Satellite
  • Day7

    auf dem Weg zum Picassohaus

    June 10, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Dann sind wir zur Plaza de la Merced gegangen. Auf der Plaza de la Merced steht das wohl bedeutendste Denkmal der Stadt aus dem 19. Jahrhundert. Es wurde vom Stadtarchitekten Rafael Mitjana zu Ehren von General Torrijos erbaut.

    Dieses Grabmal wurde zum Gedenken an José Maria Torrijos und seine 48 Kameraden aufgestellt, die am Strand von San Andrés auf Befehl Ferdinands VII. standrechtlich erschossen wurden.

    Im Sockel des Denkmals befindet sich eine Krypta, in der die sterblichen Überreste dieser Freiheitskämpfer ruhen. Das Denkmal besteht aus zwei Blöcken, auf denen jeweils Widmungen und die Namen der Toten verzeichnet sind.

    Außerdem befindet sich das Geburtshaus des am 25. Oktober 1881 in Málaga geborenen Malers Pablo Picasso.

    Ich interessiere mich eigentlich nicht so für Ihn und seine Werke, aber das Museum war in den Hop on/off Tickets mit inbegriffen. Also warum nicht einfach mal einen Blick riskieren. Außerdem waren wir ja gerade in der Nähe.
    Read more