Satellite
Show on map
  • Day22

    Iraklio - Piräus - Patras

    June 24, 2016 in Greece ⋅ ⛅ 23 °C

    Die Überfahrt läuft problemlos. Wir essen an Bord Salat und Tzatziki und trinken Wein dazu.
    Früh am Morgen (6.30) kommen wir in Piräus an und fahren gleich los in Richtung Patras. Frühstück haben wir im wunderbar schnuckligen Städtchen Nafplio...Altstadtgassen noch und nöcher...alles Fussgängerzone...kaum Touristen (so früh am Morgen). Es ist wärmer als auf Kreta.
    Weiter gehts durch die Berge - die Autobahn an der Küste ist noch immer Baustelle laut Yanni und wir möchten noch ein paar Sachen kaufen - sehr grün dort...die Landschaft fast wie in USA...Wald. In Levidi kaufen wir Kartoffeln, Salz, Peppers, Yoghurt, Feta...und nebenan in der Bäckerei Kekse per Kilo (7.70).
    Jetzt fehlen noch Dako und im Idealfall Orangen...erst brauchen wir noch Geld und beschliessen das zu verbinden.
    Dako kaufen wir in einem weiteren kleinen Supermarkt unterwegs...aber keine Orangen.
    In Patras kaufen wir dafür Zitronen, Wasser und Wein für die Überfahrt. Das Thermometer am Bus zeigt 39.5 Grad...
    Autowaschen lassen ist nicht mehr drin...
    Am Zoll erfahren wir (wieder einmal) dass wir erst den check-in bei der port authority machen müssen...also laufe ich bei 39° die 150m dorthin...der check in ist in 3 Minuten erledigt...und zurück....schwitz...immerhin schwül ist es nicht.
    Nach 30 Minuten warten auf dem P vor dem Schiff (Chaosprinzip - 39°) dürfen wir drauf und ganz nach oben (Deck 7), unsere Kabine 8033 ist direkt drüber und dank dem check in haben wir die Schlüsselkarten schon und müssen gar nicht zur Rezeption (wie auf der innergriechischen Route). Zum Abendessen im self service gibts Spaghetti Bolo, Choriatiki,Tzatziki und Kritiko Weisswein.
    Draussen nimmt der Wind zu und drin ist es gewohnt kühl (gut haben wir genau dafür und nur dafür Hoodies dabei).
    Wir gehen früh schlafen.
    Read more