Satellite
Show on map
  • Day68

    Auckland 3

    November 30, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    28.11.2017 Letzter Tag unserer Reise. Wir können unser Gepäck noch in der Unterkunft lassen, da unser Flug erst 22.50 Uhr geht. Wir machen noch eine Stadtwanderung, erst auf den Hügel (Vulkan) in Mangere Bridge einem Stadteil von Auckland. Danach sind wir noch auf den One Tree Hill, den glaube ich zweithöchsten Berg von Auckland, auch ein ehemaliger Vulkan. Von dort hat man eine phantastische Aussicht über ganz Auckland und Umgebung. Wir geben noch unsere letzten Dollar aus für Kaffee und Wasser, machen noch ein Schwätzchen mit dem Vermieter und fahren mit dem Taxi gegen 17.30 auf den Flughafen. Gut das wir eher da sind, so können wir uns noch umziehen und gemütlich etwas essen. Unser Flug startet pünktlich und wir haben an Bord einen super „Flugbegleiter“ namens Mike. Er serviert uns mit einer Küchenchefchürze neben unserem 4 Gänge Menü erlesene Weine (2 Sorten weiß und 1 Sorte rot). Begrüßt jeden persönlich und macht auch mit uns ein Schwätzchen. Wir erreichen Los Angeles und müssen hier auschecken und neu einchecken. Obwohl wir im Transit sind, wollen die Ami’s alle Daten von uns incl. Fingerabdrücke und Foto. Nachdem wir alles durchhaben steigen wir wieder in die gleiche Maschine auf die gleichen Plätze nur mit einer anderen Crew. Diese ist langweiliger als die erste. Pünktlich rollen wir auf die Startbahn und drehen dort wirder um. Grund: eine Passagier ist es eingefallen, das er doch nicht mitfliegen möchte. Also zurück, sein gepäcksuchen und ausladen und auf die nächste Startfreigabe warten. Zeitverlust: 1,5 Stunden. Unser Anschlußflug in Frankfurt gerät ausser Reichweite und auch der dazugehörige ICE nach Gera. Während des Fluges werden wir auf einen neuen Lufthansa Flug von London nach Frankfurt umgebucht Start: 17.30 statt 12.30. Wir landen in London und erreichen noch einen Flug um 13.30 Uhr. Ankunft in Frankfurt 16.00 Uhr. Unser Zug fährt 17.01! Alles klappt soweit wir landen pünktlich in Frankfurt, nur unser Gepäck läßt auf sich warten. Endlich, die Koffer kommen 16.45Uhr auf das Rollband und wir im Laufschritt Richtung Fernbahnhof. Ankunft dort: 16.57Uhr geschaftt!!!!!!!!!!!!
    Durchgeschwitzt aber im Zug. Ich hole Kaffee, 2 Sandwich und 1 Biiier!! Alles gut. Ich schreibe dies während wir im Zug sitzen. Die Zugduchsage im Moment: wir haben auf Grund einer Weichenstörung ca. 15 Minuten Verspätung. Ich hoffe, das er das bis Erfurt wieder herausfährt.
    Read more