Fahrtenschreiber

Joined December 2017Living in: Rackwitz, Deutschland
  • Oct19

    Hier gibt es nichts zu sehen!

    October 19 in Italy ⋅ 🌧 11 °C

    Für heute und die nächsten zwei Tage hatten die Wetterfrösche bereits seit längerem schlechtes Wetter vorhergesagt und sie sollten leider Recht behalten.
    Also wird das heute ein Spiele- und Lesetag ohne größere Aktivitäten.
    Heute Abend gehen wir als Abschluss einer schönen Urlaubswoche nochmal in die Pizzeria. Morgen früh klingelt der Wecker schon sehr zeitig, um dem größten Rückreiseverkehr aus dem Weg zu gehen.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Oct18

    Der letzte Waal

    October 18 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Am voraussichtlich letzten schönen Tag hatten wir ursprünglich vor, mit der Seilbahn auf´s Vigiljoch zu fahren. Die dichte Wolkendecke hätte jedoch jegliche Aussicht verhindert, daher disponierten wir um und fuhren nach Töll zum westlichen Ende des Marlinger Waalwegs.
    Der Waal verläuft hier hauptsächlich als Becken und Röhren aus Beton, hatte jedoch durchaus seinen Reiz.
    Nach ca. 4 Kilometern machten wir Mittagspause im Gasthaus Schönblick, das mit einem tollen Panorama auf Meran seinem Namen alle Ehre machte.
    Danach ging es auf dem gleichen Weg zurück.
    Read more

  • Oct17

    Ist das Kunst oder kann das weg?

    October 17 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Entlang des Brandiswaalweg wurden eine Anzahl teilweise sehr befremdlicher Skulpturen aufgestellt, z.B. eine in einer Holzbank untergebrachte Bibliothek, eine Stahltreppe mitten im Wald oder eine Installation mit inzwischen vergammeltem Obst namens "Melancholie".
    Ausserdem gab es interessante Tiere zu sehen.Read more

  • Oct17

    Endlich Buttermilch !

    October 17 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Wegen ersten Ermüdungserscheinungen im Team reduzierten wir unser heutiges Tagespensum auf eine vergleichsweise bescheidene (Waal-)Wanderung in Lana.
    Auf dem relativ ebenen Brandiswaalweg liefen wir zum Gasthof Waalrast. Dort gab es endlich die von Marius bereits während der letzten Tage herbeigesehnte Buttermilch.
    So gestärkt gingen wir noch ein paar hundert Meter weiter zum Brandis-Wasserfall.
    Heute Abend ist mal wieder Pizzeria Tisens angesagt!
    Read more

  • Oct16

    Waal-Essen

    October 16 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach der Mittagspause im Gasthof Longfall machten wir uns auf den Rückweg, der uns auf dem Unteren Waalweg zurück zum Ungerichthof führte.
    In Lana belohnten wir uns für die Mühen mit einem leckeren Eis.

  • Oct16

    Auf Waal-Fang

    October 16 in Italy ⋅ ⛅ 11 °C

    Die Wanderung begann heute mit ca. 30 Minuten Verspätung, da das Navi den Weg zum Startpunkt Ungerichthof nicht kannte und Familie Grönert uns lotsen musste.
    Dann ging es endlich los mit der Wanderung zu den Waalen, im Mittelalter künstlich angelegten Wasserläufen zur Bewässerung der Anpflanzungen der Bauern.
    Besonders auf dem Hinweg kamen wir dank über 200 Metern Höhenunterschied ordentlich ins Schwitzen, wurden durch die tolle Landschaft aber mehr als entschädigt.
    Read more

  • Oct15

    (Erd-)Hügel

    October 15 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Nach dem Mittagessen im "Gschnofer Stall" (nahrhaft und sehr lecker) machten wir uns auf den Rückweg. Ein Abstecher brachte uns zu einigen Erdhügeln (Relikte der Eiszeit). Sehr interessant anzusehen (bei Oberbozen gibt es allerdings eine deutlich imposantere Anordnung).
    Auf dem weiteren Weg kamen wir nochmal ordentlich ins Schwitzen bis wir nach insgesamt ca. 8km wieder die Autos erreichten.Read more

  • Oct15

    Na sage mal!

    October 15 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Nachdem wir uns gestern Nachmittag von der langen Anreise erholt und in der Pizzeria in Tisens gestärkt hatten, stand heute der erste Wandertag an.
    Das Wetter war nicht vielversprechend, davon ließen wir uns jedoch nicht beirren und fuhren nach Jenesien (ca. 25 km entfernt), um den dort angelegten "Sagenweg" abzulaufen.
    Bereits die Fahrt war spektakulär und führte über schwindelerregend an und in den Berg gebaute Straßen und Tunnel.
    Nachdem wir den steilen Aufstieg zum Anfangspunkt des Sagenwegs erklommen hatten, ging es relativ flach auf einem locker mit Lärchen bewachsenen Plateau weiter.
    Aller paar 100m gab es dann eine Installation mit entsprechender Infotafel zu begucken. So lernten wir die hiesige Sagenwelt, hauptsächlich bestehend aus Feen und ihrem Wirken in der Menschenwelt, kennen. Die Moral der Geschichten war allerdings immer "Begnüge Dich mit dem, was Du hast." und "Gehe den Dingen nicht (immer) auf den Grund."
    Read more

  • Oct14

    Angekommen!

    October 14 in Italy ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach insgesamt 8:40h Fahrt inkl. zwei Pausen und fast ohne Stau erreichten wir die "Residence Liesy", unsere Herberge für die kommende Woche. Die Ferienwohnung "Sonnenblume" (die letzte verfügbare trotz Buchung im Februar) ist nicht der Hit, für 6 Übernachtungen aber ausreichend.

  • Day6

    In Kröv und um Kröv herum

    September 20 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Der letzte Urlaubstag war nochmal dem Geocaching vorbehalten.
    Oberhalb des Ortes, im Weinberg, warteten die letzten drei Kröver Caches auf unseren Besuch. Also machten wir uns nach dem Frühstück an den Aufstieg.
    Nach erfolgreichem Beutezug ließen wir uns von der Touristinformation Kröv eine Kladde mit einer Anleitung für einen Multicache (12 Stationen) aushändigen, der von der Gemeinde ausgelegt wurde. Die Runde führte nochmals quer durch den Ort und in den Weinberg und zum Schluss konnten wir die Dose erfolgreich loggen.
    Kurzweilige 10 Kilometer Wanderung kamen so zusammen.
    Den Abschlussabend verbringen wir in der Winzerschenke "Opa´s Saftladen".
    Read more

Never miss updates of Fahrtenschreiber with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android