Satellite
Show on map
  • Day6

    Château de Chenonceau

    August 24, 2019 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute steht als erstes das Chateau Chenonceau auf dem Plan. Es wird auch das Damenschloß genannt, da es im Laufe der Zeit vor allem von den dort wohnenden Frauen geprägt und umgebaut wurde. Von unserem B&B fahren wir gute 50 Minuten aufgrund der Geschwindigkeitsbegrenzungen in Frankreich. Wir bekommen einen Parkplatz im Schatten, was aufgrund der zu erwartenden Temperaturen gut ist.

    29 Euro Eintritt später sind wir im Park (Parken ist gratis) und bewegen uns auf das Chateau zu. Links und rechts liegen schon Teile der großen Gartenanlagen.

    Zuerst fällt der alte mittelalterliche Turm ins Auge, der früher die eigentliche Burg darstellte. Im 16ten Jahrhundert wird die dahinterliegende Mühle zum heutigen Wasserschloss über dem Fluss umgebaut.

    Wir betreten den Eingangsbereich und merken, dass wir nicht die einzigen Besucher sind, das Chateau ist mit 800tsd Besuchern pro Jahr das zweit meist besuchte Schloss nach Versailles in France. Wir schieben uns durch die Räume und merken schon die Hitze des Tages. 'Luftig' wird es erst im großen Saal, der über dem Fluss gebaut ist und über 60 Meter lang ist. Über 3 Stockwerke hinweg und die Küchen im Keller können wir Räume besichtigen.

    Das Schloss ist sehr interessant und der Flyer in Deutsch enthält (zu)viele Informationen.
    Read more