entkomme dem Alltag und genieße die Bayerische Seenlandschaft
  • Day3

    Zugspitze

    June 2, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 6 °C

    der frühe Vogel catcht die erste Gondel zum Gipfel.
    Mit der neuen Seilbahn-Zugspitze (Baukosten 50mio€) ging es mit 5 weiteren frühaufsteher zum Gipfel der Zugspitze. Alleine die fahrt nach oben ist schon beeindrucken und die 56€ für Berg und Talfahrt mit 3 möglichen Transportmitteln wert! Oben am Gipfel gibt es auch einiges zu sehen, es ist zwar immer noch viel Baustellenleben dort oben aber das stört nicht. Die Aussicht ist athemberaubend.

    Weiter gehts mit der Gletscherbahn Richtung Skigebiet wo ich ein verspätetes Frühstück zu mir nahm bevor es mit der Zahnradbahn wieder hinunter geht.

    Das Wetter und die Karten gecheckt mache ich mich auf zu einer letzten Radtour von Grainau zum und um den Eibsee. Sehr schöne Gegend. Lohnt sich auf jeden Fall, allerdings ist es ab mittag ziemlich überlaufen.

    Am Nachmittag gings dann noch shoppen nach Garmisch Partenkirchen, da ist man mit dem Auto in 10-15min.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    RadtourKochelsee | Herzogstand | Grainau

    June 1, 2018 in Germany ⋅ 🌧 14 °C

    Nach einem reichhaltigem Frühstück im Hotel startete ich eine einfache Radtour um den Kochelsee, der Himmel war bewölkt und die Temperatur sehr angenehm.

    Nach etwa 1,5h Mountainbiken ging es weiter zur Herzogstandbahn, diese kostet für Berg und Tal fahrt 12,50€ und fährt alle 15min. Nach etwa 5min am Berg angekommen ist man in 10min zu Fuss am Herzogstandgasthaus. Die Gerichte dort sind lecker und Preislich Ok. Leider wird die Idylle zurzeit durch Bauarbeiten gestört. Nach einer Stärkung kommt man wieder zu Fuss in etwa 50-60min zum Gipfel des Herzogstands.

    Die weiterfahrt leicht ermüdet führte mich weiter nach Grainau am Eibsee wo der nächste Tag nicht lange auf sich warten lässt.
    In Grainau gibt es ein überangebot an Restaurants und somit fällt die suche zum Abendessen nicht schwer.
    Read more

  • Day1

    Abfahrt, Ankunft und erste Radtour

    May 31, 2018 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Nach gut 70minütiger Anfahrt zum Kochelsee, suchte ich mir zuerst einen Parkplatz am See die Parkkosten am Automaten kalkulierte ich mit 6€ für 7 Stunden. Bei angenehmen 20grad um 8:00Uhr früh, richtete ich mich langsam zusammen und machte das Mountainbike Startklar.
    Eine Route auf der „Komoot App“ geplant und los gehts. Vom Kochelsee startet ein harter Aufstieg durch ein Waldstück (alternativ kann die B11 befahren werden) bis es dann mit einem Belohnendem Blick über den Walchensee wieder bergab geht. Einmal rum um den Walchensee waren dies dann 40km mit 300m Steigung.

    Zurück am Parkplatz habe ich mich direkt umgezogen etwas frisch gemacht und bei einem weiteren herausragendem Ausblick über den Kochelsee beim „Grauer Bär“ eine Kleinigkeit zu mir genommen. Super👍

    Angekommen im Hotel würde ich sehr lieb empfangen und zu meinem Zimmer gebracht.

    weitere Planung #tripadvisor #abendessen 😆
    Read more