Austria
Unterleins

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
79 travelers at this place
  • Day2

    Fahrt durchs Inntal

    July 3, 2020 in Austria ⋅ ☁️ 14 °C

    [CK] Nachdem ich seit gestern leider mit dem Magen am kämpfen bin, musste ich heute die Jungs nach knapp 30 Kilometern verlassen, und statt auf den Kütai Pass einzubiegen die Route durchs Inntal nehmen. Die 55 Kilometer bis Innsbruck bei stetigem Gegenwind und etlichen Umleitungen und Strecke suchen haben dann doch fast 3 Stunden gekostet. Sehr schöne Strecke mit tollen Ausblicken. Nach etwas über 80 Kilometern ging es dann von Innsbruck mit dem Zug nach Steinach am Brenner zu unserer heutigen Hotel. Jetzt heißt es Kalorien bunkern und Kräfte sammeln für morgen.Read more

    Uwe Schmidt

    Oh, das ist schade mit dem Magen. Wünsche gute Besserung! Danke für die Bilder.

    7/3/20Reply
    Christian König

    Danke für die Genesungswünsche

    7/3/20Reply
    Sandy Seelig

    Oh je... Bist Du wieder fit?

    7/5/20Reply
    Christian König

    Ja fast!

    7/5/20Reply
     
  • Day4

    Ausweichroute Brennerpass -> Reschenpass

    August 29 in Austria ⋅ 🌧 12 °C

    Nach der Rückfahrt aus dem Ötztal habe ich mich jetzt neu sortiert… Nach ein wenig rumgeeiere fahre ich jetzt über Innsbruck über den Brennerpass und dann weiter nach Meran. Dann vermutlich über den Reschenpass zurück in Richtung Hotel. Mal sehen, was es noch für Überraschungen gibt… Aber der Blick von meinem „Orientierungspunkt“ ist auch ganz nett… 😎Read more

  • Day11

    Gelungener Einstieg ins Pitztal

    June 14 in Austria ⋅ 🌙 16 °C

    Wir starten heute früher in einen völlig sonnigen Tag -und so ist auch unsere Stimmung.
    Manchmal verpassen wir aufgrund unserer Gespräche eine Abzweigung -wir waren der Meinung dass passiert eher den Frauen ….
    Das Inntal erleben wir mit schöner ursprünglicher Waldregion -für uns eine Überraschung!
    Dann folgt der Einstieg in die Pitztaler Klamm über den Luis Trenker Steig - toll. Bis hin zur 80m höher gelegenen Hängebrücke.
    Es war ein anspruchsvoller aber wunderbarer Wandertag👍
    Read more

    Das sind ja man perfekte wanderbänke :) [Andy]

    6/18/21Reply
     
  • Day4

    Vom Lechtal über den Venet ins Pitztal

    August 5 in Austria ⋅ ⛅ 23 °C

    KURZINFOS
    Strecke: 11,8 km
    Dauer: 5 Stunden
    Aufstieg: 135 m
    Abstieg: 1.345 m
    Niedrigster Punkt: 998 m
    Höchster Punkt: 2.208 m

    DIE TOUR
    Das Frühstück im Hotel ist reichhaltig, die Koffer problemlos abgegeben und schon sind wir auf dem Weg zur Seilbahn. Wir sind von den vielen Bussen in Landeck leicht überfordert, da die Zeit drängt zur nächsten Fahrt....aber kein Problem für die lokalen Busfahrer, dieser nimmt uns einfach mit zum Depot, welches direkt in Zams neben der Station ist.

    In Zams fahren wir nun mit der Venet-Bergbahn hinauf auf das Venet-Plateau: halbstündlich ab 8:00 Uhr. Es erwartet una ein herrlicher Ausblick mit ca. 25 Meter Sichtweite Nebel und Nieselregen. Der Weg führt uns dann ab der Bergstation in stetigem Bergab gen nach Wenns im Pitztal.
    Je weiter wir laufen desto klarer wird die Sicht und das sanfte Bergab ist Balsam für die gestressten Beine. Kühe Grüßen und die Erwartung von 3 Almen auf dem gesamten Weg.

    Unsere Route führt von der Venet-Bergstation auf dem sogenannten Panoramaweg und über die Goglesalm (Speck-& Kaspresknödelsuppe & Skiwasser) und Galfunalm (Bratkartoffeln mit Spiegelei & Kräutertee). Die Originalroute des E5 führt über die Gipfel der Glanderspitze (Venet) und Kreuzjöchl und dann in einem sehr steilen, erodierten Steig abwärts. Beide Routen treffen kurz vor der Galflunalm wieder zusammen. Wir sind jedoch bedient mit unserem Vesper-Rundweg.

    Ab der Larcher Alm (Kuchen, Kaffee & Radler) führt die Originalroute des E5 auf einem Fahrweg abwärts. Unsere Route führt nicht über den „Alten Almweg". Dies ist eine landschaftlich schöne und aussichtsreiche Variante, die uns bei trockenem Wetter empfohlen wurde. Bei Regen sind die Pfade über die Almen jedoch sehr rutschig. Deshalb liefen wir auf dem Fahrweg nach Wenns. Wo uns ein riesiger Regenbogen 🌈 empfängt und den erfolgreichen Abschluss einleitet.

    Das Gasthaus Gasser ist direkt am Weg und wartet mit einer eigenen Wohnung und Sauna auf uns, welche wir in Zweisamkeit genossen. Nach einem reichlichen Abendessen im Pitztaler Hof geht's zu Bett, da der Bus ans Ende des Pitztal s um 6.59 Uhr geht.
    Read more

  • Day7

    Duikeling van de berg

    July 31 in Austria ⋅ 🌧 9 °C

    Ik loop weer verder, maar als ik even niet goed oplet, struikel ik over een steen en val naast het pad op de rotsen. Mijn handen doen erg zeer en ik heb ook last van mijn ribben. Ik sta voorzichtig op en gelukkig lijkt er niets gebroken. Mijn telefoon is wel weg, die ligt een paar meter lager op de helling. Gelukkig is die niet erg beschadigd. Met pijnlijke handen en ribben loop ik toch maar verder. Ik moet verschillende bergkammen over en tijdens het klimmen en dalen moet je soms staalkabels gebruiken. Het pad is zwaarder dan ik gedacht had, en nu zeker omdat alles zeer doet.

    Uiteindelijk kom ik bij de Wettersee. In eerste instantie zag ik het niet vanwege de bewolking, maar als die wegtrekt zie ik het meer liggen. Ik ben dus gelukkig vlak bij de berghut. De Erlanger Hütte ligt prachtig tussen de bergen op 2550 meter. Ik heb kamer 3, een klein maar leuk kamertje met een stapelbed. Alles is van hout, de berghut is nog in oorspronkelijke staat en dat is erg mooi.

    Nadat ik de mijn spullen heb uitgepakt, ga in de Gastzimmer even koffie drinken. Er is een tafelindeling en ik zit bij een Duitse familie aan tafel. Dat is even wennen, maar we kletsen een beetje over de wandelingen die we vandaag gedaan hebben. Als de koffie op is, loop ik nog een rondje in de omgeving van de berghut. Daarna is het etenstijd en gaat iedereen aan tafel zitten. Het eten is heerlijk. Eerst een soepje, daarna steenbok met een soort pasta en als toetje tiramisu. Ik klets weer gezellig met de familie Ries en na het eten gaan we wat spelletjes doen, wat erg gezellig is. Rond 22:00 uur ga ik naar bed.
    Read more

  • Day5

    Tag 5.1

    July 16 in Austria ⋅ ☁️ 5 °C

    Zamser Schihütte (1780m) - Krahberg (2208m) - Glanderspitze (2512m) - Piller (2480m) - Wenns (1010m) - 🚍 - Mittelberg (1736m) - Gletscherstube (1891m)- Braunschweiger Hütte (2759m)

    ⏰ 6:30Uhr, ☕🥪 7Uhr, 🚊 8:15Uhr, 🥾 8:30Uhr

    Heute sind wir zum ersten Mal mit nur noch leicht bewölktem Himmel aufgewacht. Später blinzelte auch tatsächlich die Sonne etwas heraus, sodass wir zum ersten Mal unsere Sonnencreme benutzen konnten 🌞.
    Mit der Venetbahn fuhren wir bis zum Krahberg, von dort aus ging es erst über zwei Gipfel (Glanderspitze & Piller, auf denen wir natürlich wieder eine grandiose Aussicht ☁️🌧🌫 hatten) bis wir uns dann an den gefühlt niemals enden wollenden langen Abstieg nach Wenns machten. Vermutlich deshalb, weil uns der Abstieg des Vortrags noch in den Muskeln und Gelenken saß. Wenigstens begleitete uns ab etwa der Larcher Alm (1814m) wieder die Sonne.
    Im Tal angekommen gabs erst mal eine kleine Brotzeit bis uns dann um 13Uhr unser 🚍 1 Std. durchs Pitztal nach Mittelberg am Fuße der Pitztaler Gletscher brachte. Wie kann es auch anders sein, fuhren wir natürlich wieder in eine dichte Wolkenschicht mit 🌧.
    Read more

    Herrlich wünsche Euch eine geniale 👍🏻🍀😊abenteuerliche Zeit bis zum Ziel. 😍Viel Glück Gesundheit und a ganz liabs Grüßle von mir.Drück Euch ganz liab bis bald 😘😍 [Claudia]

    7/18/21Reply
     
  • Day4

    Larcher Alm

    August 13, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 8 °C

    Eine schöne kleine Alm mit Holzofen, Blockstube und Schlafplatz unterm Dach.
    Da nur 3 Wanderer übernachten, haben wir jeder ein Zimmer für uns. Unsere neue Bekanntschaft ist Almut, die nach 3 Wochen Aushilfe auf einer Alm (Heuen) noch ein paar Tage auf dem E5 wandern geht. Das Abendessen besteht aus einer Suppe mit Knödel, einem Salatteller und einer riesigen Pfanne Nudelspätzle. Super lecker, aber noch nicht einmal die halbe Pfanne haben wir zusammen geschafft!
    Zur besseren Verdauung gibt es noch Latschenkiefer- und dann noch einen Zirbenschnaps. Danach ins Bett, denn morgen gibt’s um 7 Uhr Frühstück und um 8 Uhr ist Abmarsch bei wahrscheinlich besserem Wetter!
    Read more

  • Day2

    2. Tag: Von Biberwier ins Pitztal - 46 k

    August 3, 2020 in Austria ⋅ 🌧 13 °C

    Bei Regen ging die Tour heute los .... bei Regen hörte sie auf. Zwischendrin hatten wir jedoch genug trockene Phasen.... Sonnenbrand hat heute auf jeden Fall niemanden bekommen.

    Highlight des Tages war sicherlich die Überquerung der Benni-Raich-Hängebrücke.Read more

    Klaus Kaufmann

    Dann habt ihr ja einen schönen und anstrengenden Tag gehabt 👍😀

    8/3/20Reply
     
  • Day9

    Pitztaler Klamm

    June 18, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute scheint endlich die Sonne 🌞 das nutzen wir und gehen im Fluss schwimmen, wenn auch nur kurz, denn es ist wirklich kalt🥶😂

    Anita Herppich

    Mich friert schon bei dem Gedanken in dieses Wasser steigen zu müssen. Klamms sind immer hochinteressant.

    6/18/20Reply
    Alina Marie

    Es war echt erfrischend 😄 Das finden wir auch, wollen auch unbedingt noch eine sehen 🙂

    6/18/20Reply
    Andrea Lappe

    Sehr schön Das sieht toll aus🥰

    6/18/20Reply
    Alina Marie

    😘

    6/18/20Reply
     
  • Day4

    Frühstart verschoben...

    September 2, 2019 in Austria ⋅ 🌧 15 °C

    Der Plan war um 5:00 Uhr zu starten, damit wir vor dem Mittag auf der Braunschweiger Hütte sind, um nicht in die starken Regenschauer zu kommen.
    Jedoch hatte sich seit gestern Abend die Lage verändert und stärkerer Regen zieht bereits um 05:30 uhr über unseren ersten, zweistündigen Teil der Etappe hinweg (rote Linie).
    Nun verschieben wir auf 06:30 uhr um möglichst trocken unterwegs zu sein.
    Read more

    Anne Ertel

    Wie schade, hoffentlich kommt keim Schnee. Wünschen euch einen guten Wandertag! 😎

    9/2/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Unterleins