Satellite
Show on map
  • Day9

    Markina-Xemein -> Kloster Zenarruza

    July 16, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

    Tag 9: Sonntag, 16.07.2017

    Markina-Xemein, Bolibar, Kloster Zenarruza

    An diesem Tag stand eine Kurzetappe an. Bei Temperaturen über 30 Grad war aber auch irgendwie nicht mehr möglich, zumal es das letzte Stück zum Kloster Zenarruza wirklich in sich hatte was sowohl die Beschaffenheit des Weges, als auch die Steigung angeht.

    Außerdem hatten wir das dringende Bedürfnis, den Vormittag noch in unserer wunderbaren Herberge zu verbringen. 😊☀️ Hund streicheln, Wäsche trocknen, Sonne genießen und nicht zuletzt tolle Gespräche, waren aber auch einfach zu fesselnd zum weiter laufen, auch wenn wir mal wieder die Letzten waren, die aufbrachen. 😄 Wir zwei fahren damit ja ganz gut in unserer kleinen Pilgergemeinschaft.

    Um 13:00 liefen wir erst nochmal nach downtown Markina, Obst und Geld kaufen. Und der Abstecher lohnte sich, da wir noch die letzten beiden Stücke eines Konzertes des örtlichen Blasorchesters mitbekamen; insofern ist unser Timing hervorragend. 😉

    Weiter ging es dann an einem kleinen Fluss entlang, durch das hübsche Örtchen Bolibar und über den steilen, mittelalterlichen Kopfsteinpflaster-Weg hoch in Richtung Kloster-Herberge.
    Read more