Satellite
Show on map
  • Day98

    El Calafate - Argentinien

    April 17, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 7 °C

    Als wir um 8:30 in den Bus stiegen, wussten wir noch nicht, dass uns eine weitaus längere Fahrt erwartet als wir vorher dachten. Ein Großteil der Zeit ging dafür drauf, dass der ausverkaufte Doppeldecker-Bus an beiden Migrationen halten und die gesamte Mannschaft in einer elendlangen Schlange den Ein- und Ausreiseprozess bewältigen musste. Das kostete gut 90 Minuten. Hinzu kamen noch gut 5 Stunden Busfahrt, in der wir zum Glück etwas schlafen konnten. Nach 15 Uhr erreichten wir dann El Calafate, wo wir uns zu Fuß zum Hotel aufmachten, was nur wenige Gehminuten entfernt war. Nach einer kurzen Verschnaufpause in unseren Zimmer mit extrem heißer Fußbodenheizung machten wir uns zunächst auf die Suche nach einem Geldautomaten. Da Lisas Kreditkarte wohl ihr Limit erreicht hatte, mussten wir nochmal zurück Davids Karte holen. Bei Gebühren von fast 6€ und zusätzlich Gebühren von Mastercard ärgerten wir uns schwarz, dass wir nur maximal umgerechnet 120€ abheben konnten. Also zwei mal abheben. 12€ für nichts... 120 Euro wird man hier im teuren Argentinien am Tag los. Die Restaurant-Suche gestaltete sich schwierig, denn Argentinien ist Fleischland Nummer 1. So ließen wir uns in einer Pizzeria nieder. Da wir aber am Vortag schon Pizza hatten und Ostern war, wurde mal was anderes bestellt. Lisa das Steak, David den Lachs. Das war das teuerste Abendessen auf unserem ganzen Trip. Anschliessend gaben wir noch unsere Wäsche auf. Nach einer Folge Neo Magazin Royale wurde dann das Licht ausgemacht.Read more