Satellite
Show on map
  • Day3

    Angekommen

    January 17, 2019 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 29 °C

    Was war ich froh als der Flieger abgehoben hat. Bis dahin hatte ich echt immer die Sorge, dass noch irgend etwas schief geht. Aber die Sorgen waren unbegründet, am Flughafen in München war nichts vom Streik zu merken. Und Qatar Airways ist ja so eine tolle Fluggesellschaft, selbst Gin Tonic gab es da umsonst😊😍

    Am Flughafen in Colombo wurden wir von einem Fahrer abgeholt. Er stand da wirklich mit einem "Anka und Julia" Schild.🙈😂 Siri, so hieß er war super, die 2 stündige Fahrt war eine halbe Inselrundfahrt und er hat uns ziemlich viel gezeigt. Wasserbüffel am Wegesrand, Zimtplantagen, Teeplantagen, etc. Zwischen drin hat er auf einmal gestoppt und ist verschwunden. Wir haben uns nicht erklären können wo er war, doch plötzlich kam er zurück mit frischen Bananen, Mango und einer Kokosnuss zum trinken. Wir herzlich lieb von ihm.

    Leider war ich aber auf der Fahrt und auch den ganzen Tag ziemlich müde. Ich hatte auf dem Flug nicht geschlafen. Nach einem Abstecher zum Strand mit einem ersten Lion Bier hab ich erst mal einen langen Mittagschlaf gemacht. Bevor wir uns abends mit meiner Freundin Tina hier getroffen haben und in einem mega guten Fischrestaurant essen waren. Ein schöner Abschluss für den ersten Tag hier.😊

    Heute waren wir erst einmal im Supermarkt, das ist echt eine Erfahrung. Ich wusste gar nicht, dass es so viel verschiedene Reissorten gibt, die man hier direkt aus dem Sack kaufen kann. Daneben konnte man aber auch noch einen schon geschmückten Weihnachtsbaum, für umgerechnet 18€, kaufen 😂

    Den Rest des Tages haben wir am Strand verbracht, wie herrlich😍. Haben wieder Obst und eine Kokosnuss bekommen, von einem Strandverkäufer mit dem sich Tina angefreundet hat. Und das sogar umsonst, weil es hier eben ein geben und nehmen ist, dafür hat er eben ein Bier von uns bekommen🤗
    Morgen hat er uns zu sich und seiner Familie eingeladen, seine Frau wird singalesisch für uns kochen. Ich bin so gespannt wie es schmeckt. Aber davon werde ich sicher berichten.

    Liebe Grüße ins kalte Deutschland. Hier ist es 19:00 und mir ist immer noch ziemlich heiß 😉
    Read more