Janine und Markus

As long as we have fun we are doing a honeymoon trip around the world. Not sure how long this will be!
Living in: Köln, Deutschland
  • Day198

    Eungella Nationalpark

    October 19 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    On our way south we left the coast for a while to visit the rainforest of the Eungella National Park. In the park we saw some platypus and enjoyed some small walks through the rainforest.

    Der nächste Zwischenstopp auf dem Weg nach Brisbane war der Eungella Nationalpark. Der Park liegt knapp 100km westlich von Küste in den Bergen. Wir wollten hier neben dem Regenwald vor allem Schnabeltiere sehen, denn diese Tiere gibt es ausschließlich in Australien. Natürlich haben wir sie auch gefunden!Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day196

    Paluma Nationalpark & Jourama Falls

    October 17 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    In three weeks we want to be in Brisbane (another 1400km south of Townsville). But before we started to go down the coast we did a short detour to the north to explore the Paluma National Park. It is just around 100km away from Townsville but it is like being in a different climate zone. It was very humid, hot and unfortunately there were mosquitos everywhere. We enjoyed our time there with a short walk to the Jourama Falls and a refreshing jump into the "Paradise Waterhole" of the Big Crystal Creek. It was a great detour!

    In drei Wochen wollen wir in Brisbane sein! Das bedeutet wir müssen nochmal knapp 1400km zurück legen. Bevor wir aber Richtung Süden aufbrechen haben wir noch einmal einen Ausflug in den tropischen Norden Queenslands gemacht. Hier im Paluma Nationalpark war die Luftfeuchtigkeit gleich um ein vielfaches höher als noch in Townsville und leider gab es auch Mücken ohne Ende. Dennoch war es landschaftlich genial! Neben einer kurzen Wanderung zu den Jourama Wasserfällen haben wir vor allem unser erfrischendes Bad im "Paradies Waterhole" genossen. Der Fluss von dem Wasserloch heißt Big Crystal Creek und der Name passte wirklich denn das Wasser war kristall klar. Ein sehr gelungener Ausflug in die Tropen, jetzt geht es aber wieder Richtung Süden. Die Regenzeit hier im Norden steht kurz bevor, daher werden wir wohl erst im nächsten Winter wieder kommen.
    Read more

  • Day194

    Townsville & Castle Hill

    October 15 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Since two weeks we are in Townsville now. We had some problems with our car, but now everything is fine again and we can continue our trip. Townsville is a nice small town with some great beaches and a big hill in the middle of the town.

    Jetzt sind wir schon seit zwei Wochen in Townsville, weil wir ein paar Reparaturen an unserem Auto vornehmen lassen mussten.
    Townsville ist eine nette kleine Stadt mit einer schönen Strandpromenade. Nach so langer Zeit im Outback haben wir es wirklich genossen wieder in einer Stadt am Meer zu sein.
    Read more

  • Day184

    22. Travelläum

    October 5 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Traveling for 22 months now... The first month we are traveling again is over already and it was a great start for us to explore Australia. We started in Kalgoorlie and drove around 3700km through the outback on mainly unsealed roads to Townsville on Australia's East Coast. It was an amazing trip.
    Within the next month we will travel down the coast to Brisbane.

    22 Monate auf Reisen! Nach der ersten längeren Arbeitsphase sind wir wieder im Reisemodus Im letzten Monat ging es 3700km von Kalgoorlie einmal quer durch Australien bis an die Ostküste nach Townsville.

    Jetzt sind wir wieder an der Küste und beginnen mit dem zweiten Teil der Australien Rundreise: Nach quer durch folgt einmal außen herum. Bis zum nächsten Travelläum wollen wir in Brisbane sein.
    Read more

  • Day179

    Winton - Abkürzung beendet!

    September 30 in Australia ⋅ ☀️ 35 °C

    With Winton we have reached the end of Australia's longest shortcut. It is a small city with several hotels, pubs and cafes. From here there are only 599km left to the ocean!

    Wir haben Winton und damit das Ende der 2724km langen Abkürzung erreicht. Jetzt bleiben noch 599km bis nach Townsville an der Ostküste Australiens. Mit anderen Worten sind wir spätestens übermorgen wieder am Strand!

    Winton ist eine kleine Stadt mit zahlreichen Cafés, Pubs und Hotels. Heute Abend werden wir uns ein leckeres Steak und das ein oder andere Bier in einem der Pubs gönnen.
    Hier in Winton wurde übrigens im Jahr 1920 die bis heute größte australische Fluggesellschaft Qantas gegründet.
    Read more

  • Day178

    Donohue Highway bis Boulia

    September 29 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

    Wow... What a trip! The road wasn't much better today. We have had several big rocks on the road today and at the end it took us another 9 hours for the 366km to Boulia even though the last 100km were sealed...
    That was the last unsealed part of Australia's longest shortcut. :)

    Was eine Fahrt! Die Straße wurde nicht besser, sodass wir teilweise kaum von der Stelle kamen. Es lagen teilweise ziemlich große Steine auf der "Straße" und es erinnert sehr an eine Buckelpiste beim Skifahren. Aber nach knapp 9h haben wir die restlichen 366km bis Boulia geschafft (von den 366km waren gute 100km perfekt asphaltiert). Es war das letzte unasphaltierte Stück von der längsten Abkürzung Australiens. Morgen beenden wir die Abkürzung dann offiziell in Winton! Heute Nacht schlafen wir aber noch einmal irgendwo im nirgendwo...Read more

  • Day177

    Plenty Highway

    September 28 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    The first part of the highway was rough, very rough. On large parts of the road we couldn't go faster than 40km/h, what is much slower than what we have calculated with. Around 370km before Boulia and 125km before the Queensland Border we stopped in the middle of the bush for the night.

    Der erste Teil vom Plenty Highway ist überstanden, allerdings war die Straße über weite Strecken sehr schlecht. Wir kamen selten mit mehr als 40km/h voran, weshalb wir unser angepeiltes Tagesziel schnell verworfen haben. Stattdessen haben wir bereits gute 125km vor der Grenze zu Queensland unser Nachtlager im nirgendwo aufgeschlagen. Von hier haben wir morgen nun noch weitere 366km bis Boulia vor uns. Mal schauen wie es wird!Read more

  • Day176

    Auf nach Queensland!

    September 27 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Now it is time to leave Alice Springs again. We are back on the longest shortcut! The Outback Way took us several kilometers to the north where we passed the tropic of Capricorn before we turned on the Plenty Highway heading East. On Gemtree we will stay overnight, before we will start to Queensland tomorrow. Shortly after Gemtree the sealed road will end and we will be back on a rough unsealed road. It is the last unsealed part of our shortcut. :) What we heard is that the road is pretty rough in the moment, but we are sure that we can do it! It is just 420km to the Queensland border and around 670km to Boulia, the next "city".

    Nach der Zeit in und um Alice Springs ist es nun Zeit den Roadtrip nach Queensland weiterzuführen. Wir werden weiterhin auf dem Outback Way bleiben und damit den kürzesten Weg nach Queensland nehmen. Vor uns steht jetzt allerdings nochmal eine Herausforderung. Kurz nachdem wir den südlichen Wendekreis passiert haben ging es für uns auf den Plenty Highway in Richtung Osten. Die ersten Kilometer sind noch geteert, doch schon bald wird sich das ändern. Im kleinen Ort Gemtree übernachten wir noch einmal und ab morgen geht es dann so richtig los. Von hier haben wir noch 420km bis zur Grenze nach Queensland vor uns und bis zur nächsten Stadt nach Boulia in Queensland sind es gar 670km. Die Straße ist wohl über weite Strecken in schlechtem Zustand und auch nur für Allrad Fahrzeuge freigegeben. Dennoch werden wir uns, wenn auch langsam aber sicher nach Queensland durchkämpfen. Im Idealfall schaffen wir es mit einer Übernachtung! Es handelt sich auch um das letzte unasphaltierte Stück von unserer Abkürzung quer durch das Outback.
    Read more

  • Day176

    Ellery Creek Big Hole

    September 27 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    A permanent water hole was our last stop of the loop. A nice place but very crowded and the water was freezing cold!

    Das Big Hole ist ein permanent gefülltes Wasserloch und unser letzter Stop auf der Tour. An sich sehr schön allerdings auch sehr voll und das Wasser war eiskalt!

  • Day175

    Redbank Gorge

    September 26 in Australia ⋅ ☁️ 24 °C

    Redbank Gorge was one of the highlights of this tour. The canyon itself was great and we had a nice camp site with an amazing view. At night we had awesome views to the stars and we saw some shooting stars as well. Just perfect!

    Redbank Gorge war eines der Highlights von unserer Tour durch die Berge. Die Schlucht war sehr beeindruckend, zumal wir fast alleine dort waren. Unweit von der Schlucht haben wir dann auch noch ein nettes Plätzchen zum übernachten gefunden. Der Sternenhimmel war gigantisch und wir konnten sogar einige Sternschnuppen beobachten!Read more

Never miss updates of Janine und Markus with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android