Holika

Joined August 2017Living in: Hannover, Deutschland
  • Day356

    Unser Campingplatz lag außerhalb von San Sebastián leicht erhöht, so dass wir einen tollen Blick auf den Sonnenaufgang hatten!
    Die Altstadt besteht gefühlt nur aus kleinen Bars und Kneipen, die alle ab mittags die so genannten Pintxos (ähnlich wie Tapas) verkaufen. Oft isst man im stehen, entweder in der Bar oder draußen auf der Straße. Also hat man praktisch gar keine Chance dran vorbei zu kommen :-)
    Eine herrliche Kultur!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day355

    Spanien, Andoain - Leitza

    September 15 in Spain

    Heute mal wieder mit den Rädern los.
    Von Andoain ging es über eine alte Bahntrasse nach Leitza. Für eine Bahntrasse war die Steigung nicht zu verachten!
    Aber die Landschaft war sehr schön, wir waren mitten in der Natur/im Nirgendwo, Wetter war super, nur Schutzbleche und Licht hätte das Mountainbike gebrauchen können!
    Kann ja keiner ahnen, dass es in Spanien Pfützen gibt.

  • Day352

    Spanien, Zarautz+Zumaia

    September 12 in Spain

    In Bilbao habe ich meine nächste Reisebegleitung abgeholt.
    Ziel war zunächst ein Campingplatz mit Blick auf die Bucht von Zarautz. Nachteil beim so tollem Ausblick ist der anstrengende Heimweg!
    Von Zarautz sind wir mit den Rädern über die grünen Hügel nach Zumaia und an der Küste wieder zurück.

    Zwei kleine Orte, die ganz nett sind...

  • Day348

    Spanien, Kantabrien

    September 8 in Spain

    Was mich eigentlich in diese Gegend getrieben hat, war eine küstennahe Mountainbike-Strecke, die unter 1000 Hm hat. Alles andere was ich gefunden habe, ging tief in die "Picos de Europa" und war eine Nummer zu groß für mich.

    Über San Vicente de la Barquera ging es nah der Küste über die grünen Hügel.
    Kleine Herausforderung: Ein Teil ging über eine Kuhweide (inkl. Kuhscheiße), wo ich dann doch ein etwas flaues Gefühl im Magen hatte. Und der Kampf mit dem Zaun war auch nicht ohne, grrr
    Dafür wurde ich anschließend mit einer wirklich bilderbuchähnlichen Bucht für meine Mittagspause entschädigt!
    Der Rückweg zog sich über ein paar Hügel und kleine Dörfchen.
    Es war eine sehr schöne Tour!
    Read more

  • Day347

    Spanien, Comillas

    September 7 in Spain

    Ab jetzt ging es wieder alleine weiter...
    Nach einer verregneten Nacht bin ich weiter nach Spanien. Den Grenzübergang habe ich komischerweise überhaupt nicht registriert, plötzlich kam mir die Sprache auf den Schildern "vertraut" vor.

    Vom Campingplatz aus habe ich einen Ausflug in den kleinen Ort Camillas gemacht, mit dem Fahrrad parallel zur Küste. In Camillas gibt es ein Haus von Gaudí, was ich besichtigt habe. Außerdem gibt es eine Uni (wahrscheinlich nicht für Normal-Sterbliche), die in einem imposanten Gebäude ist, von der man einen tollen Weitblick hat.Read more

  • Day343

    Frankreich, Biscarrosse-Plage

    September 3 in France

    Der eigentliche Plan war einige Tage am Becken von Arcachon und der "Dune de Pilat" zu bleiben, da es dort so schön sein soll. Zuerst sind wir zum Cap Ferret gefahren, um dort die Landzunge mit dem Fahrrad zu erkunden. Vom Cap konnten wir gut die "Dune de Pilat" sehen, welches Europas größte Wanderdüne ist (ertes Bild). Das Becken von Arcachon ist zwar schön, aber hinsichtlich Strandurlaub nicht so überzeugend. Und ein Campingplatz hinter der Düne erschien uns dann auch eher mühselig.
    Also sind wir weiter südlich gefahren nach Biscarrosse-Plage, wo es einen endlos traumhaften Strand gab!
    Perfekter Ort um faule Strandtage zu genießen :-)
    Read more

  • Day339

    Frankreich, Saint Émilion

    August 30 in France

    Rund um Bordeaux weiß man ja gar nicht welchen Wein man zu erst und zu letzt probieren soll, geschweige denn welches "Château" man nun besuchen sollte.
    Wir haben uns für einen Ausflug in das kleine, hübsche Saint Émilion entschieden. Schon der Weg dorthin war toll; leichte Hügel, überall Wein(felder) mit dicken, fetten Trauben dran und alles sehr ruhig und dörflich.
    Im Ort selber geht es auch ruhig zu, wenn auch das meiste auf den Tourismus ausgerichtet ist.Read more

Never miss updates of Holika with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android