Satellite
Show on map
  • Day291

    Weltreise Teil 2: Auf nach Neuseeland

    December 31, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 22 °C

    Eigentlich wollten wir ja schon während unserer Weltreise bei Marion & Matthias (M&Ms) in Auckland vorbeischauen. Unser Gepäck hatten wir ja sogar schon während des Zwischenstopps von Tahiti nach Fiji bei ihnen im Traumhaus mit Meerblick deponiert. Doch da dort damals Winter herrschte, versprachen wir uns und ihnen, diesen Abstecher zur Neuseeländischen (NZ) Sommerzeit nachzuholen.
    Als wir jedoch im Oktober gerade erst nach Hause zurückgekehrt waren, erschien uns ein erneuter Flug ans andere Ende der Welt zu früh... und zu dekadent. ☺️ Unsere Batterien waren zudem noch voll, wir also noch nicht urlaubsreif, und Maggi war auch nur auf Kurzzeitprojekten eingesetzt, die eine 4-wöchige Abwesenheit nicht erlaubten.
    Am Black Friday waren wir dann aber nochmal über unschlagbare Flugpreise von 800€ p.P. gestolpert, die uns wieder überlegen ließen, ob wir dieses nächste Abenteuer nicht doch lieber früher als später durchziehen sollten. Doch die Camper Mietpreise in NZ waren zur Hochsaison so saftig, dass wir die Schnapsidee schnell wieder ad Akta legten. Das Fernweh nach NZ ließ uns jedoch nie so ganz los.

    Um die Weihnachtstage herum hatten wir noch immer nicht so wirklich gewusst, was wir mit unserem Urlaub bis Mitte Januar anfangen wollten. Sollten wir uns Rapha, Steffi, Alex & Co. auf den Azoren anschließen? Oder auf Fuerteventura - dem Hawaii Europas - surfen gehen? Die Flüge waren schon so gut wie gebucht. NZ hatten wir gedanklich im November 2019 geparkt; Maggi schon den Urlaub im System auf der Arbeit geblockt. Da erreichte uns am 26.12. kurz vor Mitternacht ein Anruf von M&Ms mit Weihnachtsgrüßen... sowie der Hiobsbotschaft, dass sie vorzeitig NZ verlassen werden, und zwar schon zum April 2019 hin. Bis in die späte Nacht grübelten wir und die alte Schnapsidee holte uns wieder ein. Am nächsten Tag nervten wir sowohl Sébs Eltern beim Frühstück als auch Maggis beim Abendessen, was sie an unserer Stelle tun würden, da uns diese Entscheidung zu schwer da zu verrückt schien. Fuerte oder NZ? Beide Eltern waren sich ohne zu zögern einig. Laaange lange haben wir mit uns gerungen. Am 27.12. spät abends setzten wir uns dann an den Laptop und buchten einen Flug schon am 29.12. nach Auckland. Die Vorfreude überkam uns. Mit Baileys wurde direkt angestoßen. 🤪🎉🥂
    Read more

    Jens Tippmann

    Gute Reise!

    3/4/19Reply