Satellite
Show on map
  • Day88

    In Sikar mit Mahi und Deepa

    July 16, 2019 in India ⋅ ⛅ 30 °C

    Um 4 uhr morgens kam unser bus an, das erste was wir feststellten war das die tuktuks hier anders aussehen. Es war noch stockdunkel als wir uns auf die suche nach nem hotel machten. Alle hotels waren entweder noch geschlossen oder sie nahmen keine Ausländer... die Busfahrt war die hölle wir haben kaum geschlafen und waren somit echt kaputt. spontan entschlossen wir uns dazu gleich am selben Tag noch den Bus nach chandigarh zu buchen und den tag einfach irgendwie rumzubringen.

    Die Zeit wollte aber so gar nicht vergehen... wor spazierten so in sikar herum und suchten nach einem halbwegs ruhigen schattigen platz an dem wir warten bis abends der bus kommt. wie fanden dann einen kleinen so ne art Marktplatz wo wir uns unter einem baum hinsetzten. immer wieder kamen leute vorbei und fragten uns was wir hier machen, oder ob wir chai trinken, wasser haben wollen oder gar mit ihnen nach Hause kommen wollen. Gleich gegenüber war so ein klassisches standl mit allen lebensnotwendigkeiten und süsskram und so Sachen. als ich hinging und wasser kaufen wollte verweigerte der Verkäufer daa geld anzunehmen. die Leute waren so unglaublich nett... dann wars ca. halb Zehn uhr als wieder ein Mädchen kam und uns zu sich nach Hause einlud. wir waren echt fertig und beschlossen mitzukommen.

    in der wohnung angekommen konnten wir uns duschen bekamen frisch gemachtes Frühstück haben ein paar stunden geschlafen dann gabs Mittagessen kurz gesagt wir wurden von mahi und ihrer Schwester Deepa rundum verwöhnt. der vater war auch unglaublich herzlich ubd hieß uns so willkommen. ihr kleiner bruder ich schätze er war ca. 15 jahre hatte das down syndrom und war anfangs ziemlich skeptisch, weil er dachte wir wollen ihn in unserem riesenrucksack mitnehmen. ☺️

    am Abend besorgten sie uns noch ein tukutuk zum bus und meinten ein traum wäre für sie in Erfüllung gegangen einen ganzen tag mit zwei Ausländern zu verbringen.

    die zwei waren echt unsere Rettung an dem tag.

    als wir auf den bus warteten machten wir noch etliche Selfies und wurden noch auf ein paar zuckerrohrsäfte eingeladen. ☺️

    der kurze besuch in sikar hat uns richtig das herz erwärmt, so herzliche und liebe menschen trifft man nicht oft.
    Read more