Reisemaus

Joined August 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day3

    Ilha Grande

    April 3, 2017 in Uruguay

    Nach gemütlichem Frühstück fahren wir mit dem Tender zur Ilha Grande. Ein kleines tropisches Inselparadies. Die Hauptstadt besteht nur aus einer kleinen Gasse. Keine befestigten Straßen in keine Autos. Leider aber auch keine Kokosnuss. Dann müssen wir eben heute mal Wasser trinken😁
    Ein Taxiboot bringt uns an die Südküste der Insel.
    Palmengesäumt und wunderschön. Gestärkt mit einheimischen Tapiokafladen wandern wir eine halbe Stunde querdschungelein zum Strand von Lopez-Mendez. Der Strand ist ein Traum aus dem Bilderbuch.
    Affen in den Bäumen und Sand so weiß, dass er unter den Füßen quietscht. Sowas haben wir noch nie gesehen. Unbeschreiblich schön. Pünktlich um 17.00 Uhr sind wir zurück am Tender. Morgen erwartet uns dann Sao Paulo, die letzte Station in Brasilien.
    Read more

  • Day2

    Buzios

    April 2, 2017 in Brazil

    Nach einigem Seegang sind wir heute in Buzios, der Urlaubsinsel von Brigitte Bardot. Nach einer Orientierungsfahrt mit dem Strandbuggi bummeln wir durch die kleinen Gassen mit netten Boutiquen.
    Natürlich darf das Foto mit Brigitte Bardot nicht fehlen.
    Zum Mittagessen gibts leckere Maniokfladen mit Dörrfleisch. Als Nachtisch die obligatorische Kokosnuss. Heute Nachmittag relaxen wir am Pool.
    Weiter gehts Morgen auf die Ilha Grande.
    Read more

  • Day1

    Rio die 2.

    April 1, 2017 in Brazil

    Der Wecker klingelt heute um 6.00 Uhr.
    Nach dem Frühstück werden wir um 7.30 Uhr bereits abgeholt. Unsere örtliche Reiseleitung wartet vor dem Terminal auf uns. Nachdem wir uns aber erstmals an Bord kräftig verlaufen, finden wir uns auch und dann geht es sofort schon los. Am Zuckerhut wollen wir nämlich die ersten sein. Das funktioniert auch super trotz unserer kleinen Verspätung. Hier ist es viel ruhiger und man hat viel mehr Platz als auf dem Corcovado.
    Mit Ruhe und Gelassenheit zeigt sie uns die ganze Stadt. Wir fahren durch unterschiedliche Stadtviertel bis zum Strand von Ipanema. Dann gibt es eine Pause mit frisch gepressten Säften und brasilianischem Gebäck gefüllt mit Trockenfleisch am Strand von Sao Conrado. Nach der Fahrt durch eine Favela ( Leider nur im Auto möglich) besichtigen wir den Nationalpark von Tijuca. Zum Abschluss des Tages machen wir einen Spaziergang über die Fliesentreppe von Selaron bis zur großen Kathedrale. Beides super beeindruckend mit Zwischenstopp am 'Kaffeefahrrad' . Der Espresso war klasse.
    Alles in allem ein gelungener Tag mit Spitzenguide.
    Um 18.00 Uhr heißt es jetzt Leinen los.
    Wir sind gespannt, was uns in den nächsten 10 Tagen Richtung 🇦🇷 Argentinien alles erwartet.
    Read more

Never miss updates of Reisemaus with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android