Coddiwomple

Joined March 2018Living in: Lohr am Main, Deutschland
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day105

    El Paraiso Cacao Finca

    July 18 in Colombia

    Nochmals laufen wir am nächsten Tag von unserem Hostel los, diesmal wandern wir nur etwa eine Stunde bergauf zur Finca El Paraiso. Hier wird Kakao und Kaffee angebaut und es gibt auch einen Tukan, der regelmäßig zum Früchte schlemmen vorbei kommt und gerne Modell für Fotos steht. So konnte ich den farbenfrohen Vogel ganz nah bewundern.
    Eine Kakao Tour steht noch auf dem Programm, ist aber reicht kurz und wenig informativ, trotzdem schmeckt der Kakao lecker und eine Gesichtsmaske ist auch inklusive.Read more

  • Day104

    Casa Elemento

    July 17 in Colombia

    Unser Endziel der Wanderung ist das Casa Elemento, ein Hostel auf etwa 1300m Höhe. Von hier aus hat man einen tollen Blick über Minca bis nach Santa Marta und wir chillen ein paar Stunden in den Riesen Hängematten, bevor es mit dem Motorad Taxi wieder zurück nach Minca geht.

  • Day104

    Wanderung um Minca

    July 17 in Colombia

    Lucy ist schon vor uns in Minca angekommen und wir machen mit ihr und drei anderen aus ihrem Hostel eine doch sehr anstrengende Wanderung. Insgesamt geht es ca. vier Stunden steil und hin und wieder auch sehr steil bergauf. Auf der Hälfte des Weges machen wir eine Pause am Marinka Wasserfall, um uns abzukühlen, die Sonne brennt ganz schön beim Laufen.

  • Day103

    Minca

    July 16 in Colombia

    Ca. 20km landeinwärts von Santa Marta entfernt liegt Minca auf 660m Höhe. Ein noch sehr kleines Dorf, das wie so viele andere aber gerade stark wächst, um den vielen Touristen gerecht zu werden. Die Atmosphäre ist dennoch sehr gemütlich und die Landschaft um Minca ist sehr schön. Wir haben im Casa Relax gebucht, ca. einen Kilometer Fußweg von der Hauptstraße entfernt und dementsprechend auch ruhig gelegen.Read more

  • Day103

    Bye Bye Palomino

    July 16 in Colombia

    Nach zwei Wochen relaxen in Palomino heißt es Abschied nehmen von unserer schönen Unterkunft im Casa Guadua und den Gastgebern aus der französischen Schweiz. Das nächste Ziel ist nicht weit weg, wir fahren mit dem Bus über Santa Marta nach Minca.

  • Day93

    Kokosnüsse und Meer

    July 6 in Colombia

    Lucy ist inzwischen auch in Palomino eingetroffen und mit ihr zusammen spazieren wir am Strand entlang und lassen uns an einem einsamen Plätzchen umgeben von Kokospalmen nieder. Wir haben zwar nur ein Messer, aber die jungen Kokosnüsse lassen sich damit leicht öffnen, um an das leckere Wasser heranzukommen. Wir hämmern gerade zu dritt auf eine ältere Kokosnuss ein, als ein Kolumbianer mit einer Machete vor uns steht und uns ruck zuck die Nuss verzehrbereit schält. 😝Read more

  • Day91

    Palomino

    July 4 in Colombia

    Ich brauche mal wieder Strand und Meer, daher fliegen wir von Medellín nach Santa Marta und fahren von dort aus mit dem Bus ohne Aufenthalt gleich weiter nach Palomino. Die Alternative zum Flug wäre eine 16h Busfahrt für nahezu das gleich Geld gewesen.
    Palomino liegt nordöstlich vom Tayrona Nationalpark an der karibischen Küste Kolumbiens. Das kleine Stranddorf hat sich in den letzten Jahren rasant zu einem beliebten Erhungsort für Kolumbianer und Touristen aus alle Welt entwickelt. Allein im letzten Jahr sind hier dreißig neue Unterkünfte gebaut worden. Dabei ist die Infrastruktur hier noch nicht ganz so weit, kein Geldautomat, nur die Hauptstraße ist geteert und es gibt zwar zahlreiche Restaurants, aber nur Minishops mit begrenztem Warenangebot zum Einkaufen. In der Hochsaisson kommt es schonmal zu Versorgungs-Engpässen.😅 Trotzdem vermissen wir hier nichts, die Mangobäume überall im Dorf haben mehr als genug Früchte für alle und können einfach von der Straße aufgesammelt werden.
    Jetzt ist erstmal Erholung angesagt, schon am letzten Tag in Medellín hat sich eine Grippe bei mir breitgemacht. 🤧🤒 In unserer schönen Bambus-Unterkunft ist das leicht möglich.
    Read more

  • Day86

    Guatapé El Peñol

    June 29 in Colombia

    Vom Fuß des Inselberges El Peñol sind es genau 659 Stufen bis nach oben. Bis zum Start des Aufstieges waren es für uns aber auch schon einige, da der Tuktuk Fahrer uns nicht bis zum oberen Parkplatz gefahren hat, sondern uns weiter unten auf dem Hügel raus lässt.😳
    Also waren wir am Anfang der Stufen schon gut warm gelaufen und in kurze Zeit sind wir oben. Von hier aus hat man einen Rundumblick auf die Seenlandschaft, wir bleiben noch ein bisschen dort bisschen hier und fahren dann nach dem Abstieg mit dem Bus wieder zurück nach Medellín.Read more

  • Day86

    Guatapé

    June 29 in Colombia

    Ca. 2h Fahrt entfernt östlich von Medellín liegt ein rießiger Stausee mit dem kleinen bunten Dorf Guatapé und dem durchaus imposanten Felsen El Peñol.
    Mit dem öffentlichen Bus machen wir einen Tagesausflug von Medellin dorthin.
    Guatapé ist ganz süß, stellenweise etwas kitschig, ein Tagesausflug reicht.

Never miss updates of Coddiwomple with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android