Satellite
Show on map
  • Day106

    Lets meets @ Bali Beats

    December 17, 2019 in Indonesia ⋅ ☁️ 26 °C

    Mein erster Tag auf Bali begann mit der allerersten Motorroller-Fahrt meines Lebens wuhu 😎🛵 Und dann direkt in Indonesien haha oh je 😅 Da muss man schon erstmal seinen inneren deutschen Verkehrssicherheitssinn abschalten, bevor man das tut 😂 Hier fährt echt alles kreuz und quer, Fußwege gibt's keine, genauso wie Straßenschilder, es herrscht wie in meinen letzten 2 Ländern Linksverkehr und wie in Brasilien gilt "Lieber Hupen und weiterfahren als stoppen" 🤪 Aber es macht auch schon ziemlich viel Spaß muss ich sagen 😁🤭 #huii #KühlenderFahrtwind

    Ich fuhr allerdings nicht alleine, sondern hinten auf dem Roller von Lara mit, die ich heute Morgen kennenlernte. Zu dritt fuhren wir zum gemeinsamen Frühstück in die gemütliche "Eko Bar" und genossen superleckere Bowls und Smoothies. Die beiden sind wirklich ein supercooles Paar und ich fühle mich unheimlich wohl bei Ihnen. Es ist sehr spannend zu hören, was sie noch alles für abenteuerliche Pläne für die Zukunft haben 😁❤️

    Nachmittags ging es dann allerdings schon weiter, da die beiden morgen bereits ihren Weihnachts-Besuch aus Deutschland erwarten. Alex und ich verfrachteten all mein Gepäck und uns selbst auf seinen Motorroller und er brachte mich zum "Bali Beats Guesthouse", meinem Hostel für die nächsten Tage - das Hostel gehört Alex' Kumpel und liegt ganz in der Nähe, ebenfalls in Canggu (sprich: Tschango) . Da noch keine Check-in-Zeit war, verbrachte ich noch ein paar Stunden in der nahegelegenen Bar "Peloton", dann konnte ich vollends in meine neue Bleibe einziehen 🙏

    Wie in Hostels so üblich (habe ich ja die letzten Wochen mehrmals ausführlich gelernt 😉), hat man nach den ersten Minuten schon die ersten Reisegefährten um sich gescharrt, und ich wurde auch diesmal nicht enttäuscht (Kim aus Deutschland, Camilla & Juan aus Argentinien, Anna aus den USA - um nur einige Bsp. zu nennen) 😊

    Auch wenn ich zugeben muss, dass mir der immer gleiche Smalltalk schon langsam echt aus den Ohren heraushängt (Where are you from? What are you doing here? How long will you stay?) 🤪🥴 #AnderesLandSelbeSchallplatte
    Aber klar, es ist die nahegelegenste Option, ein Gespräch zu starten und danach gibt's ja dann eine Basis, um tiefergehender zu werden 😝 Und es ist schon in jedem Fall eine gute Sache, ein paar wohlgesinnte Leute um sich zu wissen 😉✌️

    Das Hostel ist echt superschön und lädt zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Eine weitere Besonderheit: Kostenloses Abendbrot 😍🤤 Leider nicht direkt vor Ort, sondern im etwas entfernten 2. Standort des Hostels. Und ab 16 Uhr begann es zu tröpfeln. Ab 17 Uhr zu regnen. 18.30 Uhr wirds hier bereits dunkel. Und 19 Uhr, als mich Komang vom Hostel mit auf seinem Motorroller mitnehmen wollte, goss es wie aus Strömen 🤐 #yeahRegenzeit - Also Regencape an und los ging die nasse Fahrt. #KleineErfrischung^^` #SorryTooWetNoPhoto

    Im anderen Bali Beats angekommen, erwarteten uns schon eine ganze Ladung neuer hungriger Mäuler - und auch einige schon bekannte Gesichter 😊 Ich setzte mich mit dazu und kam schnell ins Gespräch mit einer Kanadierin und einer Kenianein. Zum Essen gab es Reis mit verschiedenen Gemüsesorten, Sprossen und vegetarischen Teigtaschen, sehr lecker 😋 Und noch etwas später packten unsere 3 Hostel-Guys Gitarre und Trommel raus und spielten ein paar Songs, alle anderen sangen oder trommelt en mit, voll schön 😊 Relativ bald fielen mir dann allerdings die Augen zu, der Jetlag übermannte mich komplett und bevor ich mich nicht mehr auf dem Motorroller halten konnte, rief ich mir lieber ein frühes Roller-Taxi (sehr einfach über die App "Gojek") #1Day4Drivers und schlief sofort ein...😴

    Ich denke, ich werd die nächsten Tage erstmal brauchen, um ganz entspannt anzukommen und mich an das Klima und die neue Zeit zu gewöhnen 🙃🙏
    Read more