Australia
Cooleena Reserve

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day37

      Neues Familienmitglied

      January 17 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

      Hallöchen,
      Ja puuh es sind weitere 2 Wochen vergangen. Wir haben das Hump Backpackers verlassen und sind wieder in unserem ersten Hostel, das Big Hostel, angekommen. Ich bin auf einem 8er Mädchen Zimmer und Leon auf einem 4er Zimmer. Nächste Woche kann ich dann zu ihm auf das Zimmer wechseln.
      Aber was viel wichtigeres....Wir haben ein Auto gekauft😍🎉🥂
      Wir hatten schon die Befürchtung, dass wir kein gutes Auto für einen bezahlbaren Preis erhalten aber jetzt ging es doch schneller als gedacht. Am Samstag hatte ich die Anzeige auf Facebook gesehen und schon am Dienstag haben wir es gekauft. Wir sind so happy darüber. Ich kann es immer noch kaum glauben. Jetzt müssen wir das Auto nur noch anmelden und dann könnte es schon losgehen. Aber wir bleiben ja noch eine Weile in Sydney, um Geld zu verdienen.
      Aktuell kann ich leider nicht so viel arbeiten, weshalb ich heute wieder mit meinen CV unterwegs war. Ich möchte wieder auf meine 50 Stunden in der Woche kommen. Diese Woche habe ich leider nur 30 Stunden und wenn man in Sydney überleben möchte, dann muss man ein bisschen mehr arbeiten hahaha

      Bis zum nächsten mal🫶🏽
      Read more

      Traveler

      Das klingt mega spannend 🥰 Viel Erfolg bei der Jobsuche!

      Traveler

      Danke dir🥰

      Traveler

      Ich suche noch jemanden der mein Bett macht 🤓

      Traveler

      wie viel bekomme ich von dir 😂

       
    • Day37

      Das auto ist da 😍

      January 17 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Ich melde mich mal wieder nach einer Ewigkeit 🫡
      Leute ich kann es nicht fassen. Larissa hat vor 5 Tagen ein auto auf Facebook durch Zufall gefunden und gestern haben wir es schon gekauft 😂 wir sind echt richtig happy und können unser Glück kaum fassen. Wir haben sogar extrem viel Zubehör bekommen und auf dem Dach ist ein rooftop tent - bedeutet wir können das ganze auto für Gepäck nutzen 😍 Ende Februar geht es dann los.
      Ansonsten gibt es aktuell nicht viel zu berichten. Wir sind nur am arbeiten und haben meiner Meinung nach echt wenig Zeit, um mal die Zeit zu genießen - bzw. Zeit zusammen zu verbringen. Aber sind wir mal ehrlich, dass solche Zeiten kommen, war mit von Anfang an klar und es ändert sich ja auch wieder. Letzte Woche hab ich 56 Stunden an der Spüle gestanden und Geschirr sauber gemacht. Ich will euch gar nicht sagen, wie meine Hände aussehen, da ich Mama keinen Schrecken einjagen will😂 unsere Konten sind jetzt aufjedenfall leer geräumt und wir freuen uns endlich zu starten. Das gute an unserer Arbeit ist, dass wir immer essen umsonst bekommen. Letztens hatte ich so viel essen, dass ich einem Obdachlosen etwas geschenkt habe. Eine Frage die mich danach beschäftigt hat - ist es erst eine gute Tat , wenn man selber auf etwas verzichten muss, um anderen zu helfen? Meiner Meinung nach spielt das gar keine Rolle, weil man in dem Moment hilft aber da kann ja jeder mal für sich drüber nachdenken 💭
      Gestern ist noch etwas anderes passiert: ich steh mit Larissa an der Ampel und werde aufeinmal von der Seite angeredet. Ein blinder man fragte mich, wo es langgeht, da alle anderen Passanten einfach an ihm vorbei gelaufen sind. Nach kurzer Erklärung wo wir sind half ich dem Mann über die Straße (er hat mich an der Schulter gepackt) und er fand wieder die Orientierung. Ich fand es echt heftig wie alle anderen einfach an ihm vorbei gegangen sind, obwohl man sehen konnte, dass er leicht verwirrt war.
      Der Samarita Australiens meldet sich bald wieder bei euch
      Beste Grüße nach Deutschland 🇩🇪
      Read more

    • Day94

      Expats

      October 23, 2022 in Australia ⋅ ☁️ 21 °C

      Durch das längere verweilen an einem Ort erhält man oft die Möglichkeit mit Expats (Ex-Patriots) in Verbindung zu kommen. Hier haben sich bei uns z.B. auch nach Myanmar längere Freundschaften ergeben. Der Vorteil ist hier, dass sie schon viele Jahre Erfahrung in diesem Land haben, dies aber auf Basis des „deutschen Denkmodells“. Das ist für uns wirklich immer der „Intensivkurs“ in Land und Leute bzw. wie ist das Leben hier wirklich… Der Blick hinter die Kulissen

      Tanja wohnt mit ihrem Mann, Marcus und dem 11 jährigen Leon schräg links gegenüber. Vor 3 Wochen sind schräg rechts gegenüber Lisa und Hektor mit ihren Jungs Louis und Henry eingezogen.
      Samstag Abend waren wir zu „gutem deutschen Essen“ und einem tollen Austausch bei Tanja eingeladen und den Sonntag haben wir mit unfassbar viel Spaß und leckerem Essen mit Lisa und Familie verbracht.

      Was haben wir spannendes erfahren:
      - Derzeit werden überall an den Ampeln Kameras aufgebaut, um Fahrer mit Handy Kontakt zu identifizieren. Richtig teuer!
      - Geschwindigkeitskontrollen werden über die Strecke durchgeführt. D.h. wenn du zu schnell von A nach B gekommen bist, gibt es einen Strafzettel.
      - Man darf während der Bauarbeiten nicht auf sein eigenes Grundstück. Versicherung!
      - Beim Bauprozess gibt es unglaublich viele Vorgaben, danach wohl aber keine weiteren Kontrollen. So wurde beispielsweise ein Baum für die Abnahme eingepflanzt und danach direkt zum Nachbarn weitergegeben.
      - Handwerker erhalten gerne 1.000NZD für einen Einsatz von 1-2 Stunden. Wenn sie gut genug verdient haben für den Tag, nehmen sie keinen weiteren Auftrag mehr an. Lieber geht es an den Strand.
      - Diese australisch „layed back“ Kultur gibt es aber nur noch selten. Vor allem Sydney ist recht geschäftig. 10-12 Stunden Tage sind völlig normal.
      - Gelebt wird oft von der Hand in den Mund. Daher sind die Mieten auch wöchentlich fällig, da am Ende des Monats kein Geld mehr da ist.
      - Der „moderne“ Australier ist ja bekanntermaßen ein Nachfahre von Strafgefangenen, die die Engländer hier auf Australien unterbringen wollten. Die Uhreinwohner wurden lange systematisch unterdrückt und oft auch umgebracht. Dies hat sich natürlich seit einigen Jahren geändert. So weht jetzt überall die Fahne der Indigenous Peoples (Aborigines sagt man nicht mehr) und jede offizielle Rede beginnt mit dem Dank, dass man sich auf ihren heiligen Grund aufhalten darf.

      Eine Schülerin von Sandra hatte bei ihrer Information über die Reise gesagt: mein Opa wohnt in Sydney kannst du den nicht besuchen und ihm was vorbeibringen. Auch das haben wir getan.
      Read more

    • Day99

      Abschied

      October 28, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

      Wir genießen noch einmal den letzten Tag in den wundervollen „Nothern Beaches“. Es ist wirklich ein Traum hier. Das Wetter spielt mit. Eine Bucht schöner als die nächste. wir halten es keinesfalls für ausgeschlossen, hier noch einmal her zu kommen. Vielleicht möchte ja auch einer der Jungs eine Zeit lang in Australien verbringen.

      Dann noch die gemeinsame große große Putzation und die Verabschiedungsrunde. Morgen geht es weiter.
      Read more

      Traveler

      herrliche Strände!

      11/2/22Reply
       
    • Day98

      Durch den Busch

      October 27, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

      Moritz und ich sind eine morgendliche Runde joggen gegangen. Es sollte zu einem kleinen Wasserfall in 2,5 km Entfernung gehen. Der Weg dorthin war super. Die Idee, daraus einen Rundweg zu machen nur bedingt. Der eigentlich auch markierte Weg wurde immer kleiner und auf einmal standen wir im Nichts. Wir haben versucht uns durch das Dickicht zu schlagen. Dies ist bei der Kenntnis der vielen giftigen Tiere hier nur bedingt entspannt. Fast sind wir über einen Leguan gestolpert, der keine Anstalten gemacht hat, aus dem Weg zu gehen.Read more

    • Day85

      Day by day

      October 14, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Wir leben in den Tag. Morgens ein bisschen arbeiten. Das geht übrigens an sehr vielen verschiedenen Plätzen hier. Und dann vielleicht etwas einkaufen oder einen schönen Strandspaziergang machen. Vor allem auch die Surfer beobachten. Abends Fernsehen oder etwas spielen. Wir hatten noch einmal überlegt, ob Moritz das Surfen hier angehen möchte. Ist aber aktuell nicht dran.

      Übrigens bin ich ganz glücklich, dass ich bei der Ankunft in Sydney das einzig freie iPhone 14 ergattert habe. Ich hoffe, dass die Bilder jetzt noch etwas hochwertiger werden.
      Read more

    • Day83

      Homebase

      October 12, 2022 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

      Für Australien möchten wir einmal etwas Neues ausprobieren. Wir möchten nicht so viel reisen, sondern an einem Ort bleiben. Die Unterkünfte in der Umgebung von Sydney sind sehr teuer. Das günstigste was wir über Airbnb für die knapp drei Wochen gefunden haben, liegt bei 3.600 €.

      Umso glücklicher waren wir, dass die Option über Homeexchange geklappt hat. Im Gegensatz zu einigen anderen Dingen, die wir ausprobiert haben (American Express Karte) können wir diese Option aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen zu über 100% weiterempfehlen! (www.homeexchange.com)
      Ein Austausch erfolgt mit Guestpoints. Bei der Anmeldung erhaltet ihr bereits genug, um eine Woche in ein anderes Haus zu gehen. Wir hatten unser Haus zusätzlich einmal vermietet und Björn und Teresa vermieten für uns aktuell zeitweise das Untergeschoss. (Danke ihr 2) So konnten wir einige Punkte zusammen sammeln um hier 18 Nächte in einem Mega Haus zu bleiben. Hier ist das verwirklicht, was glaube ich Airbnb als Grund Idee hatte. Geld ist nie im Spiel. Im Vordergrund steht wirklich der Austausch und der respektvolle Umgang mit der Immobilie des Tauschpartners.

      Vivian und John sind knappe 70 und haben uns erst einmal mit dem Auto von der Bushaltestelle abgeholt. Dann haben sie uns alles erklärt und uns ihr voll ausgestattetes Haus (herrlicher Garten, große Küche mit allen Geräten, großer Fernseher mit Netflix, modernes Bad und Badewanne, Waschmaschine, Trockner, Grill…) als unsere neue „Homebase“ überlassen. Vielen Dank dafür!

      Solltet ihr euch auch mal bei Homeexchange anmelden wollen, nutzt bitte diesen Code. Da haben wir beide etwas davon. matthias-0b287
      Read more

      Traveler

      super schönes zu Hause!

      10/16/22Reply
      Traveler

      Mega cool! 😍

      10/21/22Reply
       
    • Day84

      5 Minuten bis zum Strand

      October 13, 2022 in Australia ⋅ ☁️ 21 °C

      Die Lage hier im Norden Sydneys ist traumhaft. Wir laufen circa 5 Minuten bis zum Strand. Ein Bus fährt durch bis in die Stadt. Das dauert 1 Stunde, ist für hier ja aber nicht viel. Wir kommen erst einmal an und genießen die herrliche Umgebung.Read more

      Traveler

      Gutes Ankommen in Australien 👍🏼

      10/15/22Reply
      Traveler

      hübsch! Ähnelt ein bisschen dem Strand Bild von Inga aus Portugal.... ;-)

      10/18/22Reply
       
    • Day87

      Sonntagsfrühstück

      October 16, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

      Mit diesem kurzen Post verabschiede ich mich zunächst einmal aus der täglichen Berichterstattung. Wir sind hier einfach mal, und da gibt es nicht viel zu berichten.

      Paul hat uns heute Einbacks gemacht und wir haben den Tag gemütlich gestartet. Danach sind Moritz und ich ein bisschen Basketball spielen gegangen und Sandra auf den lokalen Markt. Nichts, was nicht auch in Deutschland möglich wäre. Ich berichte bei weiteren Aktivitäten.

      Guten Appetit und einen schönen Sonntag!
      Read more

      Traveler

      Enjoy! Viele Gruesse aus Berlin, wo gerade die Eusem anlaeuft…

      10/16/22Reply
      Traveler

      Vielen Dank für die Berichte bis hierher!👍🏼 Genießt die Zeit in Sydney

      10/16/22Reply
      Traveler

      schöne Zeit euch!

      10/17/22Reply
       
    • Day142

      NORTH NARRABEEN BEACH

      March 21, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

      Unser zu Hause für die nächsten, letzten Tage. Wir waren vor knapp 3 Monaten schon mal hier! Die Attraktion ist für uns das komfortable Salzwasser-Schwimmbecken. Auch andere Strände, wie z.B. der MANLY BEACH sind ganz in der Nähe...Read more

      Traveler

      Auch jetzt wunderschön 😍

      3/21/20Reply
      Traveler

      Wie geil, kann man bis ins Wasser über die Düne rutschen?

      3/21/20Reply
      Traveler

      Das werden wir die Tage mal testen, ist aber sehr vom Wasserpegel abhängig!

      3/21/20Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Cooleena Reserve

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android