Satellite
Show on map
  • Day3

    Seiser Alm

    October 5, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 6 °C

    Nach dem wir gestern echt viele Pass Straßen, Kurven, Kehren und ca. 240km gefahren sind, haben wir unseren Plan für heut über den Haufen geworfen und wollten nur etwas in der „Nähe“ machen... hoch auf die Seiser Alm. Hoffentlich in die Sonne, nicht wie bei uns im Ort... hier war es komplett zugezogen. Die Seiser Alm hat durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr, heute war übrigens wirklich auch einer der sonnigen Tage😉

    Also los ging’s über Kastelruth Richtung Compatsch, tja hoch konnten wir nicht da Almabtrieb war und die Zufahrt dadurch blockiert war.
    Die Seiser Almbahn fuhr aber und wegen des Almabtriebs war die Gondelfahrt sogar reduziert, somit nahmen wir den Weg.
    Oben angekommen, hatten wir uns das Panorama irgendwie etwas anderes vorgestellt.
    Da die Seiser Alm als Europas größte Hochalm mit über 60km Wanderwegen beschrieben und beworben wird, hatten wir nicht mit ganz normalen Straßen, Bussen, Autos und so vielen Hotels gerechnet.

    Wir hatten uns ja vorher schon einen Weg zu den typischen Fotospots rausgesucht und dort angekommen, war es auch schon sehr viel ruhiger und viel mehr so, wie eigentlich gedacht 😊
    Nach einigen Langzeitbelichtungen, dem Blick von oben (mit der Drohne) und einer kurzen Mittagspause gehts für uns zurück.
    Auf dem Weg zurück mussten wir noch an den Pferden anhalten - die perfekte Fotomotive waren, mit den Bergen im Hintergrund!
    Read more