Coddiwomple

Joined March 2018Living in: Lohr am Main, Deutschland
  • Day146

    Chedraui und Markt

    August 28 in Mexico

    Nach dem Ausflug gehen wir noch in ein kleines Einkaufszentrum. Ich hab mein Kissen im Bus nach Bacalar liegen lassen und möchte diesen elementaren Gegenstand ersetzen, was auch erfolgreich ist.
    Anschließend gehen wir noch auf den lokalen Markt und essen dort auch zu Abend. 😋

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day146

    Da wir nach einer Nacht gleich mit dem Nachtbus weiter nach Oaxaca City fahren möchten, buchen wir für den Tag eine Tour durch den nahegelegenen Canyon und Nationalpark. Diese Touren für die Massen sind ja normalerweise nicht so mein Ding, aber diesmal dachte ich, wir machen es uns aus Zeitgründen einfach.😏
    Mit einer Lancha werden wir mit ca. 30 anderen Touris über den Fluß im Canyon gefahren. Die Landschaft ist wirklich sehr schön, jedoch hat das ganze einen bitteren Nachgeschmack, wenn man den ganzen Müll auf dem Fluß sieht und die Lancha auch z.B. direkt durch eine im Wasser ruhende Vogelgruppe rast.😡
    Natürlich kommen am Schluss noch Boote links und rechts angefahren, um Snacks zu verkaufen. Max ist geschockt, wie unbewusst hier mit der Natur umgegangen wird. Sowas möchten wir in Zukunft nicht mehr unterstützen.😢
    Read more

  • Day145

    San Cristóbal de las Casas

    August 27 in Mexico

    Und weiter geht die Reise früh morgens Richtung San Cristóbal, welches auf 2200m Höhe liegt. Knapp 9h sind wir unterwegs, da der Bus eine längere Strecke fährt, als man es mit dem Auto machen würde. Dafür ist die Landschaft sehr schön, viele Wälder, Seen und stellenweise großartige Ausblicke lassen die lange Fahrt etwas kürzer erscheinen.
    Abends tiegern wir noch durch die schnuckelige Innenstadt und genießen ein Bierchen im Park.🍻Read more

  • Day144

    Palenque Maya Ruinen

    August 26 in Mexico

    Wir sind nach Palenque gekommen, um vor allem die nahegelegenen Maya Ruinen zu sehen. Mit dem Taxi Collectivo fahren wir von der Stadt in den Nationalpark, in dem ca. 5% der Maya Stadt ausgegraben und für Touristen zugänglich gemacht sind. Wunderschön betten sich die altertümlichen Bauten in die Landschaft ein. Beeindruckend!😮

  • Day143

    Palenque

    August 25 in Mexico

    Spät abends fahren wir mit dem Nachtbus nach Palenque. Wir haben ein bisschen Pech mit unseren Sitzplätzen in der letzten Reihe über dem Motor und neben der Toilette, aber irgendwie überstehen wir die Fahrt und können glücklicherweise gleich frühs schon in unsere Unterkunft einchecken und erstmal schlafen.😴
    Die Stadt selbst ist ganz süß und ein bisschen lebendiger als Bacalar. Die vielen Geschäfte mit Kräutern und Gewürzen finde ich toll.👍Read more

  • Day142

    Kayakfahren zum Piratenkanal

    August 24 in Mexico

    Am Abend nach dem Ausflug zur Lagune treffen wir uns noch mit Cris und seiner Freundin Rebeca in deren Haus. Cris ist ein Freund von einem mexikanischen Freund von mir, der hier wohnt und AirBnB Wohnungen vermietet. Mit ihnen verbringen wir den Abend bei guten Gesprächen.
    Cris vermietet auch Kayaks und empfiehlt uns damit auf der Lagune zum Piratenkanal zu fahren. Gute Idee finden wir und am nächsten Morgen treffen wir uns mit ihm am Steg. Die Natur um die Kanalmündung ist atemberaubend und der Schlamm im Wasser soll sehr heilsam sein☺️. Jetzt sehen wir auch mindestens sieben Farben im Wasser!
    Anschließend radeln wir noch zur 90m tiefen Cenote Azul, sind aber etwas enttäuscht von der Naturbadatmosphäre mit Eintritt und Restaurant direkt am Zugang zur Cenote🙄.
    Read more

  • Day141

    Laguna Bacalar

    August 23 in Mexico

    Unser Hostel Yaxche in Bacalar hat auch einen kleinen Campingplatz direkt an der Lagune und wir fahren mit dem Laster-Shuttle etwa eine Viertelstunde dorthin, um den Tag beim Baden zu genießen. Die Lagune ist bekannt für ihre sieben Farben, es schimmert schon ganz schön, aber alle Sieben können wir nicht entdecken🤔. Trotzdem ist es voll schön, das Wasser ist total klar! Gegen Mittag regnet es allerdings und wir fahren nachdem es aufgehört hat zu regnen wieder zurück zum Hostel.Read more

  • Day140

    Abschied von Isla Mujeres

    August 22 in Mexico

    So langsam wollen Max und ich mal weiter, er kann ja schließlich nicht seine ganzen fünf Wochen auf Isla Mujeres verbringen, obwohl es uns Beiden hier immer noch total gut gefällt.😅 Wir hatte viel Spaß auf der ganzen Insel und vor allem mit Gustavo und Josh.
    Nach einem letztem Huevos Rancheros Frühstück nehmen wir die Fähre nach Cancún und fahren mit dem Bus in den Süden nach Bacalar.🚌
    Wir haben vor am Ende von Maxs Reise die letzten Tage auf Holbox zu verbringen und dort Josh wieder zu treffen.😍
    Read more

  • Day138

    Segeltrip Isla Contoy

    August 20 in Mexico

    Es wird Zeit mal ein bisschen Zu segeln und wir planen einen Trip zur Isla Contoy.🤗
    Max und ich treffen uns mit Josh am Dock, um unsere Rucksäcke einzuladen und noch Proviant einkaufen zu gehen. Und dann gehts auch schon los Richtung Norden. Wir kommen ganz gut voran und ankern nach ca. 6,5h an der Nordwest Seite von der Nationalparkinsel Contoy.
    Endlich sind mal die Sterne besser zu sehen und nicht durch die vielen Lichter aus Cancún verblendet. Morgens zeigt sich das Meer in seinen schillernden Farben.😊
    Es ist gar nicht so einfach ein Riff zu finden, dass sich zum Schnorcheln eignet und sicherheitshalber bleiben wir etwas weiter von der Küste. Josh und ich schnorcheln die weiter Strecke zur Küste und können ein paar Fische entdecken. Unter uns taucht auf einmal ganz nah ein rießiger Stachelrochen auf und wir schwimnen lieber wieder zurück zum Boot.😳
    Bei dem Versuch die Nordspitze der Insel zu umrunden setzen wir plötzlich auf einem kleinen Riff auf, ist aber nix passiert und wir Segeln sicher nach Isla Mujeres zurück.😅 Max verträgt das Geschaukel auf der Rückreise nicht so gut und schläft die Nacht lieber am 4/20 Beach.🤢
    Read more

  • Day136

    Eigentlich kann man die kleine Insel wunderbar mit dem Fahrrad erkunden, es ist aber einfach zu heiß für so eine (Tor)Tour.😝
    Also mieten wir uns einen der zahlreichen Golf-Carts und cruisen damit durch die Gegend. Nachmittags holen wir Josh und Gustavo in Downtown ab und schauen mit Ihnen zusammen noch Punta Sur, den südlichsten Punkt der Insel, an. Bei der Gelegenheit holen wir auf dem Rückweg noch das Paddelboard von Josh bei Eduardo ab und schnallen es aufs Dach.😄
    Beim verlassenen Flughafen möchte Max gerne über den Runway heizen, why not?😎
    Read more

Never miss updates of Coddiwomple with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android