Satellite
Show on map
  • Day55

    Abel Tasman Park

    December 28, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Von einem schönen Ort zum anderen denk ich mir nur immer wieder, noch schöner kanns eigentlich nicht mehr werden. Anscheinend ist das aber in Neuseeland anders, wie der Abel Tasman Park nun mal wieder bewiesen hat😅 nach Weihnachten in Nelson ging es auf zum Abel-Tasman-Nationalpark, es ist ein Naturschutzgebiet an der Nordküste von Neuseelands Südinsel. Er ist für den Abel Tasman Coast Track bekannt, einen langen Wanderweg, der über Berge und an Stränden entlangführt. Für den Tasman Park haben wir zwei Tage eingeplant, für den ersten Tag eine Wanderung. Wir haben uns dafür im voraus ein sogenanntes „Water Taxi“ gebucht, ein kleines Boot dass dich innerhalb des Parks über das Wasser von A nach B bringt. Es ging vormittags los, der Wassertaxifahrer hat dann auch mal kurz bei einer Bucht gehalten, wo ich dann zum ersten mal Seelöwen in freier Natur bestaunen konnte☺️ wir sind ungefähr bis zum 1/3 des Parks gefahren und dann ausgestiegen. Ab jetzt hieß es wandern, bis zurück, entlang des Coastel Tracks. Es war echt ein super schöner Wanderweg, teilweise eine Jungle ähnliche Umgebung, entlang des Wassers oder entlang von Stränden. Da macht sogar mir das Wandern spaß, obwohl ich es früher mit meinen Eltern nie mochte😅 auf dem Weg haben wir auch immer mal wieder angehalten um entweder mal ins Wasser zu gehen oder mein vorbereitetes Vesperbrot zu essen:D gegen Abend sind wir dann wieder zurück beim Van angekommen. Mein Schrittzähler zeigte mir 22 Kilometer an, ist doch gar nicht mal so schlecht😀 Für den zweiten Tag hatten wir uns eine Kajak Tour gebucht. Früh aufstehen hieß es an diesem Tag😴 Auch hier sind wir wieder mit dem Wassertaxi zu einem weiteren Abschnitt gefahren. Wir waren eine Gruppe von ingesamt 9 Leuten, inklusive der Kajaktourleiterin. Nachdem sie uns mit Ausrüstung ausgestattet hatte und alle nötigen Anweisungen erklärt hat, ging auch schon los aufs Wasser. Nach kurzer Eingewöhnungsphase hat es gut geklappt, auch wenn es kurzzeitig schon echt in die Schultern ging und der untere Rücken geschmerzt hat😅 es ging die Küste entlang, vorbei an Felsen und rein in schöne Buchten. Auch hier haben wir wieder Seals gesehen, diesmal waren wir viel näher dran. Einmal war sogar ein Seelöwe unmittelbar unter mir🙈 es hat echt spaß gemacht, nach ca. 5h Kajak fahren ging es dann wieder an Land und zurück zum Auto per Wassertaxi😊Read more