen auf den Straßen, haben kein lebendiges zu Gesicht bekommen
    - Im Großen und Ganzen ist es hier recht amerikanisch (große Malls, Supermärkte, Autonutzung)
    - Kaum Radfahrer
    - Es darf beim Angeln kein Lebendköder benutzt werden (zumindest dort wo wir waren)
    - Das 'e' wird recht eigen ausgesprochen, eher wie ein 'i' z.B. wird aus 'men' 'mean', da muss man sich erstmal drauf einstellen (special -> spicial, best -> biest)
    - Sehr offene, hilfsbereite Menschen hier, wann immer wir ein Problem hatten wurde uns gerne uneigennützig geholfen
    - Sonntags haben die Geschäfte auch geöffnet
    - Alkohol gibt es nur in speziellen Läden, Wein und Bier im Supermarkt; alles zu absurden Preisen, kein Wein unter 5 €, Sprit locker 2.5mal so teuer, ebenso Tabak (so 1€ pro Zigarette)
    - 100 km/h ist Maximal-Geschwindigkeit, an die sich die Einheimischen nicht immer halten.
    - HGTV, ein TV Sender voller Haus- und Garten-Baushows, mega gut ;)
    - Beste Schokolage: Cadbury Caramello
    - Eine Bettdecke für zwei mit Laken dazwischen
    - Auf der Südinsel gibt es etwas schlimmeres als Mücken: Sandfliegen! Man hört sie nicht, sind fast so klein wie Obstfliegen und die Stiche jucken unglaublich und über 4 Tage oder so :/
    - Smalltalk wird groß geschrieben, ähnlich USA, erster Satz: "Hi, how's goin' ?!" - "Hi wie geht's"

    Morgen gehts dann nach Singapur, 10h 40 min Flug
    Read more