A 14-day adventure by Annika Brownie
  • Day14

    Karaoke Bar & Pub Quiz

    September 13, 2016 in Iceland ⋅ 🌙 5 °C

    Wuhuu am Dienstag waren wir zuerst im Tivoli und dann in ner Karaoke Bar <3 Mit dabei: P & F, Maija, Alex (Finnin) & Johannes (Schwede). Das war richtig cool dort! Aber auf die Bühne habe ich mich nicht getraut, da alle zu professionell waren und ich auch nicht alleine wollte. Johannes hat sogar zweimal gesungen, vielleicht singe ich das nächste mal mit ihm :) Am Dienstag war dann ESN (Erasmus Student Network) Pub quiz in der Stammbar: The dubliner. War etwas zu überfüllt, aber sonst ok. Ich war nur ziemlich müde von den letzten Tagen. @WG-Girls: Die haben unsere Idee mit den Comics im Badezimmer geklaut :/Read more

    Aber unser Klo ist schon cooler :D

    9/28/16Reply
     
  • Day10

    Bar 11

    September 9, 2016 in Iceland ⋅ ⛅ 9 °C

    Ich war am Freitag mit Patricia, Floriane, einer Freundin von ihr, Maija (Finnin) und Isaac (Kanadier) aus. Erst yummy Pizza selber gemacht und dann waren wir in der Bar 11 und hatten Glück, dass die Bar zufälligerweise Geburtstag hatte. Das Bier dort war ausnahmsweise günstig. Highlight der Woche! Haha :D Im Keller dort hat ein recht junger Isländer isländischen Rap/Hip Hop performt, ziemlich nice!Read more

  • Day10

    Uni nervt, Regenbogen ist ok :D

    September 9, 2016 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    Die letzte Woche war extrem anstrengend, da ich von Mi-Sa einen Intensivkurs hatte (corporate finance), der Fr und Sa sogar den ganzen Tag von morgens bis abends ging. Das schlimme daran war vor allem, dass ich einfach nichts verstanden habe. Wir hatten ja kaum BWL im Studium und ich dachte, ich probiere es mal aus und so eine riesen Auswahl haben die ja auch nicht an Kursen. Aber es ist ohne Witz horror. Hab Fr und Sa nen Anfall bekommen und hatte Angst, dass ich den Kurs nicht schaffen werde. Vor allem die ganzen Business Begriffe kenne ich weder auf Englisch noch weiß ich was sie auf Deutsch bedeuten. (An meine Unileute: falls ihr euch an die Kapitalwertmethode im 3. Semester erinnert das war gefühlt der Inhalt einer halben Vorlesungsstunde) Ja also allgemein ist die Uni hier schon recht zeitintensiv. Andauernd hat man irgendwelche Abgaben und Fristen, das kann schon nerven. Aber keine Angst mir geht es sonst echt gut :) Ich schildere eben wie es wirklich ist! Ups and Downs gibt es überall. Ich bin momentan einfach nur etwas von der Uni gestresst und denke die ganze Zeit ich verpasse das Reisen. Ich werde auch bis Freddi kommt keine Trips mehr machen, dafür dann ne große Tour mit Freddi! Ich freu mich so mega darauf :)Read more

  • Day7

    Sunset

    September 6, 2016 in Iceland ⋅ ☀️ 11 °C

    So schäää! Sonnenuntergang von meinem Balkon aus

    Schöner Sonnenuntergang wünsche dir noch viel Spaß

    9/7/16Reply
    Annika Brownie

    Danke :)

    9/7/16Reply

    1a-Bilder. Die Landschaft ist großartig! Da muss ich auch mal hin. Auch wenn's während deines Auftenthaltes eher nicht funzt... Noch viel Spaß, Kleine :-***

    9/8/16Reply
    2 more comments
     
  • Day6

    New Flat

    September 5, 2016 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

    Seit 01.09.16 wohne ich jetzt in meiner festen WG mit anderen Austauschstudenten. Lage ist okay, aber nicht top, von der Downtown sind es ca. 40 min Fußweg und die Busse fahren nur bis Mitternacht :( Aber sonst ist es sehr schön (Bilder der Wohnung folgen). Bin auch froh, dass mein Paket doch noch aufzufinden war, nachdem es für eine kurze Zeit verloren war, da unser Landlord vergessen hatte unsere Namen auf den Briefkasten anzubringen.Read more

  • Day4

    City Walk

    September 3, 2016 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

    Am 3.09.16 haben Patricia, Floriane und ich an dem ''City Walk'' teilgenommen. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Stadtführung von einem jungen Isländer, der Geschichte studiert und sich dieses Unternehmen mit einem Kommilitonen aufgebaut hat. Das coole daran: es gibt keinen festen Preis dafür, man könnte sogar kostenlos daran teilnehmen (macht aber niemand). Man gibt ihm am Ende der Stadtführung einfach etwas Geld, wie viel kann man dann selber festlegen. Die Stadtführung war richtig cool, da es kurz & knapp war und nicht zu viel Info, die man sich am Ende eh nicht merken kann. Wusstet ihr, dass Reykjavik ''smoking bay'' heißt? Denn als die ersten Siedler Island bzw. Reykjavik erreicht hatten, haben diese als erstes den Rauch der heißen Quellen überall aufsteigen sehen. An dem Tag haben wir uns außerdem zum ersten Mal ein Mittagessen in einem Restaurant gegönnt, wo wir 2 für 1 wegen unserer isländischen Sim-App bekommen hatten. Trotz allem noch sehr teuer: 25€ pro Person :( Naja man gönnt sich ja sonst nichts! Der Fisch war aber natürlich suuuper lecker :)Read more

  • Day1

    First northern lights <3

    August 31, 2016 in Iceland ⋅ 🌙 6 °C

    Von unserem zweiten Airbnb Apartment, was etwas außerhalb war (Hleskogar 8, 108 Reykjavik), haben wir unsere ersten northern lights gesehen. Sie waren zwar leider etwas schwach und das Licht außenrum schwächt den Effekt nochmal zusätzlich.. Aber trotzdem super schön anzusehen, die bewegen sich so ''elegant'', einfach faszinierend!Read more

    Hallo Annika ich hoffe es geht dir gut. Ich finde die bilder sehr toll aber ich vermisse dich so sehr. Dein WG- haus sehr schön

    9/7/16Reply

    Liebe grüße deine kleine cousine franzi

    9/7/16Reply
    Annika Brownie

    Dankeschön und ich vermisse dich auch meine kleine :* ich hoffe du hattest einen super Start an der coolsten schule landaus :)

    9/7/16Reply

    Ja das habe ich die Schule ist sehr toll:-):-):-)

    9/18/16Reply