February 2020
  • Day15

    Letzter Haltepunkt vor Deutschland

    February 19 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach einer guten Stunde Flugdauer sind wir in Bangkok gelandet. Da wir nun ca. 2h bis zu unserem Anschlussflug nach München haben, hier noch ein paar Schlussinfos/Erfahrungen und Überlebenstipps für Thailand:

    - Auf der Restaurantsuche ist TripAdvisor ein hilfreicher Begleiter

    - wenn ihr Schärfe nicht verträgt....gebt immer an das Ihr not spicey wollt!!!! Auch wenn man es nicht erwartet kann einem der Mund brennen wie Hölle 🌶🌶🌶

    - lieber etwas mehr Bargeld mitnehmen und vor Ort nach und nach tauschen. Mit Kreditkarte Geld abheben ist nicht nur vom Kurs schlechter sondern es fallen auch noch Gebühren an

    - Zebrastreifen und grüne Ampeln sind kein Garant um über die Straße zu kommen; der Verkehr allgemein in Thailand ist das reinste Chaos vor allem in Bangkok

    - beim Taxi am besten auf ein Taxameter bestehen. Kommt i.d. Regel günstiger als feste Preise vorab auszuhandeln

    - Ausflüge können ruhig vorab gebucht werden.
    Vor Ort spart man sich meist nur 1-2 Euro und man muss weniger Nebenkosten einplanen

    Am Schluss haben wir in den 2 Wochen für 2 Personen für Essen und Trinken ca. 17.460 THB ausgegeben (ca. 500€)
    Beim Shopping kann jeder lassen was er möchte. Auf den Märkten kann man aber immer noch mal runterhandeln.
    Für Transfers (Eigenregie und übers Hotel) haben wir in Summe 8750 THB ausgegeben (ca. 250€).

    Bei den Transfers hätten wir uns vermutlich noch etwas sparen können.
    Und wenn man nur auswärts isst, kommt man auch nochmal günstiger weg.
    Wir hatten ein paar (speziellere) Abendessen in den Hotels.

    Damit Goodbye und auf Wiedersehen bis zur nächsten Reise!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    Last night

    February 18 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Ein letztes Mal haben wir das Hotel gewechselt.
    Für unsere letzte Nacht sind wir im Keemala.

    Ein Luxushotel mitten in der Natur umgeben von tropischen Grün.
    Die Villen sind wirklich cool gemacht.

    Wir haben eine Tent Pool Villa die tatsächlich ein Zelt ist.
    Die Geräuschkulisse ist dementsprechend wie beim Zelten.
    Hinzu kommt das in der Nähe eine Moschee ist.

    Rein vom Hotel ist es echt super.
    Auf Grund der Lage würde ich es aber nur für ein paar Nächte nehmen.
    Sozusagen als Highlight.
    Read more

  • Day13

    Lunch at Honeymoon Bay

    February 17 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C

    Ko Miang, Insel Nr. 4, ist unser zweiter Stopp.
    Alle anderen Inseln sind gesperrt da hier die Schildkröten ihre Eier ablegen.

    An der Honeymoon Bay gibt es erst mal Mittagessen. Danach haben wir noch etwas mehr als eine Stunde Freizeit an einem paradiesischen Strand bevor wir zu unseren 2. Schnorchelstopp aufbrechen.
    Danach geht es wieder zurück nach Phuket.

    Trotz der Anreisestrapazen war es der Ausflug allerdings zu mehr als 100% wert und ich kann ihn nur jedem empfehlen!
    Read more

  • Day13

    Similian Islands

    February 17 in Thailand ⋅ ☁️ 27 °C

    Ausflug Nr. 2 geht zu einer Inselgruppe in der Andamanensee.

    Allerdings ist die Anreise ab Phuket hier wesentlich länger.
    1h Bus und ca. 1h40 mit dem Speedboat.

    Dafür landet man im Paradies!

    Zuerst fahren wir Insel Nr. 8, Ko Similan, an.
    An der Donald Duck Bay gehen wir an Land und können auf den Sail Rock wandern (ca. 5-10 Minuten).
    Schnell sein lohnt sich. Dann kann man ungestört ein schönes Erinneringsfoto ohne "anstehen" knipsen.

    Lediglich eine Bucht weiter wartet der erste Schnorchelgang auf uns.
    Wie auch schon bei Koh Phi Phi hat man auch hier eine schöne Unterwasserwelt. Wenn auch nicht ganz so bunt.
    Similan Islands sind bekannt für ihre Schildkröten.
    Trotzdem muss man Glück haben welche zu sehen. Uns blieb dieses leider verwehrt.

    Da unsere GoPro leider den Geist auf gegeben hat habe ich hier keine Unterwasserbilder
    Read more

  • Day12

    Abendessen

    February 16 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

    Da wir etwas am Ortsrand von Karon wohnen und keine Lust hatten ewig weit zu laufen haben wir uns auf die Restaurants in der Nähe des Hotels konzentriert. Dabei haben wir das Sweet and Sour entdeckt.
    Laut den Tripadvisorbewertungen soll es sehr gut sein, also haben wir es gleich mal ausprobiert.
    Und es war wirklich gut und günstig.

    5 Patak 24, Patak Road , Karon
    Read more

  • Day12

    View Point Koh Phi Phi

    February 16 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    Wer die ca. 350 Stufen erfolgreich erklimmt wird mit einem fantastischen Ausblick belohnt.
    Und wer dann noch Muße, Kraft und Puste hat kann nochmal ein Stück höher zum View Point 2.
    Ich kann euch nur sagen: Arschbacken zusammen kneifen und los. Es rentiert sich wirklich!