Germany
Kibitzkrug

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day22

      Bunn - Hannover

      August 13, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 32 °C

      Nach einem letzten Bad im See fuhren wir los Richtung Süden. In Jönköping gönnten wir uns für einmal ein McDonalds Frühstück. Danach ging es zügig nach Malmo und von da über die risige Öresundbrücke rüber nach Dänemark.

      Nach einem Ausflug in einen dänischen Rema 1000 auf der Suche nach Brot assen wir auf einem Rastplatz Lunch. Danach ging es durch Dänemark runter nach Rodby.

      Bei der Fähre rüber nach Fehmarn hatten wir etwas Pech und kamen bei der aktuellen nicht mehr mit. Dafür waren wir bei der nächsten Fähre in Pole Position. Diese Fähre ist wahnsinnig gut organisiert. In 15 Minuten werden Berge Fahrzeuge aus- und wieder eingeladen.

      Danach stauten wir runter nach Lübeck. Hier wurde eine Spur komplett entfernt, inkl. Ausfahrten. Alles einmal neu, bitte ☺️.

      Dafür lief es dann durch Hamburg super gut, auch schön. Wir zogen dann noch weiter bis Hannover, wo wir auf dem Camping am Natelsheidesee unser Dachzelt aufstellten und auf dem Sitzplatz am See Znacht assen. Dies ist einfach ein gemütlicher Ort, so freundliche Leute. Wir waren vor ein paar Jahren schon mal da und kamen gerne wieder.
      Read more

    • Day64

      One Night Tent und Trailmagic

      June 17, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

      Morgens zeigte mir Arne noch ein paar nette Ecken in Celle und so ging es durch den Französischen Garten schon viel früher an die Fuhse in Richtung E1. Zudem wollte Arne mich noch ein kleines Stück begleiten. Mit ihm verflog die Zeit wie im Flug und so erreichten wir schon bald den Wietzenbruch. Dort verabschiedeten wir uns dann. Ich genehmigte mir noch eine letzte Rast bevor es auf die Landstraßen und Waldautobahnen gegen sollte, von denen WWW schon berichtet hatte. Und da zeigte sich mir: the trail provides. Da lag doch tatsächlich direkt neben mir eine noch völlig verschlossene und nicht abgelaufene Flasche Cola. Nach kurzer Rücksprache mit meinen Freunden zuhause, ob es denn legitim sei eine gefundene Flasche Cola zu trinken, trank ich die Cola. Und das hat an diesem Tag wirklich gut getan. Die Luft konnte ich heute in Stücke schneiden.

      Dann ist den restlichen Tag eigentlich nicht viel passiert. Natürlich abgesehen von der Wahnsinns-Trailmagic von Hobble. Zeitlich hatte es leider nicht gepasst, dass ich bei ihm unterkommen konnte. Dafür hat er mir ein klasse Carepaket an meinem Etappenziel deponiert! Wahnsinn! Und ja, alles davon ist inzwischen längst vertilgt. Hobble, vielen vielen Dank für diese Aktion. Der Tag hat mich heute echt geschlaucht und dein Paket hat mir mehr als nur den Abend versüßt.

      Da war ja dann aber noch die Schlafplatzsuche. Ich dachte mir ich gucke mal bei One Night Tent rein. Auf dieser Website bieten Menschen ihren Garten für eine Übernachtung mit dem Zelt an. Quasi Trailangel-Style. Und tatsächlich war da ein Eintrag. In Hellendorf bei Wedemark ca. 3 km nördlich vom Trail bin ich bei Nils im Garten unterkommen. Und da hier noch ein Zeltpalast aus Baumwolle vom letztem Kindergeburtstag steht, brauchte ich noch nicht mal mein eigenes Zelt aufbauen.

      Einfach Klasse, dass es hier so viele nette Menschen gibt, mit denen ich in den letzten Tagen Kontakt hatte. So macht der NST gleich noch viel mehr Spaß!
      Read more

      Traveler

      Die Schwachmaten die Müll in der Natur entsorgen, lassen sich bestimmt von diesem tollen Schild davon abhalten! Da kann man ganz sicher sein!!🙄

      6/18/22Reply
      Traveler

      Trailmagic zaubert einem doch immer ein Lächeln ins Gesicht egal wie anstrengend der Tag auch ist. 😀

      6/18/22Reply
      Traveler

      One Night Tent checke ich auch immer wieder, aber leider gab es bisher nie etwas in meiner Nähe. Cool, dass es bei dir so gut geklappt hat 👍🏼

      6/18/22Reply
      4 more comments
       
    • Day1

      Countdown

      June 14, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

      Es sind nur noch 8 Nächte, eine Zugfahrt und ein Langsteckenflug zwischen uns und unserem großen Abenteuer. Wir stapeln, packen, sortieren unser Gepäck und verpassen unserer Reiseroute noch den ein oder anderen Feinschliff. Die Mädels werden von Tag zu Tag aufgeregter und wir selber können es teilweise noch nicht ganz glauben, dass wir wirklich bald losreisen dürfen, aufbrechen dürfen zu einer einzigartigen Tour, hineintauchen dürfen in traumschöne Natur und sagenhafte Städte, einen Teil Nordamerikas sehen, erleben, genießen, spüren, erkunden, entdecken und kennenlernen dürfen. Die Spannung steigt und die Vorfreude wächst weiter und entlädt sich derzeit hier in dem ein oder anderen Jubel beim Anblick von Fotos und Berichten anderer Reisender, die wir schon so lange via socialmedia verfolgen: Da sind wir auch bald, sehr bald, noch 8x schlafen!Read more

    • Day7

      getting ready

      June 20, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

      Wir wären soweit und unsere ungefähre Route steht fest. Sie führt uns wohl wie folgt:
      Seattle
      Olympic Mountains NP
      Portland
      Oregon Coast
      Redwood NP
      San Francisco
      Lake Tahoe
      Yosemite NP
      Santa Cruz
      Monterey
      Carmel by the sea
      Big Sur NP
      Morro Bay
      Santa Barbara
      L.A.
      Read more

      Kris Q

      Superfoto!!!!!!!!!

      6/23/17Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Kibitzkrug

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android