Italy
Località Produttiva Via Meucci

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day76

    Noch einen Tag bis Venedig 28/29

    August 10, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Da für heute und morgen wieder unangenehme 32°C vorhergesagt sind und wir heute gute 32 Km/ 8 Stunden vor der Brust haben, ziehen wir bereits um 6Uhr morgens los. Vorab inhalieren wir noch schnell das Frühstück, das wir gestern Abend bereits bekommen haben: 4 Zwieback für jeden mit Nutella und Marmelade. Wer dann immer noch Hunger hat kann noch 4 Kekse essen. 😑

    08:53 Uhr und mir läuft der erste Schweißtropfen ins Gesicht. Unfassbar wie heiß und schwül es bereits ist. Wir sind so dankbar, dass wir bereits um 6 aufgebrochen sind! Morgens ist der Tag sowieso am schönsten, sodass ich sogar mit richtig viel Elan einwillige, als Micha wieder Spanisch mit dem Audiobuch lernen will 😁

    Der Tag ist brütend heiß, in einer Tour kullern Schweißtropfen ins Gesicht und in die Klamotten. Stört gar nicht mehr, sobald man sich mit der Tatsache abgefunden hat, dass die Klamotten den ganzen Tag lang nassgeschwitzt sein werden. Was noch eher stört ist die Sonnenbrille, die in einer Tour von der nassen Nase rutscht und ich bestimmt schon 150x wieder nach oben geschoben habe. Und was auf jeden Fall stört ist der süßliche Geruch, der von meinem Rücken aus kommt: Mein Rucksack. Der riecht mittlerweile schon wieder, obwohl ich ihn in Bologna nochmal komplett geduscht und eingeseift hab. Das ist keine Woche her. Und dieser süßliche Geruch nimmt stark zu, je heißer die Sonne knallt und je mehr ich dadurch den Rucksack erhitze. Micha erinnert der Geruch an „warmen Apfelstrudel mit Zimt“. Sprich ich hab bei 32°C den Geruch eines 13kg schweren Apfelstrudels mit Zimt auf meinem Rücken. Das braucht man echt nicht.

    Gegen späten Mittag kommen wir am Etappenziel an! 😍
    Jetzt sitzen wie in der Eisdiele und da muss ich feststellen: Die „Sonnenallergie“ an meinen Beinen ist auch an den von Socken bedeckten Sprunggelenken und an den Schultern vorhanden, und noch dazu mega groß geworden! Äh?
    Stellt sich heraus: Ich hab keine, nett klingende, Sonnenallergie sondern „Pilgerkrätze“. Wer hat sich denn bitte den Namen ausgedacht? Klingt als hätt ich was ansteckendes! Google sagt ‚Pilgerkrätze ist nichts schlimmes, und tritt auf bei Wanderinnen oder Langstreckenläuferinnen bei großer Hitze. Kleine Adern (Kapillaren) weiten sich wegen der Hitze und reißen dann ein bisschen auf. Und das austretende Blut macht dann diese roten, schicken Flecken. Tritt bei Frauen mittleren Alters auf.‘ Da überkommt mich ja direkt das nächste: Mittleren Alters? Ist man mit Anfang 30 mittleren Alters oder was? Und ab 40 die ganze Zeit alt? Frech. Naja, das ganze soll ein paar Tage bleiben und dann von alleine weggehen.

    Während ich hier also mit Stichen von Mückenhorden und Problemen von Frauen mittleren Alters kämpfe hat Micha hat, natürlich, wieder gaaaar nichts (😲).

    Morgen früh, wir können es kaum glauben, ist die letzte Etappe, und wir werden gegen Mittag in Venedig sein! 😍😍😍
    Read more

    Daniela Thölmann

    Apfelkuchen mit Zimt 😂, was habe ich gelacht. Ihr solltet ein Buch schreiben, wenn ihr nach dem Jahr wieder Zuhause seid 😉👍

    8/12/19Reply
    Norbert Pieper

    Roch es da immer noch nach Apfelkuchen und Zimt?

    8/12/19Reply
    Norbert Pieper

    Super Bild

    8/12/19Reply
    12 more comments
     
  • Day3

    Shopping

    August 26, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

    Als Touristeneinkaufszentrum getarnt, voller Vorfreude hingefahren um festzustellen wir sind arm

    Renate Büttner

    Arm vielleicht nicht, aber nicht hochprozentig vermögend. 😁

    8/26/19Reply
    Renate Büttner

    Hoffe ihr habt es schön und lässt es euch gut gehen.

    8/26/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Località Produttiva Via Meucci, Localita Produttiva Via Meucci, Q18503374