Satellite
  • Day230

    Mae Klong Railway Market

    January 20 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    We returned to Bangkok for the third time since we started our trip around the world. Actually Bangkok isn't a city we like really much, but it is a kind of transportation hub for us. This time we need to wait some days for the next cheap flight to the south.

    As the city is too busy we started on a trip to Mae Klong, a small town around 80km south of Bangkok. It is famous for its Railway market. Almost the whole market is taking place on the tracks of the railway. It is really funny to see! Of course we took the train from Bangkok to go to the market even though there was no direct train. We needed to take two different and slow local trains and one ferry boat to reach Mae Klong.

    Und schon sind wir wieder zurück in Bangkok. Insgesamt schon zum dritten Mal seitdem wir Asien bereisen und das obwohl die Stadt an sich definitiv nicht zu unseren Lieblingsorten gehört. Die Stadt ist einfach viel zu groß und der öffentliche Verkehr viel zu schlecht ausgebaut. Aber Bangkok ist einfach das Rom von Südostasien: Alle Wege führen nach Bangkok! Dieses Mal sind es drei Tage die wir hier bleiben bis zu unserem Weiterflug in den Süden von Thailand.

    Zum Glück gibt es noch ein paar Dinge die wir uns in den Vororten von Bangkok eh noch ansehen wollten. Angefangen haben wir mit dem Mae Klong Railway Market. Es ist ein Markt mitten auf den Schienen von einer lokalen Eisenbahnlinie. Nur während den paar Minuten während der Zug durch den Markt fährt ruht der Markt, aber bereits Sekunden nachdem der Zug die Stände passiert hat sind die Stände wieder aufgebaut. Ein sehr lustiges Spektakel zudem wir natürlich mit dem Zug gefahren sind. Es gibt von Bangkok keinen direkten Zug bis nach Mae Klong und so mussten wir um umzusteigen kurz mit einer Fähre einen Fluss überqueren bevor wir nach ca. 2,5 Stunden mit dem Zug über den Markt gefahren sind.
    Read more