Coronabedingt bleiben auch wir in Deutschland und besuchen die Ostsee und die Mecklenburgischen Seen
  • Day12

    Freilichtmuseum Alt Schwerin

    October 9 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Das Museum setzt sich im Ort Alt Schwerin fort. Dort gibt es originalgetreu wiederaufgebaute Bauernkaten, eine alte Schule, Gutshof ec. von außen und teilweise von innen zu besichtigen.
    Unglaublich, unter welchen schlechten Bedingungen die Menschen auf dem Land über Jahrhunderte gelebt haben!Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day12

    Vorsprung durch Technik

    October 9 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Thomas faszinierten vor allem die vielen Fahrzeuge (Schlepper, Traktoren, Lokomotiven, Mähdrescher, ...) verschiedenster Bauart und Herkunft.
    Besonders interessant waren zahlreiche Eigenbauten von Traktoren, Rasenmähern usw. aus der DDR-Zeit.Read more

  • Day12

    Unterhaltsame Landwirtschaft

    October 9 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Am letzten Urlaubstag meinte es das Wetter nochmal gut mit uns und ermöglichte einen Ausflug zum Agroneum in Alt Schwerin.
    Es handelt sich dabei um ein Freilichtmuseum (sowie einige Gebäude), in dem unzählige Maschinen, Werkzeuge, Fahrzeuge usw. zusammengetragen wurden, die im engeren oder weiteren Sinn mit Landwirtschaft in Verbindung stehen.
    Auch die Gebäude (Silos, Windmühle, Freilufttraghalle, Lokschuppen, Rinderoffenställe usw.) sind Bestandteil des Museums.
    Echt spannend!
    Read more

  • Day11

    Odyssee

    October 8 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    Für heute war erneut schlechtes Wetter angesagt (wir wurden bezüglich dieser Vorhersage auch nicht enttäuscht), daher war der Plan, das Schliemann-Museum in Ankershagen zu besuchen. Heinrich Schliemann (Wieder-Entdecker von Troja) verbrachte hier die ersten acht Jahre seines Lebens.
    Der Ort liegt im Nirgendwo nordöstlich von Waren und genauso gestaltete sich auch die Fahrt:
    Baustellen, die weder Navi noch Google Maps kannten und Straßen, die das letzte Mal (wenn überhaupt) saniert wurden, als nach Pferdekutschen darüber fuhren.
    Das Museum bot dann aber eine Menge Wissenwertes aus Schliemanns Leben und der Besuch hat sich definitiv gelohnt!
    Read more

  • Day10

    Wir waren in Waren

    October 7 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    Die zwei Stunden Aufenthalt in Waren wurde für das obligatorische Geocaching, verbunden mit Sightseeing, genutzt.
    Waren hat eine ansehnliche Altstadt mit einer langen Fußgängerzone und einem großen Marktplatz.Read more

  • Day10

    Durch diese hohle Gasse ...

    October 7 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Auf demWeg von Malchow nach Waren durchquert man mit demSchiff insgesamt fünf Seen, wovon die Müritz der mit Abstand größte ist.
    Zwischendurch fuhren die Schiffe wie an einer Schnur aufgereiht durch zwei 400m bzw. 2km lange Kanäle. Da wurde es mitunter ganz schön eng.Read more

  • Day10

    Leinen los!

    October 7 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Für heute war wechselhaftes, kühles Wetter angesagt, daher blieben die Räder stehen und wir unternahmen die "5 Seen-Fahrt" per Schiff von Malchow nach Waren.
    Erstes Highlight war die Fahrt durch die geöffnete Drehbrücke in Malchow.Read more

  • Day9

    Malchow

    October 6 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Der Ort bezeichnet sich selbst als "Inselstadt", was an der Lage zwischen Plauer See und Müritz sowie einer kleinen vorgelagerten Insel liegt.
    Auf das Inselchen gelangt man über eine Drehbrücke, die immer zur vollen Stunde den Fahrweg für größere Boote freigibt.
    Dank eines jährlich stattfindenden Volksfestes und des Erhalts dieser Brücke hat es die Stadt immerhin ins deutsche Verzeichnis für das immaterielle Weltkulturerbe der Unesco geschafft.
    Read more

  • Day9

    Grau am See

    October 6 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

    Auf dem Weg von Schwerin nach Malchow hatten wir einen Zwischenstopp in Plau am See eingeplant.
    Den angekündigten Regen wollten wir nämlich mit einer Fahrt auf dem Plauer See überbrücken.
    Leider erwiesen sich die auf den Webseiten der beiden Anbieter ausgewiesenen Abfahrtzeiten als nicht zutreffend, daher verpassten wir unser Schiff um 3 Minuten.
    Auf dem Rundgang durch den Ort flüchteten wir dann vor dem Regen in ein kleines historisches Museum an der Burg, das uns lokale Größen der letzten ca. 200 Jahre näherbrachte.
    Read more

  • Day8

    Stadtrundgang Schwerin

    October 5 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Vor dem einsetzenden stärkeren Regen flüchteten wir ins Restaurant zu einem kleinen Mittagessen.
    Danach besichtigten wir den Dom, ein großes, aber recht schlichtes Bauwerk.
    Morgen geht es zur letzten Station des Urlaubs, nach Malchow. Das schlechte Wetter nehmen wir wohl mit :-(Read more