Austria
Tyrol

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Tyrol

Show all

1,705 travelers at this place

  • Day12

    "Natur" camping

    August 26 in Austria ⋅ ⛅ 11 °C

    Nachemene nordsee zmittag, ere churze shoppingtour und emene frozen yoghurt simmer über insbruck zu eusem nächste camping düsed.
    Mer hend en camping im wald erwartet, das as natur campingplatz aprise worde isch. Uf de eine siite heds wald, uf de andere siite d de gartehag zu de eifamiliehüsli vom dorf. Mer hend eus denn igrichtet und es znacht bi cherzeschiin gnosse.Read more

  • Day20

    Rock am Berg und Steilklänge

    August 28, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 19 °C

    (Bert) Der Tag steht ganz im Zeichen unserer Fahrt über die Großglockner-Hochalpenstraße. Wie immer sind wir früh dran. Das ist heute besonders lohnend, denn so gehören wir zu den ersten, die die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe erreichen. Dort hat man nicht nur einen grandiosen Blick auf Österreichs höchsten Gipfel (Großglockner = 3798 m!), sondern auch auf den Pasterze-Gletscher. Weitere Punkte entlang der Panoramastraße können angefahren werden, das höchste (aber leider auch überfüllte) Edelweiß-Plateau liegt auf 2.500m.

    Über die erhabene Bergwelt hinaus beeindrucken besonders die Ausstellungen entlang der Strecke. Ein mit heroischer Musik unterlegtes Gänsehaut-Video zeigt beispielsweise die imposante Berg- und Tierwelt der Hohen Tauern. Und historische Fotografien dokumentieren die Entstehung der Panoramastrasse in den 1930er Jahren ... im Grunde wurde die Strasse mit einfachsten Werkzeugen in den Fels gehauen.

    Dann Touristenbilder aus den 60er und 70er Jahren, die Erinnerungen wachrufen: meine Eltern fuhren mit uns Kindern in den 70er Jahren eigentlich immer nach Italien ("Lido di Jesolo"), und manchmal erlaubte man sich (statt des Brenners) die Fahrt über den Großglockner ...was regelmäßig Abenteuerfeeling brachte, denn nicht alle Autokühler waren seinerzeit den Anforderungen der steilen Auffahrt gewachsen.

    Exzellent auch die Ausstellung mit dem Titel "Berg, die", in der die mühsame Emanzipationsgeschichte bergsteigender Frauen nachgezeichnet wird. 1905 wird in "Weib und Alpinismus" männerseitig noch formuliert, dass "die Unfähigkeit zu wahrer Freundschaft und Kameradschaft die Frauen daran hindert, alpine Leistungen zu vollbringen." Und wenn sie es doch wagten, so blieben viele Hindernisse, nicht zuletzt die Bekleidungsordnung: Fotografien mit kletternden Frauen in Röcken unterstreichen dies unter der Überschrift "Rock am Berg".

    Eine weitere Ausstellung namens "Alpenliebe" fasst das Thema Berg künstlerisch auf. Mir gefallen besonders die fotografischen Selbstportraits von Martin Kippenberger, der sich unpassenderweise im Anzug in alpin-heroischer, selbstironischer Pose vor Bergkulissen inszeniert. Dazu Hubert von Goisens Sammlung bizarrer Volksmusik und sonstiges alpenländischer Klänge, 99 Tondukumente unter dem Titel "Steilklänge". Das will ich mir unbedingt zuhause noch alles anhören ...

    https://open.spotify.com/track/7ETbuhDflPafcElGpSQcQk?si=CwFK1oOHTi61FGqfi5ovXA

    Nach drei Stunden verlassen wir die zunehmend voller werdende Erlebnisstraße in Richtung Zell am See. Ein kleiner Umweg führt uns nach Kitzbühel. Da wir gerade so schön im Flow sind, fahren wir noch eine überraschend steile 8 km lange und 800 Höhenmeter überwindende "Panoramastraße" (schon wieder Maut) auf das Kitzbühler Horn. Dann noch schnell den Pass Thurn. Und zum Abschluss den Gerlospass (wieder Maut). So langsam werden die Finger vom vielen Kuppeln steif.
    Read more

  • Day3

    Kühgundspitze

    August 21 in Austria ⋅ ☀️ 26 °C

    Da heute der heißeste Tag der Woche angekündigt war, machten wir uns um kurz nach 7 Uhr von Jungholz aus auf den Weg ins Tannheimer Tal. Der erste Teil der Strecke war noch wunderbar schattig und angenehm zu laufen.
    Spätestens am Gipfelhang zur Kühgundpitze brennte uns bereits um 9 Uhr die Sonne unbarmherzig auf den Kopf. Oben angekommen, gab es eine kurze Gipfelrast und die tolle Aussicht ins Tannheimer Tal.
    Den Rückweg nahmen wir zunächst über das Wannejoch und dann steil nach unten zur unteren Stuibenalpe.
    Um 12 Uhr mittags waren wir dann ziemlich aufgeheizt wieder am Auto und nahmen das letzte "Mittagsmahl"😜 gemeinsam mit Mama an der Schrofenhütte ein.
    Read more

  • Day5

    Stanzach - Höfen

    September 3 in Austria ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute morgen starteten wir satt aber nicht glücklich aus dem Hotel Garni Waldhof. Noch halb gefrorene Brötchen sind nun mal nicht unser Ding. Direkt am Lech gelegen begannen wir unseren Weg nach Höfen direkt am Ufer. So ging es bis kurz vor Weißenbach am Lech auch weiter. Schotterpisten dominierten diese Etappe. In Weißenbach am Lech trieb uns der Hunger zur Pizzeria "Pizzeria TREFF". Wir haben richtig gut gegessen. Den Weg setzten wir über den Ort Rieden fort. Kleines Manko nach Rieden war gut 1,5 km lange asphaltierte Teilstrecke. Dann ging es leider ziemlich stupide immer geradeaus mit Blick auf den Berg Säuling. In Höfen übernachten wir heute im Hotel "Die Lilie - Hotel Garni". Aufs Herzlichste wurden wir mit Charme begrüßt.Read more

  • Day1

    Über die Rhonenspitze

    August 19 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

    Wie immer verbringe ich gerade die traditionelle Urlaubswoche mit meinen Eltern im Allgäu.
    Nach 2 Tagen entspannter Ausflüge, war ich heute mal wieder allein unterwegs. Fernab von sämtlichen Hotspot`s bin ich früh morgens auf die Rhonenspitze. Den Gipfel hatte ich ganz für mich allein.
    Übers Zirleseck - das ich in der Regel nur weiß verschneit von Skitouren kenne - ging es dann wieder zurück nach Zöblen.
    Read more

  • Day2

    1300 HM mit dem Velo auf die Filzalm

    July 14 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Auch wenn die Matratze etwas zu weich war, hatte ich gut geschlafen. Pünktlich um 8.00 Uhr saß ich im Frühstücksraum und staunte über die große Auswahl an leckeren Speisen 😊.
    Da wir uns heute eine längere Bike-Tour vorgenommen hatten, ließen wir uns jetzt erstmal das Frühstück schmecken.
    Dann ging's an der Ziller entlang nach Mayerhofen - der Ausgangspunkt unserer heutigen Tour.
    Anfangs mit moderater Steigung und auf Asphalt, kurbelte wir uns die ersten Höhenmeter recht entspannt nach oben.
    Nach 1 Stunde wurde es auf einer zwar breiten, aber staubigen und ausgefahrenen Forststraße anstrengender. Auch die inzwischen recht intensive Sonne machte die waldfreien Passagen sehr heiß.
    Es ging immer weiter Richtung Bergstation der Ahornspitzbahn hoch. Leider mit ziemlich viel Baustellenverkehr von oben.
    Die großen LKW's zwangen uns dabei immer wieder zum Absteigen🙁.
    Oben angekommen gönnten wir uns auf der Filzalm erstmal eine ausgedehnte Pause.

    Bei der Abfahrt nahmen wir am Wiesenhof noch ein erfrischendes Radler zu uns.

    Im Hotel zurück, duschten wir im Eiltempo., aßen lecker zu Abend und lagen früh im Bett. Immerhin hatten wir nach dem Tag 1300 Höhenmeter und fast 40 km in den Beinen.
    Read more

  • Day3

    Wasserfallrundweg Teil 2

    July 15 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

    Über den Wilde-Mann-Schrofen gelangten wir zum Keilkeller Wasserfall. Vermutlich ist der an heißen Tagen gut besucht, heute hatten wir ihn fast für uns allein.
    Über einen steilen, schmalen Weg liefen wir weiter bergauf. Später an grünen Almwiesen und netten Hüttchen vorbei.
    Da der Himmel immer mehr zuzog und wir das erste Donnergrollen hörten, entschieden wir uns nach 600 Höhenmeter für die Umkehr.
    Und tatsächlich wurden wir dann auch eine halbe Stunde später noch naß.

    Die Rückkehr am frühen Nachmittag im Hotel nutzten Sonja und ich noch für einen Saunagang
    Read more

  • Day5

    Hohe Mut 2653m

    January 9 in Austria ⋅ ⛅ 1 °C

    Heute stand die Hochzeit von Marie und Simon auf der Hohe Mut Alm an. Dabei wollten wir sie überraschen - was uns offensichtlich auch gelang😜.
    Anschließend durften wir bei der schönen Trauung in traumhafter Kulisse dabei sein (auch wenn wir mit unseren Ski-Klamotten nicht so ganz zur Hochzeitsgesellschaft passten😉)Read more

  • Day2

    Faltegartenkögele 2180m

    January 6 in Austria ⋅ ☀️ 0 °C

    Den schönen Parkplatz am Sattele kannten wir bereits und somit war unser Nachtlager schon entschieden. Am Morgen waren es dann doch frostige -6° und das Wasser in der "Zahnputz-Tasse" war ruck zuck eingefroren.
    Der planierte Weg hoch zur Alm war ideal zum "warmlaufen", kurz darauf kam dann auch schon die Sonne. Den Gipfel am Faltengartenkögele hatten wir allein für uns, auch wenn durchaus einige Skitouren-Geher unterwegs waren.
    Read more

  • Day3

    Lenzenalm 1896m

    January 7 in Austria ⋅ ⛅ -2 °C

    Am Speichersee unterhalb von Kühtai hatten wir eine schöne ruhige Nacht verbracht und am Morgen entschieden wir uns dann für ein Frühstück beim Baguette. Auf dem Weg nach Obergurgl machten wir eine kleine Winterwanderung zur Lenzenalm zum Sonnenbaden.Read more

You might also know this place by the following names:

Tirol, Tyrol, Tirolo, Тироль

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now