3 monatige Reise (2,5 Monate in Australien von Sydney nach Cairns; 12 Tage in Thailand von Bangkok bis Koh Phangan)
  • Day90

    Fahrt nach Koh Samui

    December 19, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 29 °C

    Morgens habe ich meinen Koffer gepackt, war duschen und habe noch etwas gefrühstückt. Um 11 kam dann unser Taxi, welches wir zur Fähre genommen haben. Davor haben wir uns noch von allen verabschiedet, die die Reise fortsetzen.
    In Koh Samui angekommen, sind wir zum Flughafen gefahren, haben unser Gepäck aufgegeben und was zu Mittag gegessen. (Janna, Ben und ich)
    Janna ist dann später zu ihrem Gate gegangen und Ben und ich sind in die Stadt gefahren. Dort haben wir uns eine einstündige Massage genommen und noch was Kleines gegessen. Um 20.20 Uhr ging dann unser Flieger nach Bangkok. Dort habe ich dann in meinen Flieger eingecheckt und hatte noch 5 Stunden Aufenthalt.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day89

    Tauchen & Weihnachtsfeier

    December 18, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C

    Morgens um 7.50 Uhr habe ich mich mit Jacky getroffen, um zur Tauchschule zu gehen. Von dort aus sind wir mit Vans zum Hafen gefahren und sind dort auf ein Boot gestiegen.
    Die Fahrt mit dem Boot hat nur 45 Minuten gedauert und dann sind wir am Sail Rock angekommen.
    Wir haben unsere Taucherausrüstung vorbereitet und sind dann direkt ins Wasser.
    Unterwasser war eine große Fischvielfalt und man ist durch riesige Fischschwärme geschwommen.
    Insgesamt hatte ich an diesem Tag 2 Tauchgänge. 15.30 Uhr sind wir wieder zu unserer Unterkunft zurückgekehrt und haben mit einer Weihnachtsfeier begonnen. Wir haben unsere Geschenke ausgetauscht und lecker gegessen.
    Nachts waren ein paar von uns noch im Pool.
    Es war ein gelungener Abend.
    Read more

  • Day86

    Koh Phi Phi

    December 15, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

    Heute Morgen haben wir um 9.30 Uhr gefrühstückt (lecker Buffet) und haben uns dann um 10 Uhr mit einem Boot auf den Weg gemacht, um schnorcheln zu gehen. Erst sind wir zu einer Affeninsel gefahren, wo sehhr viele Affen leben, dann zu einem Schnorchelplatz (war nicht soo viel zu sehen, bin aber mal rumgeschnorchelt um was zu finden und habe tatsächlich Nemo gefunden und dem Rest der Gruppe das gezeigt)
    Dann sind wir zum nächsten Schnorchelplatz gefahren (Shark Bay). Das war dort besser, weil man vieeel mehr gesehen hat. Ich bin durch einen Fischschwarm voller kleiner Fische geschwommen und habe sechs kleine Haie gesehen. Dann haben wir uns noch einen weiteren Strand angeschaut und sind wir zurück nach Phi Phi Island gefahren. Dort angekommen habe ich erstmal geduscht.
    Read more

  • Day85

    Koh Phi Phi

    December 14, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Morgens um 9 Uhr mussten wir in Khao Sok auschecken und haben uns mit den Vans auf den Weg nach Krabi gemacht. Auf dem Weg haben wir uns noch was zu essen besorgt.
    In Krabi angekommen mussten wir dann noch eine Stunde auf unsere Fähre warten. Dann ging es 13.30 Uhr mit der Fähre Richtung Koh Phi Phi (2,5 Stunden Fahrt)
    Als wir angekommen sind, sind wir dann in unsere Unterkunft gegangen, die direkt am Meer liegt. Dann haben wir uns auf den Weg zu zwei Aussichtspunkten gemacht, um den Sonnenuntergang zu sehen (zuu viele Stufen).
    Danach haben wir uns im Hotel fertig gemacht und sind losgegangen zum gemeinsamen Abendessen. Nach dem Abendessen haben wir uns Buckets an einem Stand geholt und sind zur Strandparty losgezogen. Die Party war direkt am Strand/im Wasser. Wir haben getanzt, getrunken, Limbo gemacht und sind dann noch alle baden gegangen.
    Read more

  • Day84

    Khao Sok

    December 13, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Morgens um 9 Uhr haben wir aus dem Rafting House ausgecheckt und haben das Boot zurück nach Surat Thani genommen. Von dort aus wurden wir wieder von Vans abgeholt und sind in die Richtung unserer nächsten Unterkunft (Khao Sok River Lodge) gefahren. Auf dem Weg haben wir noch bei einem Affentempel angehalten und konnten Affen füttern. Bei manchen sind sie auch auf die Schulter gesprungen, aber das hab ich vermieden.
    Dann sind wir weiter zu unserer Unterkunft gefahren. Nach einem Mittagessen haben wir dann 2 Stunden zum Ausruhen gehabt.
    Um 15.30 Uhr haben wir uns zum River Tubing getroffen. Wir sind mit einem Van flussaufwärts gefahren und haben uns dann auf Gummireifen den Fluss entlang treiben lassen. Dabei haben wir Frösche, Affen und eine Schlange gesehen.
    Es war sehhr entspannt und schön, so durch die Natur zu treiben.
    Abends um 19 Uhr haben wir uns dann alle zum gemeinsamen Abendessen getroffen. Wir sind zu einem Italiener gegangen, der wirklich gut war. Ich hatte Pizza Hawaii und frittierte Banane zum Nachtisch.
    Danach sind wir dann noch weiter in eine Bar gezogen, wo wir alle ein paar Cocktails getrunken haben. Zum Schluss hat einer aus meiner Gruppe dort Gitarre mit den Thailändern gespielt und gesungen (sehr entspannte Atmosphäre).
    Um 2.30 Uhr lag ich dann im Bett und bin Schlafen gegangen.
    Read more

  • Day83

    Surat Thani nach Khao Sok

    December 12, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Gegen 8 Uhr sind wir mit dem Nachtzug in Surat Thani angekommen. (das war übrigens bisher meine beste Nacht in Thailand, hab geschlafen wie ein Stein)
    In der Nähe des Bahnhofs haben wir dann gefrühstückt und uns danach weiter auf den Weg nach Kaoh Sok gemacht. Wir haben uns ein Dorf angeschaut und den Heart Mountain, der wir ein Herz geformt ist.
    Danach sind wir dann zum Ort gefahren, von dort aus wir mit Booten zu den Raft-Houses gefahren sind. Diese Nacht werden wir nämlich in schwimmenden Häusern verbringen, die auf einem See liegen. Dort angekommen gab es dann Mittagessen (mein Mund hat so sehr gebrannt, weil es zu scharf war, hab danach so viel Obst gegessen)
    Danach sind wir dann noch kurz im See schwimmen gegangen und haben uns fertig für unsere Wanderung gemacht. Wir sind mit Booten zu einer Stelle gefahren, von wo aus unsere Wanderung gestartet ist.
    Wir sind eher geklettert als gewandert, denn wir sind so eine Art ehemaliger Wasserfall (es war immernoch Wasser dort) hochgelaufen/geklettert. Hab auch einen Blutegel gehabt..aber wurde mir netterweise von jemandem entfernt. Es war richtig schön, nur durch die Natur zu laufen, von Stein zu stein springen und mit Hilfe von Lianen über Wasserlöcher zu kommen.
    Danach haben wir dann wieder ein Bad im See genommen und es gab Abendessen.
    Read more

  • Day82

    Bangkok: Floating Markets&Train Market

    December 11, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Morgens hat sich unsere Gruppe um 6.50 Uhr getroffen, um los zu den Märkten zu fahren. Der erste Markt war der Train Market. Dort waren alle Stände entlang/auf einer Schiengleise aufgebaut. Auf diesen Schienen fährt auch täglich ein Zug entlang, so dass die Besitzer der Stände öfter am Tag ihren Stand von den Schienen nehmen müssen, damit der Zug dadurch fahren kann.
    Der nächste Markt war der Floating Market. Wir sind mit Booten durch ein Kanalsystem gefahren, wo Menschen leben und Märkte errichtet haben. Als wir dann mit den Booten im Hauptbereich des Marktes angekommen sind, haben wir uns dann was zu essen geholt. Selbst auf den Booten selber waren Stände, also Thailänder sind mit ihren Booten rumgefahren und haben damit essen angeboten.
    Um ca. 13.30 Uhr sind wir wieder im Hotel angekommen. Dann bin ich mit Janna (aus meinem Zimmer) noch durch die Gegend gelaufen und haben uns verschiedene Sachen angeschaut. Wir haben uns noch ein paar Snacks/Trinken für die Fahrt gekauft und haben unsere Abfahrt vorbereitet. Um 16.30 Uhr war nämlich der Treff mit der ganzen Truppe, um uns auf den Weg zum Bahnhof zu machen.
    Von dort aus haben wir nämlich den Nachtzug nach Surat Thani genommen, der 19.30 Uhr abgefahren ist.
    In diesem Zug waren Betten hergerichtet, in denen wir dann die Nacht verbracht haben. Gegen 8 Uhr sind wir in Surat Thani angekommen.
    Read more

  • Day81

    Bangkok: Tempel&Flower Market

    December 10, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    Unsere Gruppe hat sich um 10 Uhr getroffen, um dann zu ein paar Tempel zu fahren. Insgesamt haben wir uns zwei Tempel angeschaut, wir mussten lange Hosen und Tshirts tragen.
    In einem der Tempel wurden wir dann auch von einem Mönchen gesegnet.
    Nach unserer Tempel Tour haben wir als Gruppe gemeinsam Mittag gegessen und sind dann noch mit unserem Guide zum Flower Market. Dort gab es alle möglichen verschiedenen Blumen.
    Abends sind wir dann noch zur einer Rooftop Bar gegangen, um uns von dort aus den Sonnenuntergang anzuschaunen und ein paar Cocktails zu trinken. Danach sind wir noch Abendessen gegangen und ich hab mich noch mit der englischen Truppe in eine Bar gesetzt.
    Read more

  • Day80

    Bangkok

    December 9, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute habe ich lange ausgeschlafen, dann geduscht und dann habe ich mich mit einem aus meiner Gruppe zum Frühstück/Mittag getroffen. Der hatte mir über Facebook geschrieben, dass er auch schon im Hotel ist. Nach dem Mittag sind wir noch durch die Gegend gelaufen und haben eine Zeremonie für den König mitbekommen (große Parade auf dem Fluss)
    Abends war dann das große Kennlern Abendessen. Habe dort alle aus meiner Gruppe kennengelernt und sind alle in ein Restaurant gegangen. (Ich hatte dort ein Curry, was sehhhhr scharf war)
    Unsere Gruppe besteht aus 21 Personen, 50% deutsch (darüber bin ich nicht so glücklich, hänge lieber mit den Engländern ab).
    Mein erster Eindruck von der Gruppe ist sehr gut, alle super nett und ich bin die Jüngste.
    Nach dem Essen sind wir noch durch die Straßen gezogen, haben ein paar Drinks gehabt, haben getanzt und habe einen Skorpion gegessen.
    Das war ein sehr schöner Abend, alle waren gut drauf.
    Read more

  • Day79

    Flug nach Bangkok

    December 8, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 26 °C

    Morgens um 7 Uhr wurde ich vom Shuttle abgeholt und zum Flughafen in Sydney gebracht. Dort habe ich dann an einem Automaten mich selbst eingecheckt und mein Gepäck selbst abgegeben. Dann ging 10.30 Uhr mein Flug, der ca. 10 Stunden gedauert hat. Ich saß neben einer sehr netten Australierin, mit der ich mich vielleicht eine ganze Stunde unterhalten habe. Insgesamt habe ich vielleicht 3 Stunden geschlafen (hatte einen Gang Platz)
    Zum späten Nachmittag bin ich dann in Bangkok angekommen, wo ich erst meinen Fahrer zum Hotel nicht finden konnte.
    Schlussendlich bin ich dann doch angekommen. Musste einfach mit meinem ganzen Gepäck über einen Markt laufen, um zum Hotel zu kommen.
    Im Hotel angekommen, hatte ich dann ein Einzelzimmer, habe mir noch was zu essen geholt und mich dann schlafen gelegt (war ziemlich fertig vom ganzen Tag)
    Read more