Canada
Mystery Lake

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day3

      Vancouver: West and North

      September 10, 2019 in Canada ⋅ 🌧 18 °C

      On our first day on the bikes, we decided to take it easy and discover the Northern parts of Vancouver. We took a scenic road through Stanley Park and along the coastline to Horseshoe Bay and Whytecliff Park where we enjoyed the view to some nearby islands.
      Afterwards, we cycled to Deep Cove, a beautiful little village Northeast of downtown. Our warmshower host Jessica made a yummy lasagne, so we had dinner together with a first row view of the sound.
      Read more

    • Day66

      Der Berg ruft!

      January 7, 2022 in Canada ⋅ ⛅ -2 °C

      Neues Jahr neuer Job!

      Ich habe die erste Woche auf dem Berg hinter mir. Resümee - der Job macht an sich Spaß, wir sind zu 100% unterbesetzt.

      Ich habe gefühlte 1.000 Skis und Snowboards zusammengesetzt und eingestellt. Das Gute - die Einstellungen haben soweit gepasst, dass ich noch keinen umgebracht habe. So kann es weiter gehen 💪.

      Wenn ich dann mal eine Pause habe und die Wetterbedingungen es zulassen, hat man schon einen schönen Blick von da oben.

      Insgesamt haben wir um die 2m Schnee und es ist einfach nur ein Paradies. Ob ich mich mich damit anfreunden kann, weiß ich noch nicht.

      Ich habe mir dennoch meinen Saisonpass erstellen lassen, sodass ich mir kommende Woche mal ein oder zwei Bretter unter die Füße schrauben werde. Mal schauen, ob ich dann noch lebe. 😅

      Mit dieser Woche ist nun auch der 2. Monat um - auch das ist super verrückt.
      Read more

    • Day305

      Umzug ins neue Heim

      December 7, 2019 in Canada ⋅ 🌧 3 °C

      Wow, wie schnell das Jahr vergangen ist! Morgen ist der 3. Advent, der Weihnachtsmarkt geht in seine letzten 2 Wochen. Und dann beginnt der letzte Monat für mich hier in Kanada.

      Zwischenzeitlich bin ich in meinem neuen Haus eingezogen. Ein riesiges Anwesen mit 3 Schlafzimmern, 5 Bädern (2 davon mit riesiger Badewanne UND Dusche, 3 Wohnzimmern, 2 Küchen, 2 Essbereichen, einem Billiardzimmer, Fitnessbereich und einem Yacuzzi im Garten. Wirklich der Hammer! Ich brauche zwar ne halbe Ewigkeit zur Arbeit (die schnellste Verbindung ist 48 Minuten von Tür zu Tür und verpasst man den Bus kommt der nächste ne halbe Stunde später) und der letzte Bus fährt um 0:45. Aber ich nehme das gern auf mich. Immerhin kann ich hier kostenlos wohnen. Und Helena und Tea auch.

      Der Markt wird von Tag zu Tag mehr besucht, ich renne von einem Ende zum anderen, beliefere die Hütten mit Tassen, Punsch, Leuchtelementen, Bechern und was sie sonst noch so brauchen. Zwischenrein die ein oder andere Hütte wetterfest machen, Pfützen wegzaubern und dann ist da die Sache mit dem Strom. Wasser und Strom - verträgt sich nicht immer. Ständig fallen irgendwo Lichter aus. So vergehen die Tage hier wie im Flug.

      Meine Tätigkeit als Hausmeister bringt gewisse Vorzüge. Ich bekomme an jedem Stand mein Essen umsonst, probiere mich durch Haxn mit Sauerkraut, Kässpatzen, Langos, Baumstriezel, Poffertjes, Gulasch, Schwammerlsuppe & Käse/Schwammerlsandwich, Kuchen und was es sonst noch so tolles gibt. Abends nen Glühwein oder ein Bier. Bisher habe ich lediglich zweimal für mein Essen gezahlt - und darauf - die Churros und Spatzen - bekommen wir Mitarbeiterrabatt. Das Essen ist vorzüglich, ein Stück zu Hause.

      Abgesehen von der Arbeit mache ich im Moment nicht viel, daher sind die Einträge auch rar. Abends mal ein Feierabendbier oder einen Club. Wohl fühle ich mich dort allerdings nicht richtig. Stadtleben ist wirklich nichts mehr für mich.
      Read more

      Traveler

      Dann kannst ja jeden Tag in einem anderen Zimmer verbringen 😘😘😘😘😘😘😘😘

      12/20/19Reply
      Traveler

      Das würde ja richtig in Stress ausarten, das schaffe ich ja nie in dem Monat! 🤪

      12/20/19Reply
      Traveler

      Bei dem Wirbelwind der in dir steckt geht das schon 😘😘😘

      12/20/19Reply
       
    • Day4

      Mt Seymour

      November 6, 2021 in Canada ⋅ ❄️ 1 °C

      Pünktlich 5:00 Uhr war ich ausgeschlafen und völlig verwirrt, weil ich im ersten Moment nicht wusste wo ich bin. Wer kennts nicht?

      Noch zwei Stunden auf meiner gemütlichen Matratze verbracht und dann ging der Alltag auch schon los.

      Durch den langen ungewollten Aufenthalt in Toronto, gibt es für mich keine wirkliche Verschnaufspause. Für mich ging es heute sofort auf den Berg Mt Seymour. Ich werde hier während der Wintersaison Ski- & Snowboardequipment verleihen. - Ich Schneehase sage ich euch. :D

      Extra dick eingepackt ging es mit dem Shuttle auf den Berg (9 Uhr). Ein paar Flocken sind in den vergangenen Tagen schon gefallen. Aber das ist nichts zudem was in den 6h passiert ist, während ich meine Einführungsveranstaltung hatte. Crazy!!! Erster richtiger Schnee Anfang November.

      Über die Einführungsveranstaltung gibt es nicht so viel zu erzählen. Meine Kollegen sind nett und ich bin ausnahmsweise mal nicht die jüngste. Aber dafür die Einzige, die weder Ski noch Snowboard gefahren ist. :D
      Read more

    • Day13

      Deep cove quarry rock hike

      June 11, 2017 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

      Sonntag war Wandertag 🎒. Wir nahmen den Bus nach Deep Cove und gingen von da aus auf den Quarry Rock. Wenn man in normalem Tempo läuft, erreicht man den Aussichtspunkt in etwa einer Stunde. Der Wanderweg ist sehr schön und gut ausgebaut jedoch auch etwas schmal für die Menge an Leuten, die da unterwegs waren.
      Oben angekommen, hat man einen wunderbaren Ausblick 🏔

      Nach dem Abstieg gönnten wir uns noch einen der berühmten honey doughnuts 🍯 😋
      Read more

      Sarah Müller

      Gseht achli us wie im dschungel

      6/12/17Reply
      Irene Blank

      Super schön!

      6/12/17Reply
      Lara Steiner

      Gäll nu. T luft isch au biz füacht gsi

      6/13/17Reply
      Sarah Müller

      Wies sie muess

      6/13/17Reply
       
    • Day321

      Quarry Rock Trail

      December 23, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 4 °C

      Quarry Rock Trail ist ein 3,7 km sehr stark begangener, mittelmäßig schwieriger Wanderweg in der Nähe von North Vancouver, BC, Kanada, der das ganze Jahr über begangen werden kann.

      Ich habe heute einen Tag frei. Und anders als an meinen anderen freien Tagen, die ich krank im Bett verbracht habe, geht es mir ausgezeichnet. Helena und ich fahren nach Deep Cove. Hier haben wir kürzlich gefrühstückt (an Helena's Geburtstag) und da die Bucht dort wunderschön ist und eine kurze Wanderung mit toller Aussicht haben soll, wollen wir das auskundschaften. Viel Zeit haben wir nicht. Tea kommt gegen 16 Uhr an und davor wollen wir noch Einkaufen gehen.

      Die Tour ist kurz und schön. Wir wandern durch den Wald, der wunderschön von der Sonne beleuchtet wird, überall Moos, Wurzeln, kleine Wasserfälle. Es sind relativ viele Leute auf dem Weg unterwegs, aber sicher nicht so viele wie üblich. Als wir auf dem Aussichtspunt ankommen staunen wir nicht schlecht. Der Blick ist fantastisch! Zahlreiche Leute sitzen, stehen und posieren hier bereits. Auch wir machen eine Pause, bevor wir uns auf den Rückweg machen.

      Am Abend wollen wir auf den Christkindlmarkt. Natürlich halte ich es keinen Tag ohne aus (haha). Also treffen wir Tea an der Waterfront Station, ich packe ihr Gepäck in unser Warehouse und wir verabreden uns an der Pyramide. Eigentlich wollen wir auf dem Markt etwas essen (und ich hol mir auch schnell meine Bratwurst, solange ich auf die beiden warte, die sich in der Schlange anstellen müssen). Es ist aber so voll, dass Tea und ich beschließen, lieber nebenan insTap & Barrel zu gehen. Wie ich später erfahre sind am 23.12. 16.000 Besucher auf dem Weihnachsmarkt gewesen - ein neuer Rekord.

      Daheim packt Tea dann ihren Koffer mit noch mehr Leckereien aus München aus. 😊
      Read more

    • Day13

      Pauline’s Rock

      December 24, 2019 in Canada ⋅ ⛅ -5 °C

      Am Weihnachtsmorgen schliefen wir ziemlich lange (wir waren ja erst um 5 Uhr im Bett gewesen) und wurden dann von so schönem Wetter begrüßt, dass Tea mich überredete eine kleine Wandertour zu machen. Wir suchten uns Pauline‘s Rock als Ziel raus und ich plante mit der App AllTrails unsere Route.

      Der Wanderweg ging direkt neben unserem Haus los und führte zunächst auf einem größeren Weg weiter. Trotzdem schaffte ich es die falsche Abzweigung zu nehmen, wodurch wir einen kleinen Umweg liefen. Der weitere Weg führte an einem Fluss entlang und wurde immer schmaler. Da uns aber immer wieder weitere Wanderer begegneten fühlten wir uns wohl und verliefen uns aber noch einmal. Das letzte Stück zum Felsen war der einsamste Abschnitt der Route. Der Weg war kaum noch zu erkennen, da immer wieder umgefallene Bäume im Weg lagen. Wäre die offline Karte von AllTrails nicht so gut und detailliert gewesen wären wir umgedreht. Aber es hat sich gelohnt, da wir vom Felsen aus über die Baumwipfel zum nächstgelegenen Gipfel schauen konnten. Zurück schaffte ich es uns ohne Umwege und fast doppelt so schnell zu führen.
      Read more

    • Day2

      Deep Cove & Dinner

      October 9, 2016 in Canada ⋅ ⛅ 11 °C

      Day 2 in Canada: little village in North Vancouver. A little pre thanksgiving dinner stroll to Quarry Rock to work up an appetite...Moose for dinner!

      On to Andrew's parents place around the corner for a big feed and Charlie's 2nd birthday party. No Moose but a Mahoosive turkey 😃Read more

    • Day108

      Deep Cove

      May 18, 2015 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

      Hiking?? Me?!? Hell no!
      That's what I usually might answer to a question like "how about hiking today?", accompanied with a good laugh.
      But this time, it was my own idea. It might be because I had problems finding suitable shirts last time when I was in a clothing store..... However, I feel the need to do more exercises (ok I admit the Donut store in the second picture might not help....). Anyway, that was a good and exhausting start.Read more

    • Day3

      No title

      April 2, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 10 °C

      Just laying in bed being harassed by Billie and Syd. Brendan will drive us to the airport after we pick up Tom and Birte.
      April 2. Lying in bed just like Brian Wilson did did. Had a great Meal last night of homemade noodles in a big bowl With beer. Instead of dining with us John at Burger King. It’s 330 in the morning right now. Went to bed At eight and slept until two. That wasn’t too bad. We’ve been Awake for about an hour and a half and have Been chowing down on cookies. The hotel room’s awesome.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Mystery Lake

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android