Satellite
Show on map
  • Day82

    Fazit Vietnam

    March 21, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    Da wir uns online einchecken konnten, gehen wir davon aus, dass unser Flug auch geht und wir das Land heute verlassen. 🥺

    Es ist also Zeit für unser Fazit zu Vietnam und euch zu zeigen, was wir in diesem Land als "typisch" erlebt haben. 🤓

    1) Der Verkehr ist wir überall in Asien, jedoch fahren die Fahrer etwas weniger hektisch.
    Für alle Fußgänger gilt: du kannst jederzeit über die Straße gehen (die Ampelfarbe spielt hierbei keine Rolle), passe dich einfach dem Verkehr an und gehe keinen Schritt zurück. 👍

    2) Die Vietnamesen sind ein ziemlich trinkwütiges Volk. Wenn sie erst einmal zum Trinken zusammen sitzen, vergehen kaum fünf Minuten, in denen einmal nicht mit ausnahmslos jedem am Tisch geprostet wird. (Statt "Prost" wird hier "Jo!" gerufen.)
    Dies tun sie, weil sie möchten, dass es jedem gut geht und jeder lächelt. 🤪

    3) Diese soziale Ader zeigt sich auch im nüchternen Alltag wieder. Fast jeder Vietnamese trägt in Zeiten wie diesen einen Mundschutz.
    Sie sagen: "Wir wissen, dass es uns nicht davor schützt angesteckt zu werden. Doch wir sind eine große Gemeinschaft und jeder muss auf jeden aufpassen. Wir tragen den Mundschutz, weil wir sichergehen möchten, dass wir niemanden anstecken."
    Welch schöne Einstellung! 👍👍👍

    4) Die Vietnamesen können genauso einfach leben wie in jedem anderen Bereich Süd-Ost-Asiens.
    Doch ihre Kleidung ist stets sauber und in einem guten Zustand! Alles andere wird als Beleidigung des Gegenübers empfunden.

    5) Polizisten werden immer von einem anderen Polizisten zum Schichtwechsel geleitet und auch von diesem abgeholt.
    Es macht einfach Spaß ihnen dabei zu zu sehen. 👮‍♂️👮‍♂️

    6) Auch die generelle Arbeitsweise ist hier einfach sehenswert. In Vietnam geht es auf der Arbeit sehr gemütlich zu. In der Regel sind es (nach deutscher Gewohnheit) immer zu viele Mitarbeiter an einem Fleck. Tatsächlich ist dies so, da Vietnamesen die Angewohnheit haben kommentarlos von heute auf morgen den Arbeitsplatz zu wechseln, daher muss der Betrieb durchgehend für genügend Ersatz sorgen.
    Dies bedeutet für die Mitarbeiter, dass sie auf der Arbeit immens viel Zeit haben. Diese verbringen sie sehr oft mit schlafen, Handy, Karten spielen oder Karaoke singen!
    Und das nennt sich Arbeit...? Es darf allerdings auch nicht vergessen werden, dass in diesen Ländern oft von früh bis spät für ein geringes Gehalt gearbeitet wird - und das 7 Tage / Woche.
    Die gemütliche Arbeitsweise sei ihnen also gegönnt! 👨‍🌾👩‍🌾

    7) Am meisten wird hier Pho (Nudelsuppe), Banh Mi (frisch belegtes Baguette mit Koriander) und Egg Coffee (Kaffee mit rohem Ei) verköstigt.
    Naja...dem einen schmeckt's, dem anderen nicht. 😅

    Insgesamt hat uns Vietnam wahnsinnig gut gefallen!
    Nicht zu letzt, weil es so abwechslungsreich ist.
    Neben schönen Stränden und Meer gibt es lebendige Großstädte, gemütliche Altstädte, eine faszinierende Natur und interessante Geschichte!

    Für uns steht fest: Wir kommen wieder!
    Außerdem müssen wir ja sowieso noch den Norden erkunden. 😉
    Read more

    Steve K-Och

    Hoffe ihr kommt gut in Deutschland an. Hier wird wohl die Umstellung nicht leicht fallen nach der ganzen Freiheit dann nur noch die Wohnung hüten.

    3/21/20Reply
    Sigrid Schuler

    Danke für die vielen schönen Eindrücke, die ihr mit uns geteilt habt. Gute Heimreise 🙂

    3/21/20Reply