Satellite
Show on map
  • Day166

    Kralendijk

    November 24, 2018 in Bonaire ⋅ ☀️ 30 °C

    Unsere Unterkunft ist leider der Hammer. Wir haben ein Appartment mit Terrasse und Liegen und einem gemeinschaftlichen Pool 👏🏻🌴🌊. Trotzdem verlassen wir es heute um die Stadt etwas zu erkunden. Unser erster Halt ist die Tauchschule, da Bonaire unter den Top 10 weltweit für Tauchspots ist. Wir buchen uns in den Advanced Open Water Kurs ein, der schon morgen beginnt und gehen weiter in die Stadt. Die Stadt besteht aus vielen kleinen bunten Holzhäusern, einer Menge Restaurants und Bars und einigen Tauch- und Segelschulen.

    Zum Ende des Tages machen wir uns auf in den Supermarkt, um uns mit Lebensmitteln einzudecken. Es könnte eigentlich gar nicht mehr besser werden, aber das Essen hier ist auch noch relativ günstig. Vor allem Obst und Gemüse kann man hier zum Schnäppchenpreis ergattern 👏🏻🍉🍍🥝🥥🥝. Unser langersehnter Traum wird wahr! Zum Teil sind es auch europäische bzw. deutsche Preise, aber auch die wissen wir nach den letzten Wochen deutlich mehr zu schätzen.

    Auf dieser Insel haben wir gleich das Gefühl, uns pudelwohl zu fühlen. Die Leute sind nett, das Wetter ist super, das Essen ist günstig 😉, die Stadt gleicht von den Lebensstandards eher Europa als der Karibik und es ist ein Paradies für Taucher und Segler. Also genau das richtige für uns ⛵.

    Zudem gehört Bonaire zu den niederländischen Antillen, daher hat es eine super Anbindung an Europa und man kann sogar das ein oder andere Wort verstehen und eigentlich fast alles lesen. Abgesehen davon spricht jeder super Englisch.
    Read more