Australia
Avalon Beach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
49 travelers at this place
  • Day7

    Boottrip

    February 24, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    eo hat letzte Nacht zum ersten mal in Sydney durchgeschlafen, also konnte uns für nur ein toller Tag werden!
    Das Wetter war mega sonnig und warm.
    So starteten wir heute Morgen zu einem Bootstrip auf Crystals und Johns Segelboot.
    Zu Beginn war noch genug Wind zum segeln, später fuhren wir mit dem Motor zurück.
    Wir hatten einen tollen Trip im Pittwater vor der Seezunge Palm Beach. Zum Lunch legten wir den Anker vor einer kleinen Bucht und hatten ein kleines Barbeque. Dort waren einige gelbe Quallen, aber die sollen wohl nichts tun.
    Leo fand seinen Trip super. Er hat zwar auch geschlafen, aber er war auch der beste Kapitän des Tages.
    Heute ist der letzte Abend mit Crystal und John (Max Gasteltern von vor 18Jahren), welche uns so herzlich augenommen haben. Morgen geht es für uns nach Cairns.
    Read more

    Eduard Simons

    Max in seinem Element

    2/24/20Reply
    Eduard Simons

    Lecker Alkohol??🦁

    2/24/20Reply
    Max Reck

    Was soll der arme Junge denn mit der Famililienhistorie anders tun?

    2/25/20Reply

    Hihi süß, LG 🤗Patti

    2/25/20Reply
     
  • Day7

    Mona Vale

    August 25, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Am Sonntag hat mir meine Gastfamilie - außer der Mutter die ist nämlich am morgen für zwei Wochen nach Amerika geflogen und danach muss sie noch eine Woche nach London - Mona Vale gezeigt. Mona Vale ist der am nahegelegenste Strand und gleichzeitig ein nördlicher Vorort von Sydney. Am eigentlichen Strand haben aufgrund des starken Windes nur schnell ein Eis gegessen und sind dann weiter zu einem Park gefahren, der ebenfalls Zugang zum Wasser hatte.
    Im Park sind die Kinder Fahrrad und Skateboard gefahren. Während eines kleinen Spaziergangs am Wasser entlang, haben wir Pelikane gesehen. Damit ich ein besseres Bild machen konnte, hat der Vater so getan als hätte er Fisch zum verfüttern und es hat tatsächlich funktioniert. Die Pelikane kamen näher, einer ging sogar aus dem Wasser. An Land sind die ja so viel größer als auf dem Wasser, was natürlich klar ist . Aber wenn man noch nie einen gesehen hat, dann sind die Tiere doch schon irgendwie beeindruckend. Das mit den guten Bildern wurde dann doch nicht so wie ich wollte, weil ich beim Fotografieren vergessen habe meine Sonnenbrille abzunehmen und es erst bemerkt habe als ich mir die Bilder Zuhause angesehen habe.
    Dennoch haben wir uns danach noch eine Portion Pommes geteilt. Und mir ist aufgefallen das man bisher in allen Restaurants und was es so alles gibt immer kostenlos Wasser bekommen hat. Ich weiß nicht ob es dafür irgendwelche Vorschriften oder so gibt, aber in Deutschland habe ich das noch nie gesehen.
    Mehr gibt es bisher nicht zu berichten, denn noch bin ich dabei mich mit der Alltagsroutine vertraut zu machen.
    Ich werde auf jeden Fall nochmal nach Mona Vale fahren und dann auch vom Strand Bilder machen und zwar ohne Sonnenbrille. Denn der Strand ist total anders als ich ihn bisher kenne und das nicht nur weil die Wellen um einiges größer sind. Sondern auch der Sand ist anders.
    Read more

    Heidrun Kühn

    Das sind doch schöne Fotos 👍

    8/26/19Reply
     
  • Day145

    DEE WHY und MONA VALE

    March 24, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

    Der Alltag hat sich auch hier in Australien schlagartig geändert! Da die australische Botschaft vermeldete, dass in der nächsten Zeit noch nicht mit einer Rückführung der Gestrandeten zu rechnen ist, war heute Einkaufstag. Und wohl mein letzter Barberbesuch hier. Alle Bars, Kaffees, Restaurants haben zu gemacht, manchmal gibt's noch Take Away. Bei COLES hatten wir Glück und bekamen Nudeln, Reis, Bohnen und Tomaten in Dosen.
    Alles ganz schön traurig!
    Dafür ist die Natur prächtig und die Locals sind völlig gelassen und immer freundlich!
    Jetzt hoffen wir auf die Nachricht der Botschaft: "Ihre Ausreise erfolgt..."
    Wir berichten natürlich weiter, wie unser Abenteuer verläuft!
    Read more

  • Day15

    Mona Vale Beach

    September 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Ich habe gestern ein bisschen spontan beschlossen zum Mona Vale Beach zu fahren, weil es echt schönes Wetter war, die Sonne hat geschienen und es war kaum ein Wolke am Himmel zu sehen. Also habe ich meine Sachen gepackt und bin losgefahren. Ich war ein bisschen beunruhigt ob das Auto die knapp 20 Minütige Fahrt übersteht. Weil am Wochenende die Autobatterie abgeschmiert ist - zum Glück bin ich zu dem Zeitpunkt das Auto nicht gefahren - und jetzt lässt JP immer morgens bevor ich die Mädels in die Schule fahren das Auto laufen, naja egal.
    Am Strand war es dann doch sehr sehr windig. Man hat vereinzelt ein paar Surfer gesehen, aber an sich waren nicht viele Menschen unterwegs.
    Das Meerwasser war richtig schön klar und man konnte so richtig schön den Farbverlauf sehen. Und je näher ein Welle zum Strand kam desto klarer wurde sie - meistens war sie mit Sand gefüllt, zumindest sah es so aus.
    Ich konnte nicht so lange bleiben wie ich ursprünglich wollte, weil es durch den Wind mir dann doch relativ schnell in den Ohren weh tat.
    Zuhause angekommen - schon irgendwie komisch das hier schon als Zuhause zu bezeichnen - konnte ich mich noch ein bisschen ausruhen - okay ich habe die Wäsche gemacht und das geputzt wozu ich am Morgen zu faul war - bevor der normale Alltag weiter ging.
    Abends kam JP früher nach Hause, weil gestern die Schlüsselübergabe zum neuen Haus war. Zu welchem wir dann auch gefahren sind. Und ich muss sagen das Haus ist wunderschön, abgesehen manchen Sachen. Aber ich werde das nicht mehr erleben, denn sie wollen verständlicherweise erst renovieren. Danach waren wir in einem italienischen Restaurant essen.
    Read more

  • Day11

    Ausflug nach Palm Beach

    November 21, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute hat eine Australierin (Bekannte von Felix Eltern) Felix und mich vom Bahnhof abgeholt und ist mit uns nach Palm Beach gefahren. 🌴🌊
    Da haben wir in einem Boat House Mittag gegessen und am Strand gesehen, wie eine australische Fernsehserie gedreht wurde. 🎥
    Danach waren wir im Bibelgarten (Aussichtspunkt an der Küste), bei ihr zu Hause und in einem Pralinenladen, wo ihr Mann arbeitet. Die beiden haben uns ein paar Arbeits- und Reisetipps für unser Work & Travel gegeben :)
    Abends hat sie uns wieder zurückgebracht und nachts sind wir noch ins Ivy (einen Club mit Pool) gegangen... 🥳🙆🏼‍♀️
    Read more

    Elke Michaelis

    Hanna! Ich hoffe du hast ordentlich eingekauft! 😋😍

    11/22/19Reply

    Hast du in diesem Laden nach einem Job gefragt😉

    11/22/19Reply

    Cool😍

    11/22/19Reply

    Hallo Hanna, alle Fotos und Berichte sind der Hammer...lass es Dir gut gehen...viel Spaß und ganz liebe Grüße...Günni

    11/25/19Reply
     
  • Day5

    Jam packed Saturday with the Dobbinsons

    November 5, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    We started the day with a breakfast of champions at the Boat House in Manly and then made our way to Palm beach where we hiked up to the lighthouse and chilled on the beach, before heading back to Manly.

    On the way back we had a cheeky picnic at Avalon beach.

    Unbelievable that we have been on the road for 35 days already! It feels like no more than a week.

    {Roedolf}
    Read more

  • Day45

    Sydney - North

    April 24, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    Vandaag hebben we een afspraak. Ja, echt waar, we kennen iemand in Australie. Een Dow collega, waar Jana in de afgelopen 2 jaar veel mee samen heeft gewerkt, en die woont in de buurt van Sydney. Ze heeft ons aangeboden het noordelijk deel van Sydney te laten zien. Nicole is de enigste ‚overlevende‘ van de controllers groep in Australie. Het team bestond vroeger uit bijna 40 man. Maar ook in de Pacific regio werd over de laatste jaren gecentraliseerd, en wel in Singapur. Ze was daar ook voor 2 jaar, maar werkt nu vanuit haar ‚home-office‘. Een veerboot brengt ons in 20 minuten naar Manly, een geliefde stad voor een uitstapje met een mooi strand. Ze wacht daar op ons met haar man. We rijden richting noorden, naar het Kuringgai Chase Nationalpark. Dit was het land van de Gurangai mensen, die echter door de Britse kolonisten uitgeroeid zijn. Het zandsteengebergte is dicht begroeid met bomen en bossen. We maken een stop en voor een korte wandeling, die ons naar zandsteenrotsen met oude tekeningen (handen) van Aborigines brengt. We hebben nog een super uitzicht over de zee en Palm Beach, waar we later nog naar toe gaan. We rijden verder naar een plek waar over 2000 jaar oude afbeeldingen van dieren in rotsen gebeiteld zijn. Dan tijd voor lunch in een groot ‚open-air‘ restaurant. Je hebt hier verschillende kookstations waar je je eten kunt bestellen. We kopen van alles wat (tijger garnalen, oesters, vissalade, Pizza) om te delen. Super vers en lekker! Dan gaan we nog naar Palm beach waar we een kleine ronde draaien voordat ze ons we weer bij de veerhaven afzetten. We nemen afscheid en lopen zelf nog een beetje door Manly, drinken een biertje in de haven voordat we de pont terug nemen en een fantastische blik hebben op de skyline en de opera hebben.Read more

  • Day8

    Jervis Bay to Kiama

    September 29, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 14 °C

    We parked in a car park at Jervis Bay (quite hard to park all around this area as there are a good few rules).
    We went to Sailors Grave Beach and done our workout there. It was very hard for me! And even Jake thought it was tough.
    Then we went to Hyams Beach. I think it is my favourite in all of Australia so far. It is ment to have the whitest sand and it really didn't disappoint. The water was s clear too.
    We were swimming in the sea when I noticed something move in the water a good bit behind Jake. We jumped out and set up the drone and Jake got some really amazing shots of a pod of 16 dolphins! It was so so cool.
    Then we drove to Honeymoon Bay and it was nice too. We then set off to drive to Kiama for the night and stopped off at Gerringong to cook our dinner.
    Blow holes must set off Jakes arse too as he farted again tonight and nearly finished me off. He was kicked out until he was ready to come back in.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Avalon, Avalon Beach