atravellersfootprints

Joined October 2018Living in: Grevesmühlen, Germany
  • Day199

    Banff

    April 20 in Canada ⋅ ⛅ 4 °C

    Über Ostern haben wir uns wieder auf den Weg in die Rocky Mountains gemacht und verbringen hier unser verlängertes Wochenende 😇 Gestern sind wir hier noch mit zwei Freunden aus Calgary gewesen und haben uns Banff angeguckt und waren im Johnston Canyon wandern. Wir sind 12 Kilometer gelaufen und waren am Ende alle total erledigt, weil der ,,Wanderweg“ noch kein Weg war, sondern eher wie die Eisbahn in der Schlittschuhhalle😂🙄 Da ist ein Mann neben uns sogar fast in den Canyon gerutscht. Aber Bergab hat das Schlittern sehr viel Spaß gemacht, nur hoch war etwas knifflig 😅 Wir haben ein paar sehr schöne Wasserfälle im Canyon gesehen aber leider kann man auf den Bildern die Rocky Mountains im Hintergrund nicht sehen, weil es gestern sehr diesig war. Das Highlight gestern war aber definitiv der Schwarzbär, den wir direkt am Straßenrand gesehen haben!!!😯 Er war nur 5 Meter von uns entfernt und wir konnten tolle Bilder aus dem Auto machen😇 Die ganze Straße war nach ein paar Minuten zugestellt mit Autos, weil jeder den Bären sehen wollte 😂
    Am Nachmittag sind wir dann noch zu Lake Minnewanka gefahren und haben im strömenden Regen gegrillt. Zum Glück hatten wir aber einen kleinen Unterstand. Es war auch schön mal wieder Regen zu sehen, weil es in Calgary vielleicht nur einmal alle 3 Monate regnet😊
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day189

    Wo ist die Zeit hin?

    April 10 in Canada ⋅ ⛅ 9 °C

    6 Monate sind wir jetzt schon in Kanada und es kommt mir vor, als wären wir erst gestern gelandet😯. Die Zeit verging einfach so wahnsinnig schnell und ich kann es garnicht glauben, dass die Hälfte jetzt schon rum ist 😇🙈 Unsere Zeit hier in Kanada war bis jetzt so toll und wir haben so viele wunderbare Menschen kennengelernt😊 Es hat zwar nicht immer alles auf Anhieb geklappt und manchmal sind wir auch ein bisschen verzweifelt aber man merkt, wie man daraus lernt und viel selbstständiger wird😊
    Ich bin so dankbar, dass wir die Möglichkeit haben unseren Traum zu erfüllen und 1 Jahr in Kanada zu leben 😊😇 Es gab so viele tolle Momente und Erfahrungen, die ich niemals vergessen werde 😇 Meine Zeit auf Bowen Island im Hundeparadies zum Beispiel, die erste ,,eigene Wohnung“ in Vancouver, das erste Auto, die Tour durch die Rocky Mountains und die tollen Leute, die ich hier in Calgary kennengelernt habe sind nur ein kleine Sachen von vielen, die Kanada bis jetzt schon so besonders gemacht haben für mich 😊 Und natürlich am meisten dankbar bin ich Fynn an meiner Seite zu haben und alles mit ihm zusammen erleben zu können. Ich glaube ohne ihn wäre ich in manchen Situation einfach nur verzweifelt und wieder nach Hause geflogen😂 Also ein großes Dankeschön an den Helden, der mir morgens um 4 mein Frühstück fertig macht, weil ich mal wieder nicht aus dem Bett komme und den Arbeitstag sonst nicht schaffen würde 😂❤️
    Read more

  • Day158

    Edmonton 2

    March 10 in Canada ⋅ ☀️ -5 °C

    Das Highlight unseres Aufenthaltes war der Ice Castle Park 😇 Ein Winterwunderland mitten in der Stadt mit coolen Rutschen und einem kleinen Labyrinth 😊

  • Day157

    Edmonton

    March 9 in Canada ⋅ ☀️ -5 °C

    Dieses Wochenende waren wir in Edmonton und haben viel erlebt. Wir waren zu erst in der Edmonton Mall, welche das größte Einkaufszentrum Nord Amerikas ist. Die haben sogar ein Schwimmbad, Freizeitpark mit Achterbahnen, einen Streichelzoo und ein Kino in dem Einkaufszentrum 😯 Mein Highlight war aber der Seelöwe. Mitten im Einkaufszentrum hat man sich plötzlich gefühlt wie im Zoo und es gab eine Seelöwen Show. Man konnte sogar Fotos mit ihm machen lassen aber da standen leider zu viele Leute an und wir wollten uns dann doch lieber noch mehr angucken, anstatt dort zu warten.
    Anschließend waren wir im Botanischen Garten und dort war ein Hobbit Haus zu sehen. Bilbo war aber leider nicht zu Hause 😂
    In Edmonton haben wir auch endlich einmal ein altes Gebäude gefunden, nämlich den Regierungssitz. War mal wieder etwas anderes, weil man sonst ja nur die Hochhäuser um sich herum hat.
    Read more

  • Day143

    Nachmittag in Chestermere

    February 23 in Canada ⋅ ❄️ -16 °C

    Gestern haben wir einen kleinen Ausflug nach Chestermere gemacht. Das ist ein kleiner Ort neben Calgary. Die Bilder haben wir auf einem zugefrorenen See gemacht, den man durch den Schnee jetzt garnicht mehr als See erkennt 😅 Dort waren auch noch andere Leute, die typische kanadische Hobbys im Winter hatten. Die einen waren Eis angeln, die anderen sind mit dem Quad über den See gefahren und andere haben sich selbst ein Eishockey Feld frei geschaufelt. Typisch Kanada halt 😂Read more

  • Day126

    Calgary

    February 6 in Canada ⋅ ⛅ -18 °C

    Ein paar Bilder aus Calgary 😇 Ist echt eine Umstellung vom warmen eher frühlingshaftem Wetter in Vancouver zum Winterwunderland in Calgary. Aber es ist schön, dass sich die Winterklamotten jetzt endlich mal lohnen und man das kanadische Wetter erlebt. Wir haben schon eine Wohnung in Calgary und ziehen am Samstag wieder in ejne WG. Diesmal aber zum Glück ohne Ratten 😂😁 Für ein paar Jobs haben wir uns auch schon beworben und jetzt heißt es abwarten 😇Read more

  • Day118

    Lighthouse Park und Cleveland Damm

    January 29 in Canada ⋅ ☀️ 6 °C

    Heute haben wir mal wieder ein bisschen Sightseeing betrieben und genießen die letzten Tage in Vancouver bei bestem Wetter😇 Eigentlich ein Wunder, weil es sonst hier immer nur regnet und bewölkt ist. Da ist es eine tolle Abwechslung mal wieder Sonne im Gesicht zu haben und keinen Regen 😅
    Wir waren im Lighthouse Park, wo wir uns mit Bernhard getroffen haben, sind ein bisschen umhergelaufen und haben uns den Leuchtturm angeguckt. Man hatte auch eine tolle Sicht auf Downtown, auf der anderen Seite der Bucht. Dann musste Bernie zur Arbeit fahren und wir sind noch zum Cleveland Damm gefahren.
    Das Auto ist jetzt schon fast fertig gepackt und dann kann es losgehen 😊🎊 Auf den Bildern nächste Woche bauen wir dann hoffentlich schon den ersten Schneemann 😇
    Read more

  • Day117

    Die letzten Tage in Vancouver

    January 28 in Canada ⋅ ⛅ 5 °C

    So langsam beginnt die Aufbruchstimmung hier bei uns 🙈 Am Donnerstag werden wir Vancouver verlassen und weiter nach Calgary reisen🧳 Deswegen haben wir uns diese Woche vorgenommen noch alles hier zu erleben, wofür wir bis jetzt noch keine Zeit hatten. Gestern waren wir z.B auf einer Seebrücke neben dem Flughafen. Klingt jetzt erstmal langweilig, weil wir in Boltenhagen ja schließlich auch eine Seebrücke haben, allerdings ist diese Brücke 6 Kilometer lang! Wir sind leider nicht bis zum Ende gegangen, weil um 18.00 Uhr der Parkplatz abgeschlossen wird uns wir danach mit dem Auto nicht mehr runtergekommen wären. Aber wir haben einen super schönen Sonnenuntergang erlebt und einen tollen kleinen Spaziergang gemacht. Da die Brücke neben dem Flughafengelände war, sind im Minuten Abstand Flugzeuge gelandet und gestartet und direkt an uns vorbei geflogen.
    Heute haben wir uns dann endlich dazu aufgerafft den Vancouver Lookout zu besuchen. Das ist DIE Attraktion in Vancouver aber wir haben es seit Oktober nicht gemacht, weil uns der Preis immer zu teuer war und wir nicht dachten, dass es das wert sein würde. Aber da haben wir uns gewaltig getäuscht! 😇 Wir hatten heute super Wetter und haben einen richtig tollen Blick auf die Berge gehabt und konnten sogar Vancouver Island sehen. Von da oben sah plötzlich alles so klein aus und Vancouver wirkte gar nicht mehr so groß. Es ist manchmal schon ein bedrückendes Gefühl, wenn links und rechts und vorne und hinten überall Hochhäuser sind und man den Himmel eigentlich garnicht mehr sieht. Downtown mal aus dieser Perspektive zu sehen war dann schon schön 😊
    Nicht so schön war allerdings, dass wir heute mal wieder eine Ratte bei uns entdeckt haben 🙄 Da macht uns der Auszug gar nicht mehr traurig, sondern wir können es gar nicht erwarten 😂 Zum Glück war dieses mal aber nicht ich die glückliche, die die Ratte entdeckt hat, sondern ein Mädchen, was gerade gestern erst hier eingezogen ist 😂 Mal gucken, ob sie dann Ende der Woche mit uns zusammen wieder auszieht 😂
    In Calgary wird uns dann hoffentlich ganz viel Schnee erwarten und wir haben dann endlich richtiges kanadisches Wetter 😇 Ich hoffe immer noch, dass ich jetzt diese Woche endlich mein Visum bekomme, damit ich es noch in Vancouver aktivieren kann und die Weiterreise glücklich starten kann. Zur Grenze fährt man hier nämlich nur 30 Minuten und in Calgary würde die Fahrt zur Grenze 4 Stunden dauern 😕
    Read more

  • Day107

    Seattle

    January 18 in the United States ⋅ ⛅ 9 °C

    Heute ging es ab nach Seattle, um meine Biometrischen Daten abzugeben 😇 Wir wussten nicht, ob es klappen würde, aber da am Telefon jeder etwas anderes erzählt und niemand den totalen Durchblick hat haben wir es einfach versucht. Man glaubt es kaum, aber es hat sogar geklappt !!! Ich muss zwar noch auf die Bestätigung von der Kanadischen Regierung warten, es sollte aber alles klappen 😇 Das mit den Biometrischen Daten ging auch alles super schnell innerhalb von 15 Minuten waren wir schon wieder draußen 😊 Eigentlich haben wir gar nicht erwartet, dass es so schnell geht und sind davon ausgegangen den ganzen Tag damit zu verbringen Formulare auszufüllen. Deswegen war es sehr schön für uns, dass wir uns doch noch Seattle angucken konnten, obwohl wir garnicht damit gerechnet hatten.
    Ich hatte mich schon den ganzen Tag gefreut endlich mal Seattle in echt zu sehen, nachdem ich es schon so oft bei Grey’s Anatomy gesehen habe. Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen und wir mussten unbedingt zu den berühmtesten Plätzen von Grey’s Anatomy gehen. Vorallem das Haus, in welchem der Hauptcharakter der Serie wohnt, war ein Highlight 😍😇 (Ich freue mich auch sehr, wie man auf dem Bild sehen kann 😂)
    Nach unserer kleinen Sightseeingtour ging es dann auch schon wieder nach Hause. Aber die Rücktour war super anstrengend, weil wir die Hälfte der Strecke, bei strömendem Regen im Stau standen und es alles nur sehr langsam voran ging 🙄 Aber insgesamt war es ein sehr schöner Tag, vorallem weil das mit den Biometrischen Daten jetzt hoffentlich endlich abgehakt ist !😇😍 Wir haben im Büro bei den Biometrischen Daten sogar andere Leute gefunden, die auch wie ich nach Kanada wollen und auch extra nach Seattle fahren mussten. Ich bin also nicht alleine mit diesem Mist 😂
    Read more

Never miss updates of atravellersfootprints with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android