March - April 2017
  • Day19

    Wieder in der Heimat

    April 16, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 12 °C

    Das Wetter War nicht mehr so gut und ich denke das am Ostermontag bedeutend mehr Verkehr auf den Straßen ist, also sind wir nach Hause gefahren.
    Die Fahrt verlief gut und ohne Stau. Nach dem Tanken habe ich den Spritverbrauch über die gesamte Reise berechnet. 9.5 l/100km liegen nicht weit weg von den 9.3l/ 100km die vom Bordcomputer angezeigt werden. Ich denke auch das der Verbrauch für ein Wohnmobil in Ordnung ist, zumal noch nicht einmal 2000 km auf dem Tachometer sind. Das wird bestimmt noch besser werden mit dem Spritverbrauch.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Flucht angesagt

    April 12, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach einer sehr unruhigen und fast schlaflosen Nacht wegen dem Zugverkehr haben wir uns entschlossen den Platz zu verlassen und unser Glück wo anders zu suchen. Da uns Zell an der Mosel von einem früheren Besuch in guter Erinnerung war wählten wir dies als unser nächstes Ziel. Oh Wunder, auf dem Stellplatz am Schwimmbad waren noch viele Plätze frei. Hier gibt es zwar keine Sanitäranlagen, aber die Ver- und Entsorgung ist gesichert. Der Platz kostet auch nur 7€ die Nacht und Zell kann man mit einem kleinen Spaziergang in ca. 15-20 Minuten erreichen. Dort hat man jede Menge Auswahl an Gastronomie. Wir haben gleich das italienische Restaurant an der Fußgängerbrücke gewählt und waren zufrieden. Die Pizza war lecker, die Aussicht auf die Mosel ist gut und die Preise sind in Ordnung.Read more

  • Day14

    Erster Eindruck war Gut

    April 11, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    aber in der Nacht donnerten die Güterzüge im 5 Minten Takt in kurzer Entfernung am Stellplatz vorbei. Ein ruhiges schlafen war absolut nicht möglich. Zudem waren die Sanitären Anlagen nur zu den Zeiten geöffnet an denen der Platzwart vor Ort war. Dies beschränkte sich auf zwei Stunden von 10 bis 12 Uhr.Read more

  • Day14

    Wieder in Deutschland

    April 11, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Wir haben zuerst überlegt ob wir nochmal in Belgien übernachten, aber die Fahrt verlief ohne Stau und so hatte ich den Stellplatz an der Lahn am Kränchen als Ziel. Leider waren alle Plätze ab 13.04.2017 besetzt. Kein Wunder, Ostern steht vor der Tür. Wir fuhren dann weiter und hatten beim nächsten Stellplatz in Braubach Glück und ergattert den den letzten Platz direkt am Rhein. Direkt unter der Maksburg befindet dich der Stellplatz und man hat direkten Blick auf den Rhein. Stromanschluß ist normalerweise im Preis von 10 € enthalten, Aber die großem Wohnmobile Concorde brauchten dringend die 6A und können auch nicht teilen. Anscheinend haben die Angst das ihre Elektrik ausfällt wenn sie nicht an 220V hängen. Wir kochen dann morgen halt auf alte Art unseren Kaffee.Read more

  • Day12

    Achtung, es wird voll

    April 9, 2017 in the Netherlands ⋅ ☀️ 16 °C

    Seit gestern füllt sich der Platz auf einmal rasend schnell. Das Wetter ist spitze und so sind alle begeistert. Wir sind nach Scharendijke gelaufen. Der Strand war übervoll und auf dem Parkplatz an der Seehundbucht standen nicht nur eine Hand voll Wohnmobile, sondern der ganze Platz war voll davon. Abends müssen die wieder alle weg, denn sonst sind hohe Strafen fällig. Ute kann nicht widerstehen und läuft den Rückweg fast vollständig Barfuß im Wasser. Das Essen gab es diesmal günstig. Direkt im Hafen an der Tauchstation. Bitterballen, Hamburger, Pommes, ein Bier und eine große Flasche Wasser für zusammen 19.20 €. Deutlich angenehmer die Preise.Read more

  • Day11

    Heute Zwang Ruhetag

    April 8, 2017 in the Netherlands ⋅ ☀️ 12 °C

    Gestern sind wir nochmal zu den Seehunden gelaufen, in der Hoffnung das wir beide Ebbe mehr zu sehen bekommen. Aber wieder nur zwei zu Gesicht bekommen. Der Spaziergang war aber schön und einen Geocache haben wir auch gefunden.
    Heute habe ich aus Blödheit die linke Hand mit dem Messer verletzt, also erst einmal Ruhe angesagt. Das Wetter ist toll und wir haben bestimmt einen Sonnenbrand.
    Aber wir laufen jeden Tag genug, da kann man auch einmal ausruhen.
    Am Abend sind wir alle müde und liegen alle drei nebeneinander im Bett. Wir schlafen deutlich länger als normal und sind am Morgen ausgeruht.
    Read more

  • Day9

    Seehunde in Sicht

    April 6, 2017 in the Netherlands ⋅ ☁️ 9 °C

    Nach einer ruhigen Nacht bekamen wie vom Stellplatz Nachbarn einen Tip. Seelöwen kann man hier mit etwas Glück beobachten. Also runter zum Strand und in die Richtung mit der größten Wahrscheinlichkeit los gelaufen. Nach den Gleitschirm Flugkünstlern, die es schaffen nur auf einer Stelle zu schweben war es nicht mehr weit bis zur Bucht. Zuerst lange gewartet und etwas enttäuscht, zeigten sich dann doch drei Seehunde. Auf dem Rückweg aß ich dann den teuersten Hamburger meines Lebens. 12.50€ hat er gekostet, aber geschmeckt hat er trotzdem. Zwei Hamburger und zwei Bier für 35€ hat man auch nicht alle Tage. 😕Read more

  • Day8

    Stürmische Nacht

    April 5, 2017 in the Netherlands ⋅ ⛅ 11 °C

    Die Nacht war etwas stürmisch und weil ich die Markise zum ersten Mal draußen hatte, und nicht richtig gespannt hatte, wurden wir dauernd vom Geräusch der Markise geweckt. Heute Morgen trotzdem ausgeschlafen und die Markise richtig gespannt. Dann einen kleinen Spaziergang nach Renesse unternommen. Geld und Lebensmittel müssen besorgt werden. ☺️
    Heute Mittag haben wir Würstchen gegrillt.
    Der Platz hat etwas seltsame Ansichten. Duschen kostet nichts, aber warmes Wasser zu Geschirr abwaschen kostet 20 Cent. Wlan für eine Woche kostet 20 Euro und ist nicht besonders stabil.
    Read more