Australia
Table Rock Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day126

      Melbourne, Black Rock

      February 1 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

      Wie jeden Tag diese Woche wird immer früh aufgestanden, damit ich zur Arbeit gehen kann/muss.
      Der Morgen heute war stressig, da ich für Millie noch die Haare flechten musste und eigentlich hatte ich selbst keine Zeit :)
      Auf arbeiten hatte ich keine Lust, dafür war es aber dann ganz okay. Ich war erst nur mit George und nem anderen und später als meine Chefin kam, war es dann echt nicht so cool :/
      Außerdem war heute wieder super wenig los. Und dann habe ich immer kaum was zutun. Habe mich mit dem Typen hinter der Kaffeemaschine unterhalten, der kommt aus Nepal und liebt den deutschen Fußball haha. Er supportet FC Bayern München total meint er haha. Er hat auch das Video gemacht :D
      Ich durfte heute schon 45 Minuten früher gehen, weil es geregnet hat. Ich glaube aber sie hat’s nur gesagt, was ich halt wirklich 0,0 zu tun hatte haha.
      Dann bin ich nach Hause und habe die letzten Sachen gebucht :)
      Dann lag ich eine Zeit lang nur aufm Bett und war am Handy, habe mit Milli telefoniert usw.
      Abends haben Richard und ich zusammen Enchiladas gemacht und danach gab es noch nen Battle beim Tischtennis.
      Die Platte haben Richard und ich nach der Arbeit aufgebaut :)
      Wir waren rund um gespielt, weshalb ich nicht sagen kann ob wir jetzt gewonnen haben oder nicht. Bin aber nicht der größte Fan von Tischtennis hahaha.
      Danach gab es nochmal kurz einen Spaziergang zum Strand mit einem weiteren Anruf aus Sydney.
      Jetzt gehe ich schlafen, heute bin ich irgendwie noch müder als sonst schon. Morgen habe ich nach der Arbeit mal wieder was zu tun :)
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day123

      Arbeiten, Heathers Birthday

      January 29 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

      So viel spannendes gibt es nicht zu erzählen, denn heute war ein voller Tag. Also ich bin morgens aufgestanden und Millie kam in mein Zimmer :)
      Millie mit e ist aus Melbourne und Milli ohne e aus Sydney, damit ihrs unterscheiden könnt :)
      Ich bin dann zur Arbeit. Es war da ganz okay heute, hab wieder das gemacht, was ich vorher auch gemacht habe nur halt etwas länger. Und ich wurde manchmal angekackt aber was soll man tun ne hahaha.
      Habe also von 9-14 Uhr gearbeitet und bin dann zu Fuß 40 Minuten zum Supermarkt gegangen und dann wieder zurück.
      Als ich zuhause war kamen die anderen auch schon nach Hause und dann sind wir gleich los. Die Oma der Kids hatte heute Geburtstag - Heather. Wir waren zusammen essen :)
      Ich hatte einen Burger mit Pommes.
      Mit den Kids habe ich noch Skib-Bo gespielt. Dann sind wir nach Hause.
      Ich hab geduscht und jetzt sitzen wir noch hier und gucken das Tennis Finale der Männer. Eben hat Milli mich noch angerufen, sie hat ganz viel geweint, weil sie mich so vermisst und sie eifersüchtig auf Millie und Charlie ist. Und jetzt muss sie auch noch ihre SIM Maia geben, da Maia ihre anscheinend kaputt ist, was ich nicht glaube aber naja. Sie war auf jeden Fall mega traurig :((
      Soweit ich weiß muss ich morgen nicht arbeiten, mir hat auf jeden Fall keiner geschrieben haha.
      Ich gehe nach dem Tennis dann auch schlafen :)
      Read more

    • Day125

      Café & Strand

      January 31 in Australia

      Heute morgen bin ich früh aufgestanden und zur Arbeit.
      Da die Schule jetzt wieder anfängt, ist es nicht mehr so voll im Café. Ich war mit der Chefin Drag und George (einem älteren Mann) da :)
      Heute wurde mir gezeigt, wie man die Bestellungen aufnimmt und glaubt mir, dass ist garnicht so einfach haha. Erstmal alles auf Englisch und 50.000 verschiedene Kategorien und wenn dann noch nen richtiger Australier kommt, ja dann brauche ich erstmal 5 Minuten um die Bestellungen aufzunehmen hahaha.
      Das vermeide ich auf jeden Fall :)
      Ansonsten stand ich viel rum, hab abgeräumt, Kaffees gebracht, Essen zum Tisch gebracht usw. das ganz normale halt :)
      Nach der Arbeit habe ich mir einen chai Latte im anderen Café geholt, der auch nicht soo gut war :(
      Muss mich da jetzt mal durch alle Läden durchtesten hahah.
      Danach ging’s für mich zum Strand, noch kurz Sonnencreme für 20$ gekauft und ab ging’s hahaha (kein Spaß)
      Am Strand lag ich dann ganz lange und habe Musik gehört, mich eingecremt und ab und zu habe ich mich im Meer abgekühlt. Das fand ich mega cool und da konnte ich etwas entspannen! :)
      Zuhause war ich dann Duschen und dann hab es den Rest der Lasagne für mich!
      Habe noch mit Milli telefoniert und wir vermissen uns alle ganz dolle <3
      Und mit Millie habe ich dann Vegemite scrolls gemacht. Ich hab noch nicht probiert aber Vegemite mag ich auf jeden Fall nicht haha.
      Zwischendurch habe ich Millie noch einen französischen Zopf geflochten.
      Jetzt lieg ich schon etwas länger im Bett, habe noch telefoniert und die ein oder andere Sache für meine weitere Reise gebucht! :D
      Morgen ist wieder Arbeit angesagt :/
      Gute Nacht!
      Read more

      Traveler

      Traumhaft 😎

      Traveler

      Du sagst es!✨

       
    • Day124

      den ganzen Tag Zuhause

      January 30 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

      Heute habe ich einen Wecker gestellt, da ich gucken musste, ob meine Chefin mir noch schreibt, ob ich heute arbeiten muss oder nicht. Musste ich aber zum Glück nicht! :)
      Dann lag ich aber trotzdem noch im Bett bis 10 Uhr oder so. Millie ist dann aber immer wieder reingekommen und wollte was mit mir machen..
      Ansonsten sollte ich heute auf Millie aufpassen, wusste aber echt nicht das das dann doch so lange sein sollte.
      Alles bisschen blöd gewesen.
      Wir haben dann Blaubeer Muffins gemacht, und später noch Lasagne.
      Zwischendurch wollte sie die ganze Zeit Roblox spielen, dass ist so ein komisches Spiel auf dem Laptop. Hab es natürlich gemacht, aber nicht den ganzen Tag!
      Habe dann noch meine Reise ein bisschen weitergeplant.
      Irgendwann habe ich dann auch noch mit Yvette, Milli und den anderen telefoniert :) bzw mit meinem Cousin dem ich zum Geburtstag gratuliert habe! :)
      Abends war Richard dann wieder da und wir haben alle zusammen zum Abend gegessen.
      Die haben dann noch zusammen einen Film geguckt und ich wollte heute mal abends alleine im Bett chillen. Gucke also noch nen Film und gehe dann gleich schlafen. Ich muss morgen nämlich um 8 Uhr arbeiten und die restlichen 5 Tage die dann noch bleiben auch.
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day118

      Von Canberra nach Melbourne :)

      January 24 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

      Die Nacht war leider nicht so gut und ich hab unruhig geschlafen durch die vielen Menschen im Zimmer. Bin dann auch halb 8 lost dem Bus zum Bahnhof. Da habe ich dann einen Joghurt zum Frühstück gegessen und habe meinen Backpack eingecheckt.
      Dann ging es los, 3 Stunden bin ich mit dem Bus bis nach Cootamundra gefahren und ab da ging es dann mit dem Zug weiter nach Melbourne.
      Die ersten 2 Stunden saß im Zug noch wer neben mir, danach aber nicht mehr. Schuhe aus und mich auf meine Sitze gesetzt mit Podcast auf den Ohren. Es war super entspannt.
      Ich habe was gegessen und bin auch immer mal wieder weggenickert.
      In Melbourne angekommen habe ich mein Gepäck geholt, eine Bus/Bahn Karte gekauft und dann bin ich mit der Straßenbahn los und musste dann noch mit dem Bus weiter. Richard hat mich dann abgeholt und wir waren zusammen Sushi essen.
      Zum Schluss hat er mir das ganze Haus gezeigt und wo ich erstmal schlafen werde. Ich freue mich sehr :)
      Jetzt bin ich mega platt.
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day73

      Neujahrstag

      January 1, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

      ▪️Um 10Uhr, nach 5h Schlaf, war ich wieder wach
      ▪️In Deutschland war nun auch Neujahr und mein Telefon stand nicht mehr still 😅
      ▪️Um 15Uhr sind der Franzose Valentin, die Australierin Britney und die Deutschen Scherin, Franzi und ich mit dem Auto nach Mordialloc zum Strand gefahren - den Dreck vom alten Jahr abspülen
      ▪️Am Abend haben wir den Abschied von Elisa und Lynn begossen - schon wieder Alkohol 🙈

      💡 Australier haben ihren eigenen Slang. Tankstelle = Service Station, im australischen: Servo. Getränkemarkt hauptsächlich für Alkohol = Bottle Shop, im australischen: Bottle-O
      Read more

    • Day40

      Tasmanientreffen

      November 29, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

      ▪️Ein echt stressiger Tag war das 🙈
      ▪️Gegen 11Uhr hat mich Julia vom Habitat abgeholt, unser erstes Treffen :D
      ▪️Julia ist genauso groß wie ich, ist 19 Jahre und wohnt in einem Dorf in der Nähe von Hannover
      ▪️Mit ihr werde ich in einem Zelt in Tasmanien schlafen
      ▪️Sind zu Kmart gefahren, das ist wie Galleria Kaufhof nur viel billiger
      ▪️Wollten uns eine Isomatte, die sich selbst ein wenig aufblässt, kaufen
      ▪️Gab's nicht - ewig haben wir überlegt was die Platz sparrenste, unkomplizierteste, gemütlichste Alternative ist (Julia ist genauso Entscheidungsfreudig wie ich 😂)
      ▪️Julia hat sich für 5 Kissen und eine Jogamatte entschieden 😂 und ich für eine harte, dicke Gymnastikmatte und eine weiche, dünne Jogamatte :)
      ▪️ Danach musste ich fix zum Arzt flitzen, da hatte ich um 15Uhr einen Termin (300 AU$)
      ▪️Ins CBD bin ich umsonst gefahren... wollte endlich meine Uhr aus der Reperatur abholen
      ▪️Aber sie war immer noch kaputt, konnte das Datum nicht einstellen
      ▪️ Zurück im Hostel habe ich mir schnell Essen gemacht
      ▪️Um 8Uhr war dann endlich das erste Treffen mit allen 3 Tasmanien Mädels in der Sparrow Bar im 30min entfernten Ort Sandringham
      (Hab keine Bilder gemacht, deswegen noch welche von gestern :))

      💡Sitzbänke auf den Fußgängerwegen sind mit dem Rücken zur Straße ausgerichtet.
      Read more

    • Day168

      Tatanka kocht

      March 26, 2019 in Australia ⋅ 🌬 17 °C

      Heute wollen wir Tatanka startklar machen für unsere Reise durch Australien. Wir lassenTatanka in neuem Glanz erstrahlen und statten ihn mit einer gemütlichen Matratze aus. Ein glänzendes Auto nützt uns allerdings reichlich wenig, denn nach wenigen Kilometern platzt uns der Kühler und die Temperaturanzeige zeigt dementsprechend nichts Gutes an. Wir schaffen es grad noch zum nächsten Teilehändler. Die nächsten zwei Tage hängen wir auf dem Parkplatz fest und Kimo tauscht den Temperatursensor, das Thermostat und den Kühler. Mit dem alten Kühler fahren wir mit einem Taxi zu einem „Kühler“-Shop und mit dem neuen Kühler gehts dann mit Bus und Bahn wieder nach „Hause“. Gut, dass wir uns noch eine Matratze gekauft haben, sonst wären es zwei ungemütliche Nächte geworden. Nebenan sind noch andere Geschäfte, sodass wir uns Vorhänge, Bettzeug und eine Lichterkette kaufen können und wir es uns so zumindest schon einmal wohnlich machen können. Verhungern müssen wir auch nicht, denn es gibt ALDI.Read more

      Traveler

      😳

      3/31/19Reply
      Traveler

      Gemütlich 😊

      3/31/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Table Rock Point, Q21923555

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android