September - Oktober 2019
  • Day16

    Heimfahrt

    October 5 in France ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir mussten feststellen das es eindeutig die falsche Richtung ist, ab Millau wurde es kalt und es begann zu regnen. So fuhren wir immer weiter und dann auch alles auf der Autobahn.
    In Frankreich geht alles bezahlen per Automat und irgendwie immer mit leichten Komplikationen, dumm wenn man kein Französisch kann.
    Die Mautautomaten konnte ich noch einigermaßen überwinden.
    Beim Tanken war es dann doch schwieriger, Tankautomat sogar auf Deutsch doch leider war der Diesel aus. An der nächsten Tanke hat es doch geklappt, doch beim auffahren auf die Autobahn machte das Auto sehr seltsame Geräusche. Ich stellte fest das sich der Reifen hinten rechts so sehr vergrößerte das er im Radlauf streifte.
    Auf der Standspur schlichen wir zur nächsten Nothaltebucht, dort konnte ich das Rad wechseln. Nun ging es ungebremst nach Deutschland.
    In Pfaffenweiler kehrten wir zum Essen ein und um 23:30 Uhr waren wir zu Hause.
    Eine tolle Reise ist zu Ende.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Cadaques

    October 4 in France ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute haben wir Cadaqués besucht, hier hat mal Dali gewohnt, echt urige Stadt.
    Zum ersten mal waren wir vor 32 Jahren hier, seit dem hat sich so einiges verändert, aber immer noch besonders.
    Solange wie möglich sind wir an der Küste entlang. Super Aussicht auf das Meer und jede Bucht ist anders. Wir sind dann doch noch einige Kilometer weiter Richtung Lyon gefahren und
    haben in Millau einen Campingplatz
    gefunden.

    Jahren. hier
    Read more

  • Day14

    Empuriabrava

    October 3 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir haben es gewagt und sind 500 Km weiter nach Empuriabrava dort haben wir zwei hübschen unseren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht. (1987)
    Es hat sich viel verändern und außerdem ist es für unsere Verhältnisse Sau Kalt.
    Wir sind auf einem Riesigen Campingplatz mit vermutlich 1000Stellplätzen.
    Außerdem holen wir so langsam wieder wärmere Klamotten raus.
    Read more

  • Day13

    Naranja del Carmen

    October 2 in Spain ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute war shoppen in Sagunta angesagt.
    Zu Glück aller Frauen ist ausgerechnet auch noch Krämermarkt. Also ein Lieblings Jäckchen und zwei Strandkleidchen! Auf dem Obstmarkt noch eine Zuckermelone und frische Feigen 😋
    Am Nachmittag haben wir unseren Orangenbaum bei Naranja del Carmen besucht. Ein junger Mann hat uns die Plantage gezeigt, er könnte recht gut Deutsch und hat gerne alle Fragen beantwortet.
    Unser Baum steht schon bereit und wir bald gepflanzt.
    Read more

  • Day12

    Sagunto

    October 1 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Leider haben wir den schönen Strandplatz verlassen, hätten doch ein Tag länger bleiben sollen. Jetzt sind wir in der Nähe von Valencia bei Sagunto.
    Der Platz ist nicht schlecht, aber nicht direkt am Strand und der ist ein Sand, Kies Gemisch, aber das Wasser ist sauber und warm. Die besten Plätze sind von Deutschen Rentner Beleg die buchen von Jahr zu Jahr und bleiben zum Teil bis April.
    Von hier aus sind es nur wenige Kilometer bis zu unserem Orangenbaum, für Mittwoch Nachmittag haben wir einen Besuchstermin.
    Read more

  • Day11

    Oliva

    September 30 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Wir sind wieder 300 Km weiter nach Oliva in der Nähe von Denia gefahren.
    Hier haben wir einen schönen Campingplatz ausgesucht nur über eine kleine Sanddüne und schon sind wir am Meer. Der Strand ist herrlich und Riesen groß. Das es die beste Jahreszeit ist hier her zu reisen haben viele Rentner entdeckt, die lassen es sich gut gehen. Also stark Wiederholungs verdächtig. Sonnig, warm, feiner Sand was will man mehr?Read more

  • Day10

    Las Playas

    September 29 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach dem Geburtstags Frühstück sind wir ins Städtchen. Riesige Promenade,aber Sonntag haben nur Tabasbars und Restaurant auf.
    Die wenigen sind aber sehr gut besucht und ringsum Spanisches Geschnatter. 🙂
    Geburtstags Essen gab es beim Bürger King, ist gar nicht so einfach im Ausland am PC die Bestellung aufgegeben, noch blöder wenn du alle hast und die Bezahlung nicht funktioniert , do it again.
    Am Strand war es herrlich so cool wenn man Ende September noch im Meer baden kann.
    Read more

  • Day9

    Aguilas

    September 28 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Auf dem Weg nach Aguilas sind wir durch Bizarre Landschaft gefahren. Mit etwas Fantasie fühlt man sich wie in Nevada, rechts und links der Straße Offroad pur.
    Die Strände sind wunderschön, das wir den etwas einfacheren Campingplatz mit Straßen Lärm in Kauf nehmen.
    Meinen Geburtstag verbringen wir mit Baden und Sonnen am Strand. 🏖 🏝 Unser neues Spiel, Kühltaschen Tetris,
    Wer alles rein bekommen hat gewonnen. 🙂
    Read more

  • Day8

    Castillo de Banos

    September 27 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Ruhetag.
    Wir haben hier einen Platz direkt am Meer. Der Tag beginnt mit einem Traumhaften Sonnenaufgang.
    Nach dem Frühstück sind wir an der Küste entlang zum nächsten Lidl, wir sind durch jeden Ort immer so nahe wie möglich am Meer.
    Nach erfolgreichem Einkauf wieder zurück am Campingplatz, sind wir ans Meer zu baden und Sonne genießen, hat was so Ende September.
    Am Platz gibt es einen Restaurant, dort gab es für Dagi Spiegelei mit Kartoffeln und für mich Gegrillte Seezunge.
    Read more

  • Day7

    Jenseits von Afrika

    September 26 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Morgens haben wir uns echt beeilt um nach Jardín del Parterre zu kommen.
    Riesiges Schloss vom Carlo der |||. Nach der Besichtigung haben wir uns auf den Weg nach Granada gemacht, der Plan war die Alhambra zu besichtigen. Mit dem Parkplatz hat es ja noch gut geklappt, aber leider sind keine Tickets mehr zu habe, total ausverkauft. Leicht gefrustet sind wir weiter nach Motril ans Meer. Nach gutem Abendessen sitzen wir
    bei lauen Temperaturen hinterm Auto und lauschen dem Rauschen des Meer
    Read more