Satellite
  • Day77

    Von Twizel bis zur Ostküste

    February 28, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 24 °C

    Unser Toyota kämpfte sich mühevoll über den LindisPass. Wobei hier nicht der Pass mit seinen 971m die Schuld trägt, sondern unser Toyota einfach total untermotorisiert ist. In Twizel erwarten uns Lea und Simon, sie haben bereits zwei Stellplätze klar gemacht. Nach Siem Reap mit Laura und Linda ist dies das zweite treffen in der fernen Welt. Dieses Littau (Luzern) scheint eine Weltstadt zu sein.
    Kaum angekommen gab es noch eine Dorf-Besichtigung. Simon war bestens vorbereitet und führte uns zu einem super Pub. Somit konnten wir unser Treffen mit dem einen oder anderen Bier begiessen.

    Nach einem längeren Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Lake Pukaki und legten einen Trail zum Mount Cook zurück.
    Einige Kilometer später erreichten wir den Lake Tekapo, hier wollen wir nächtigen. Simon und Luca gönnen sich noch ein Bad im See, welcher aber Ars........kalt war!
    Und weil es so unterhaltsam ist, entscheiden wir uns noch einen dritten Tag gemeinsam zu verbringen. Es ging weiter nach Osten, raus zur Küste bis nach Timaru. Hier wollten wir Abends Pinguine sehen, leider hatten aber diese keine Lust auf uns. Es blieb also nichts anderes übrig als uns den Abend mit ein paar Runden UNO zu versüssen.

    Nach zwei, oder fast drei Tagen zu viert trennen sich aber unsere Wege. Lea und Simon müssen Richtung Norden. Wir wünschen euch noch eine gute Reise und freuen uns euch in der CH wieder zu sehen.
    Ilona und Ich haben noch etwas mehr Zeit bis zur Überfahrt auf die Nordinsel und legen unseren nächsten Stop in Christchurch ein.
    Read more

    Lea Bongard

    Üch au noh gueti wiiterreise und schöne „ferie“ i de südsee. 🙂

    3/3/20Reply
    Manfred Moser

    einmal mehr wunderschöne Bilder, man könnte meine ihr seit in den Schweizer Bergen.

    3/3/20Reply